Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

09.08.10 - 09:15 Uhr

von: Messina

Wie ist die Reaktion Eurer Mittester zu den BesserAtmen Nasenstrips?

Inzwischen haben einige trnd-Partner schon die ersten BesserAtmen Nasenstrips in ihren Freundes- und Bekanntenkreis verteilt. trnd-Partnerin doros erzählt ihrer Freundin von den Nasenstrips und informiert sie mit dem Projektfahrplan.

@all: Wie sind die Reaktionen Eurer Mittester auf die BesserAtmen Nasenstrips?

trnd_besseratmen_reaktionen

[...] heute kam meine Friseurin und wie das beim Haare schneiden so ist, erzählt man sich viel. Ich fragte : “Du, schnarcht dein Mann eigentlich?” Und sie meinte, das er ganze Wälder abholzt. Von den Nasenstrips war sie ganz begeistert und hat sich in der Zeit, als ich die Farbe abgespült habe mein Begleitheft zu den Besser Atmen Nasentrips gelesen. Sie meinte: “Die Idee der Pflaster ist ja wohl genial, [...] trnd-Partnerin doros

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 09.08.10 - 15:52 Uhr

    von: Clara12

    Hallo!

    Die Reaktion meiner Mittester ist ganz unterschiedlich und reicht von “darauf möchte ich nie mehr verzichten”, bis hin zu “nein, das ist nichts für mich”.

    Die Mehrzahl derer, die die Nasenstrips bisher getestet haben, ist aber davon begeistert, wie schnell und wie einfach man besser atmen kann.

  • 09.08.10 - 17:48 Uhr

    von: ommaluise

    das kann ich auch bestätigen, die Meinungen sind sehr widersprüchlich. Die einen sind begeistert und die anderen hauen sich weg vor Lachen wie man so was testen kann. Wobei ich sagen muß, das alle die bereit waren die Pflaster zu testen durchweg positive Erfahrungen gemacht haben.
    Und ich habe festgestellt das fast ALLE sehr zögerlich sind wenn es darum geht sich im Internet dazu zu äußern. Eine Reaktion die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann ??????
    Hat da einer ähnliche Erfahrungen gemacht ?

  • 09.08.10 - 21:09 Uhr

    von: fiatflitzer

    Hallo, wie ist die Anwendung auf geschädigter Haut? Ein möchte Tester fragt- er habe einen winzigen Hautkrebs auf der Nase gehabt – hat Angst, daß das Pflaster die empfindliche Haut abreißt – sollte man da überhaupt kleben?

  • 09.08.10 - 21:10 Uhr

    von: fiatflitzer

    Nun zur Frage – meine Mittester sind von dem Luftangebot begeistert, aber dem Schnacher hilft es nicht unbedingt den Geräuschpegel zu senken!

  • 10.08.10 - 08:03 Uhr

    von: bubb

    habe fast nur positive erfahrungen gemacht,wah selber erstaund wie viele probleme mt der atmung haben.mein man schnarcht nur noch ganz selten eine wohltat für mich. der sohn einer bekannten findet das ausseh blöd aber trägt sie zu hause.

  • 10.08.10 - 09:14 Uhr

    von: Theo76

    also mein schnarcher hat den geräuschpegel aber extremst gesenkt. bis auf ein leises schnuffeln ab und an hört man nichts mehr.
    ansonsten ist eigentlich schon begeisterung bei den testern da. keiner der sich “geweigert” hat.

    was die internetkärtchen angeht, so wollte die allerdings keiner haben. aber genau die erfahrung hab ich schon mal in einem anderen projekt gemacht.
    ich glaube da ist immernoch angst, dass man seine persönlichen daten preisgeben muß oder das man am ende irgendwas “aufgeschwatzt” bekommt. sehr schade……

  • 10.08.10 - 11:39 Uhr

    von: schokotina

    mit den Internetkärtchen habe ich auch so meine Probleme, die will nicht wirklich jeder haben.
    Zum Produkt habe ich von meinen Mittestern erfahren, das die Atmung besser ist, das schnarchen aber kaum behoben wird. In manchen Fällen ein wenig und in anderen fast garnicht.

    Fazit: Atmung ist wesentlich besser, scharchen wird kaum behoben

  • 10.08.10 - 12:57 Uhr

    von: uknabe

    Alle Mittester emfanden dieses Produkt als Nepp, es funktioniert bei keinem wie es angepriesen wird vom Hersteller.
    Dazu empfindet jeder das Produkt als äußerst störend/unangenehm auf der Nase.

  • 10.08.10 - 18:59 Uhr

    von: ommaluise

    das mit den Internetkarten ist dann ja zum Glück nicht nur mein Problem…………….
    Es wäre da natürlich interessant zu erfahren wie viele sich doch noch im Internet geäußert haben ??? Aber ich denke das Projekt sieht eine Info darüber nicht vor ??? Oder ???
    Ich habe zur Zeit bis auf 2 alle Kärtchen verteilt .

