Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

26.07.10 - 16:23 Uhr

von: Messina

Die ersten BesserAtmen Nasenstrips Startpakete sind da!

Die ersten BesserAtmen Nasenstrips Startpakete sind bei den Projektteilnehmern eingetroffen! trnd-Partnerin Schnuppis hat das Paket zuhause entgegen genommen und gleich die ersten Mittester über unser gemeinsames Projekt informiert.
@all: Habt Ihr Euer Startpaket auch schon bekommen?

trnd_besseratmen_starpaket

Nach erhalten meines Starterpackets soeben, Habe mich gefreut wie ein Kind zu Weihnachten, was da alles tolles drin ist, mußte ich dringend jemanden davon erzählen…. Also rief ich das erste “Testobjekt” an und berichtete von meiner Post und den tollen Sachen.[...] Er […] ist gespannt auf das erste Ausprobieren. [...] Es mach mich schon neugirieg, wie es so ankommt.
trnd-Partnerin Schnuppis

BesserAtmen Nasenstrips

22.07.10 - 11:05 Uhr

von: Annette_BesserAtmen

BesserAtmen Nasenstrips: Feedback auf Eure Fragen Teil 2.

Liebe trnd-Partner,

auch im Praxisteil möchten wir natürlich weiterhin Antworten auf alle Fragen rund um den Nasenstrip liefern. Schaut doch gleich mal ob diese Informationen auch für Euren Umgang mit den Nasenstrips wichtig sind:

Von trnd-Partner burni2003:
[...] ich benutze ständig Nasenspray um atmen zu können meine Nase ist schon total kaputt und ich habe fast täglich Kopfschmerzen. Nehme deswegen auch Medikamente aber kein Arzt kann mir sagen woher die Kopfschmerzen kommen. Ist es vielleicht möglich das man Kopfschmerzen bekommt, wenn man nicht richtig Luft bekommt? Das würde einiges erklären.

Eine behinderte Nasenatmung kann zu Atem- und Schlafstörungen führen. Die Folgen können sich auch als Kopfschmerzen äußern. Bei häufigen Kopfschmerzen solltest du aber auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Von trnd-Partner SuDoLu:
Warum ist denn in der Verpackung Latex und im Kleber selber nicht. Für hochgradige Allergiker ist das Mist. Man kann die Verpackung doch sicher anders herstellen?!

Spuren von Latex befinden sich nur in der Verpackung. Bei den neueren Varianten und bei Produktionsveränderungen wird bereits auf die latexfreien Versionen umgestellt.
Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

21.07.10 - 11:34 Uhr

von: Annette_BesserAtmen

BesserAtmen Nasenstrips: Willkommen im Praxisteil.

trnd_BesserAtmen_Ansprechpa

Hallo liebe trnd-Partner,

es ist soweit: Der Praxisteil geht los! Ich begrüße Euch ganz herzlich zum zweiten Teil unseres BesserAtmen Projekts. In den nächsten Tagen werdet Ihr Euer Startpaket erhalten und könnt mit dem Testen und Weiter­verschenken der BesserAtmen Nasenstrips loslegen. Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen, Eindrücke und Erlebnisse mit den Nasenstrips.

Viele Grüße
Eure Annette

BesserAtmen Nasenstrips

20.07.10 - 11:58 Uhr

von: Messina

Antworten zum BesserAtmen Theorietest.

Hallo liebe Theorietest-Teilnehmer,

seit heute ist der Theorietest beendet und wir werden nun Eure Test­ergebnisse begutachten. Sobald das Praxisteam fest steht, melden wir uns per E-Mail bei Euch. Um Euch die Wartezeit zu vertreiben, findet Ihr hier die Auflösung zu den Theorietestfragen:

Welche Funktionen erfüllt die menschliche Nase?
- erwärmt, reinigt und befeuchtet die Atemluft.

Welche Art von Atmung ist die gesündere?
- Nasenatmung.

Wie wirkt der BesserAtmen Nasenstrip?
- mechanisch.

Bitte vervollständige folgenden Satz richtig: BesserAtmen Nasenstrips können gegen Schnarchen helfen, wenn…
- das Schnarchen durch eine gestörte Nasenatmung verursacht ist.

