Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

13.08.10 - 12:37 Uhr

von: Messina

Sportlicher Einsatz für die BesserAtmen Nasenstrips.

Auch bei besonderer Anstrengung und Sport können BesserAtmen Nasenstrips die Luftzufuhr durch die Nase verbessern – viele Spitzensportler verwenden sie sogar während ihrer Wettkämpfe. Und auch einige Teilnehmer aus unserem gemeinsamen Projekt haben die Nasenstrips schon beim sportlichen Einsatz ausprobiert.

@all: Egal ob Freiluft- oder Hallensport – habt Ihr die BesserAtmen Nasenstrips schon beim Sport getragen?

2010-08-12_besseratmen
trnd-Partnerin Stinkie beim Sporteln mit BesserAtmen Nasenstrip

So nun wurden die Strips auch beim Joggen getestet. Ich habe es tatsächlich geschafft, die gesamt Strecke nur durch die Nase zu atmen. Sonst atme ich immer durch den Mund, weil durch die Nase die Luft zu knapp wird. Elle Mitläufer waren sofort begeistert. Man merkt es beim Tragen nicht einmal. Nur das Entfernen ist etwas schwieriger, weil es doch recht fest klebt. trnd-Partnerin Stinkie

[...] gestern abend kamen noch Freunde mit ihren Kindern auf einen “Absacker” vorbei. Da ich hier auf den BesserAtmen-Seiten gelesen habe, das auch Läufer die Strips aufkleben, habe ich sie gleich mal unseren Freunden empfohlen. Er läuft Marathon und beide haben auch leichte Probleme mit Schnarchen. Er meinte, das er schon von so Pflaster für Läufer gehört hat und er sie auch gern mal testet. Jetzt habe ich eben mit der Freundin telefoniert und sie sagte: “Keine Ahnung ob einer von uns geschnarcht hat die Nacht, wir haben beide geschlafen wie die Babys. Super sien die Strips und mein Mann will sie die Tage noch beim Laufen testen.” Na dann bin ich mal auf die Rückmeldung gespannt. trnd-Partnerin doros

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.08.10 - 19:39 Uhr

    von: Merl

    Ich war bis heute zu einem verlängerten Wochenende im Harz.
    Gestern hieß es “einen Berg erklimmen”!
    Ich bin vor geraumer Zeit dazu übergegangen, immer einen Nasenstrip bei mir zu tragen — also z. B. in meinem Portemonaie.
    Auch wenn die Harz-Luft im Allgemeinen durchaus positiv auf meine Nase eingewirkt hat, bemerkte ich jedoch bei dem erwähnten Bergaufstieg, dass ich vermehrt Probleme damit bekam, richtig durch die Nase ein- und auszuatmen.
    Nun, nach etwas Überlegen, und nachdem ich für mich die Bedenken über Bord geworfen hatte, dass ich mit dem Nasenstrip auf der Nase komische Blicke ernten werde, setzte ich den Nasenstrip auf.
    Eine gute Entscheidung, denn so konnte ich echt mit mehr Puste auf dem Gipfel ankommen.

  • 16.08.10 - 10:05 Uhr

    von: xsunny1979

    Der Cousin von meinem Mann und seine Freundin sind Leistungssportler und haben vor kurzem einen Ironman gelaufen. Beide haben die Strips im Rahmen des Trainings getestet und waren zufrieden damit. Im mom werden die Strips im Verein von weiteren Sportlern getestet.

  • 16.08.10 - 10:09 Uhr

    von: mimulus66

    Durch das blöde Wetter habe ich mir einen Schnupfen zugezogen, welcher mich aber nicht hindert weiter Nordic Walking zu betreiben. Da ich eh von den Leuten immer so komisch mit meinen “Ski-Stöcken” belächelt werde, hab ich mir gedacht mit Nasenstrip kann es ja nicht noch schlimmer kommen ;-) So habe ich mit deutlich freierer Nase meinen Sport ausüben können. Einfach Super!

  • 16.08.10 - 11:15 Uhr

    von: Nina_Teddy

    Ich habe die Nasenstrips beim Baumklettern ausprobiert. Wie immer mit den Nasenstrips konnte ich besser durch die Nase atmen. Beim Klettern war ich aber so abgelenkt, das ich gar nicht darauf geachtet habe, ob die Nasenstrips mir nun geholfen haben oder nicht. Geschadet hats aber ganz sicher nicht [;)]

  • 16.08.10 - 17:14 Uhr

    von: SuDoLu

    Fange morgen wieder mit Fitnessstudio an. Mal sehen, da ist es relativ schummrig, vielleicht traue ich mich, sie zu benutzen :-)

  • 16.08.10 - 19:19 Uhr

    von: Trifte

    Ich finde die Nasenstrips echt klasse. Ich habe sie schon ausprobiert und auch noch viele Andere und jeder war begeistert. Man bekommt deutlich besser Luft, egal welche Aktivitäten angesagt sind, auch beim Schlafen! Echt klasse!

