Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

23.08.10 - 17:55 Uhr

von: Messina

BesserAtmen Nasenstrips unterwegs: Der ultimative Zelttest.

Gelegenheit, die BesserAtmen Nasenstrips auf Herz und Nieren zu prüfen, gibt es viele. Besonders gut eignet sich der Urlaub mit Freunden oder der Familie. trnd-Partner schneli hat den Härtetest gemacht: Der Vorher-Nachher-Test beim Zelten.

@all: Zeltplatz, Hotel, Gemeinschaftsunterkunft: Habt Ihr BesserAtmen Nasenstrips auch schon im Urlaub ausprobiert? Wohin haben Euch die BesserAtmen Nasenstrips schon begleitet?

Der Vorher-Nachher-Zelttest.

Am Wochenende waren wir mit unserer Clique zelten und haben sozusagen den Vorher-Nachher-Test gemacht. In der Nacht von Freitag auf Samstag haben wir die Nasenstrips nicht genommen. Der überwiegende Teil hat von uns wirklich geschnarcht. Beim Zelten ist die Richtung ja immer gut auszumachen. Von Samstag auf Sonntag dann mit den Nasenstrips. Von zwei Leuten kamen dann nur noch – jedoch auch geringere – Schnarchgeräusche. Also ein voller Erfolg. Auch die Zweifler wurden überzeugt.

trnd-Partner schneli

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.08.10 - 21:26 Uhr

    von: KaraMia

    wir haben bei einem Verwandten übernachtet – und ihm als “Gastgeschenk” *grins* natürlich einen Nasenstrip mitgebracht!

  • 24.08.10 - 12:12 Uhr

    von: Rascall

    Ich nehme die Nasenstrips immer mit, egal, wo wir übernachten – für meinem Mann. Ich brauche sie nicht, aber mein Mann schon. Vor allem, wenn wir bei Freunden übernachten und es abends zwei, drei Bierchen gab. Ich hab meinem Mann dann immer einen Nasenstrip auf die Bettseite gelegt oder im Hotel auf das Nachttischchen. Er lacht dann immer, aber ok, ich denk halt dran, weil es mich am meisten stört, dass er schnarcht. Sie kommen also weit rum mit uns…

  • 24.08.10 - 12:52 Uhr

    von: Kaya

    Coole Idee! Gerade beim Zelten kann schnarchen auch aus den Nachbarzelten eine echte Plage darstellen!

  • 24.08.10 - 18:54 Uhr

    von: Birgit3

    schade, hatte noch keinen Urlaub..aber bald ;-) und..es fährt mein Schnarcher mit…

  • 25.08.10 - 00:06 Uhr

    von: Glaida

    Ich war über’s Wochenende meinen Onkel besuchen. Leider hatte ich mein antiallergisches Nasenspray vergessen und war “not amused”….
    Zum Glück hatte ich aber vorgesorgt und mir eine Extraration Nasenstrips eingepackt, so dass ich dort wenigstens nachts gut Luft bekommen habe!!!

  • 25.08.10 - 09:35 Uhr

    von: Gluck

    Ich hatte die Nasenstrips bisher nur auf Dienstreisen mit…sind jetzt mein ständiger Begleiter :-)

  • 25.08.10 - 23:15 Uhr

    von: GabiWollmann

    Ich habe meinen Freunden die Nasenstrips für den Urlaub mitgegeben. Sie sind beide Allergiker und beide schnarchen auch. Ich bin gespannt ob der Urlaub schnarchfrei war! ;-)
    Einen Bericht dazu gibt es nächste Woche!

  • 26.08.10 - 09:42 Uhr

    von: mimulus66

    Wir nehmen die Strips auch mit wenn wir auswärts schlafen, gerade in ungewohnter Umgebung schlafe ich nicht so gut und wenn dann mein Mann auch noch schnarcht, wäre das für mich ganz schrecklich. Ich bin so froh das die Strips da so gut helfen. :-)

  • 27.08.10 - 14:28 Uhr

    von: playsuzi

    Bei mir gehört ein Nasenstrips zu jeder Nacht….genau wie ein Gute Nacht Kuss…..*grins* ….

  • 30.08.10 - 22:26 Uhr

    von: dau_baute

    Ich fahre jetzt erst für 4 Wochen in den Urlaub, danach kann ich mehr berichten!

  • 02.09.10 - 12:28 Uhr

    von: slr213

    Das hört sich ja gut an habe die gleichen erfahrungen gemacht.