Wie lange wirkt ein BesserAtmen Nasenstrip?
- bis zu 12 Stunden pro Tag.

Wie heißt der Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips?
- Bruce Johnson.

Die richtige Position des Nasenstrips ist sehr wichtig, damit er die Nasenflügel optimal öffnen und so die Luftzufuhr verbessern kann. Auf welchem Bild sitzt der Nasenstrip richtig?
- Bild B

Bitte vervollständige folgenden Satz richtig: Beim Atmen durch die Nase in körperlicher Ruhe…
- wechseln sich die Nasenlöcher alle 20-30 Minuten ab.

Besser AtmenNasenstrips können Allergikern helfen. Allergiker berichteten dabei über eine bis zu wie viel Prozent verbesserte Nasenatmung im Sitzen?
- Bis zu 80% verbesserte Nasenatmung im Sitzen.

Ab welchem Alter können Kinder die BesserAtmen Nasenstrips verwenden?
- ab 5 Jahren.

BesserAtmen Nasenstrips

15.07.10 - 14:22 Uhr

von: Messina

BesserAtmen Nasenstrips: Mach jetzt den Theorietest!

Ab sofort könnt Ihr Euer BesserAtmen Experten-Wissen unter Beweis stellen und bis spätestens Montag, den 19.07.2010 um 24:00 Uhr am Theorietest teilnehmen. Den Link zum Theorietest findet Ihr in Eurem trnd-Mitgliederbereich. :-)

Die 3.000 Besten des Theorietests qualifizieren sich für den Praxisteil und erhalten ein Paket mit den BesserAtmen Nasenstrips. (Erreichen mehr als 3.000 trnd-Partner beim Theorietest die volle Punktzahl, werden unter diesen Besten die 3.000 Teilnahmeplätze für den Praxisteil verlost.)
Alle Informationen, die für den Theorietest wichtig sind findest Du hier auf dem Projektblog oder im BesserAtmen Nasenstrips Projektfahrplan.

Viel Spaß und Erfolg beim Theorietest!

BesserAtmen Nasenstrips

14.07.10 - 10:19 Uhr

von: Messina

Erholsamer Schlaf.

Der Slogan der BesserAtmen Nasenstrips lautet: Besser Atmen – Besser Schlafen. Aber wie sieht erholsamer Schlaf eigentlich aus? Und wie viel Schlaf braucht ein Mensch überhaupt?

trnd_schlaf

Wie viel Schlaf ein Mensch durchschnittlich braucht, ist individuell sehr verschieden und hängt vom Alter ab. Mit zunehmendem Alter nimmt auch die Länge des benötigten Schlafes ab. Säuglinge schlafen ungefähr 16 bis 18 Stunden am Tag. Erwachsene verbringen ungefähr ein Drittel des Tages mit schlafen (ca. 8 Stunden). Damit der Schlaf tatsächlich erholsam auf den Körper wirkt, sollte die Schlafdauer 6 Stunden nicht unterschreiten.

Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

13.07.10 - 12:23 Uhr

von: Messina

Allergien – Ursachen, Symptome und die Wirksamkeit des BesserAtmen Nasenstrips.

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf in der Regel harmlose Umweltstoffe, sogenannte Allergene. Das Immunsystem reagiert auf diese Stoffe wie auf einen Krankheitserreger – nur viel stärker. Jeder Stoff aus der Umwelt kann zum Allergen, also zum Auslöser einer Allergie, werden, unter anderem z.B. Metalle und Chemikalien, aber auch tierische Produkte oder Pflanzen bzw. deren Pollen.

2010-07-13_schneuzen

Schätzungen zufolge leiden 30 bis 50 % der deutschen Bevölkerung an mindestens einer Allergie.
Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

12.07.10 - 14:53 Uhr

von: Annette_BesserAtmen

BesserAtmen Nasenstrips: Feedback auf Eure Fragen.

Liebe trnd-Partner,

bereits im Theorieteil stellen sich Euch viele Fragen zur Wirkungsweise der BesserAtmen Nasenstrips. Ab heute findet Ihr hier die ersten Antworten auf Eure Fragen:


Von trnd-Partner Lady_Sunshine und trnd-Partner YVBO:
@Annette: Wie ist das bei den Strips bei Pflasterallergie? Gibts da schon Tests?