  • 17.08.10 - 01:11 Uhr

    von: pyromagic

    Wow das hört sich gut an, ich würde das zu gerne mal testen!! :p

  • 17.08.10 - 16:48 Uhr

    von: minginbingi

    Wir haben bei der Leichathletik-EM gesehen, dass viele der Läufer Nasenpflaster trugen. Leider bin ich jetzt nicht grade die Supersportskanone… teste also lieber im Bett. :)

  • 18.08.10 - 15:59 Uhr

    von: Cheerdance

    Mein Mann hat sich das Pflaster beim letzten Footballtraining aufgeklebt und obwohl er angeblich keinen “großen” Unterschied empfunden hat, hat er bereits ein paar in seine Trainingstasche gepackt :)

  • 18.08.10 - 17:21 Uhr

    von: piazzogna

    Ich habe mit ein paar “Probanten” die Nasenstrips bei uns im Fitnessstudio während der Bodycombat Stunde ausprobiert. Da man während der Stunde nur am “rumhüpfen” ist und übelst schwitzt, haben sich die Strips in kürzester Zeit von der Nase verabschiedet, leider!

  • 18.08.10 - 20:10 Uhr

    von: kiki11

    Hab die Nasenstrips beim Nordic Walking probiert.
    Ich finde diese Strips echt Klasse. Mehr Luft beim Atmen.

  • 19.08.10 - 09:10 Uhr

    von: Korsika

    Ich habe die Nasenstrips auch beim Nordic Walking probiert.
    Echt super, man hat das Gefühl es lässt sich viel leichter atmen.

  • 19.08.10 - 10:08 Uhr

    von: laubi

    leider kann ich nicht so positiv berichten. Wenn man stark schwitzt löst sich das Pflaster zu schnell.

  • 19.08.10 - 18:20 Uhr

    von: BomberHarris

    Den Nasenstrip benutze ich beim Cross-Trainer, der Strip ist echt gut – da man mehr Luft beim atmen bekommt und du so bessere Leistungen erbringst. Mit dem schwitzen hatte ich keine Probleme.

  • 19.08.10 - 20:13 Uhr

    von: liesje

    Also ich habe die Stripes aufgehabt als ich auf dem Heimftrainer
    geradelt bin , na ja ungewohnt war es schon mit dem Teil auf der Nase
    vor allem passt man im Unterbewußtsein auf das man beim Schweiß abwischen aufpasst aber sonst bin ich zufrieden

  • 23.08.10 - 09:18 Uhr

    von: Domenico

    Wenn man bisserl schnupfen hat sind sie super beim Sport, wegen des Luftkriegens, aber die teile lösen sich einfach schnell durchs schwitzen, so wars jedenfalls bei mir.

  • 23.08.10 - 21:43 Uhr

    von: jala76

    Ich trage die Pflaster nur nachts und habe beim Sport (Crosstrainer)Gefühl, besser Luft zu bekommen. Sonst habe ich bei körperlicher Anstrengung immer durch den Mund geatmet, weil ich durch die Nase nicht genug Luft bekam. Jetzt atme ich durch die Nase ein und durch den Mund aus, wie sich das gehört! Ausserdem habe ich meinen Puls beim Training seitdem besser im Griff, das bewirkt wohl die gleichmäßigere Atmung… Tolle Sache diese Pflaster!

  • 29.08.10 - 23:49 Uhr

    von: mcbacon

    nach meinem letzten tennis-training, muss ich sagen die stripes sind super. erstens haben sie gehalte obwohl ich total durchgeschwitzt war und zweitens habe ich deutlich besser luft bekommen

  • 06.09.10 - 22:38 Uhr

    von: BomberHarris

    ich habe nach meinem letzten tauch-training die stripes genutzt da meine nase dicht war – super, wie schnell die wieder frei war – obwohl ich verschwitzt war und der schweis mir weiterhin gelaufen ist – da ganze habe ich direkt nach dem tauchen gemacht und danach bin ich duschen gegangen – und da hat der stripe gehalten.