Der Klebstoff des durchsichtigen Pflasters ist hypo-allergen. In der Verpackung der Pflasterstreifen ist Latex enthalten, was bei einigen Menschen Allergien auslösen kann. Lediglich Unverträglichkeiten gegenüber den Pflasterstreifen oder dem anhaftenden Kleber sind individuell möglich. Meist handelt es sich um lokale Hautreaktionen.

Von trnd-Partner bulky55:
Hallo Annette, auch ich bin schon gespannt – würde sehr gerne testen denn lt. Aussage meines Partners schnarche ich so dass er nicht schlafen kann…..sogar wenn ich wach bin was ich selber gar nicht merke. Da denke ich manchmal er will mich nur ärgern , denn ich müsste das doch hören so in der Einschlafphase – oder?

Das Geräuschempfinden ist bei jedem etwas anders. Was der eine noch als normales Atemgeräusch empfindet, ist für den anderen schon ein störendes Schnarchen. Dazu kommt, dass in der Einschlafphase viele Wahrnehmungen schon „schlafen“ und man selber die eigenen Atemgeräusche gar nicht wahrnimmt.
Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

09.07.10 - 09:08 Uhr

von: Messina

5 Fragen an den BesserAtmen Nasenstrip.

Nachdem wir gestern Bruce Johnson, den Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips, kennen lernen konnten, widmen wir uns heute dem Nasenstrip selbst. In einem kleinen Interview „verrät“ er uns alle wissenswerten Infos.

2070-07-07_besseratmen-intervie-nasenstrip
Der BesserAtmen Nasenstrip steht uns Rede und Antwort. ;-)

Lieber BesserAtmen Nasenstrip: Wie wirkst Du eigentlich genau?
Nun ja, ich bestehe aus zwei elastischen Kunststoffstreifen, die in ein Spezialpflaster eingebettet sind. Das Pflaster klebt man sich auf den Nasenrücken – mittig und in der richtigen Höhe – und durch den Widerstand der Kunststoffstreifen werden die Nasenflügel sanft auseinander gezogen. Dadurch werden dann also rein mechanisch die Nasengänge geweitet und die Nasenatmung verbessert.

Wie lange hält diese Wirkung an?
Ich als BesserAtmen Nasenstrip kann bis zu 12 Stunden am Tag angewendet werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

08.07.10 - 10:48 Uhr

von: Messina

Der Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips.

Heute wollen wir den Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips etwas besser kennen lernen, den Amerikaner Bruce Johnson. In einem kurzen Videoclip erzählt er uns, warum er die BesserAtmen Nasenstrips entwickelte und was sie so effektiv macht.

Hinweis: Da Bruce Amerikaner ist, spricht er im Video Englisch. Im folgenden Text könnt Ihr aber genau nachlesen, was er sagt. ;-)

Bruce Johnson, der Erfinder der Nasenstrips, litt nachts selbst unter einer verstopften Nase und infolge dessen unter schlechtem Schlaf. Auch morgens nach dem Aufwachen und tagsüber war er deshalb häufig un­ausgeschlafen und müde – und konnte sich schlecht auf seine Arbeit konzentrieren. Um etwas zu finden, dass seine Atmung im Schlaf erleichtert, entwickelte er zuhause die Idee des BesserAtmen Nasenstrips.

Der Nasenstrip mit seinen beiden Kunststoffstreifen zieht sanft die Nasenflügel auseinander und öffnet so den sehr engen Teil der Nasen­passage. Das erleichtert das Atmen bei verstopfter Nase. Und endlich konnte Bruce nachts frei durch die Nase atmen. Das ist sehr wichtig, um aus­geschlafen und frisch in den Tag zu starten. Deshalb benutzt er seither jede Nacht einen BesserAtmen Nasenstrip. Besser Atmen – Besser Schlafen – Mit den arzneifreien BesserAtmen Nasenstrips.

Selbst ist der Mann: Was haltet Ihr von so viel Erfindergeist?