  • 10.08.10 - 20:29 Uhr

    von: waldhexe

    Hallo,
    Probleme mit dem Internetkarten habe ich auch. Die meisten wollen sie nicht haben. Habe sie noch alle, bis auf zwei. Denke, dass die auch ungenutzt liegen bleiben werden. Bin erleichtert, dass ich nicht die einzige mit diesem Problem bin.
    Die Nasenstrips werden unterschiedlich angenommen. Die unter 18 fanden es uncool und auch unangenehm zu tragen. Die über 30 fanden es zum totlachen und sind nach dem Testen angenehm überrascht, dass man damit tatsächlich besser Atmen kann. Schnarchen wird damit nicht behoben. Bei einem sind die Lautstärke reduziert und bei dem anderen hat es gar nicht geholfen, nur dass er damit besser atmen konnte.

    LG,
    waldhexe

  • 10.08.10 - 20:30 Uhr

    von: AngelJacky

    http://sonickeks.blog.de/

    Die Internetkarten will keiner haben, soviel schon mal vorweg! Ansonsten hab ich bislang nur 1 Person, die einigermaßen angetan ist und sich die Strips wohl auch in Zukunft kaufen wird, ob es so sein wird, mal sehen. Die anderen haben bislang nur wenig bis kein Feedback gegeben.

  • 11.08.10 - 09:19 Uhr

    von: distanzrenner

    Ich habe auch sehr unterschiedliche Reaktionen bekommen. Im Internet will keiner was sagen, alle wollen auf jeden Fall annonym bleiben, finden es teilweise ja ganz nett, aber bedürfen der Dinger nicht wirklich. Eine Freundin hat jetzt mal reges Interesse angemeldet und wird je nach Situation die Nasenstrips wohl auch mal selber kaufen.
    Meinem Schnarchischatz hilft es nicht wirklich. Ich würde sogar sagen, jetzt kann er noch lauter schnarchen: Mehr Luft, mehr Wumms :-)

  • 11.08.10 - 10:41 Uhr

    von: SuDoLu

    Habe bisher auch nur gutes zurückgemeldet bekommen – bei einigen war das Schnarchen besser, aber auf alle Fälle bekam jeder mehr Luft dadurch. Auch viele ältere Herrschaften kamen gut damit zurecht.

    Die Internetkarten werde ich auch nicht los, da ich die Strips v.a. an ältere Herrschaften in einer Rehaklinik (ohne Internet) verteilt habe.

  • 11.08.10 - 15:36 Uhr

    von: Messina

    @fiatflitzer: Deine Frage habe ich an Annette weitergeleitet. Du findest die Antwort in Kürze auf dem Blog.

    @ommaluise: Naja, es braucht zumindest noch eine ganze Weile bis wir das überhaupt sehen können. Wir sind hier aber mindestens genaus gespannt auf das Ergebnis.

  • 11.08.10 - 17:10 Uhr

    von: Jette2000

    Ich bin nun inder Altenpflege tätig und habe die Nasenstrips mal mit auf dei Arbeit genokmmen. Da wir auch Doppelzimmer haben.
    Es kam sehr positiv an.
    Nur muss das Pflegepersonla daran denken es zu kleben.

    Bei meinen Männlein hat es weniger geholfen…er sägt genauso weiter.
    Wir sollten mal zu einem Facharzt gehen und uns beraten lassen…

  • 12.08.10 - 10:23 Uhr

    von: Gluck

    Also meine Tester haben alle komplett skeptisch reagiert und haben mich schon fast ausgelacht. Von “…die Dinger sollen helfen…?” oder “…die kleb ich mir bestimmt nicht auf…” war echt alles dabei. Aber siehe da: bei ca. 95 % haben die Nasenpflaster schon ihre Wirkung gezeigt. Bei meinem Freund selbst ist das Schnarchen zwar noch nicht weggegangen, aber es ist eine deutliche Verbesserung eingetreten, so dass ich inzwischen ohne Probleme einschlafen kann.

  • 12.08.10 - 12:12 Uhr

    von: beatew53

    also meine testpersonen sind durch die Bank positiv überracht wie gutes wirkt aber auch bei Ihnen gibt es schnarcher da nutzt auch der Strip nicht ganz so gut bei meinem Mann dagegn wirkt es sehr gut er schnarcht gar nicht mehr und ist morgens einfach fitter geworden.

  • 12.08.10 - 13:44 Uhr

    von: taylorh

    Meine Testpersonen sind leider weiterhin skeptisch. Sie haben die Strips zwar ausprobiert und teilweise auch eine Verbesserung der Atmung verspürt. Dies war aber wohl nicht so überzeugend, um die Pflaster weiterhin zu benutzen oder zu kaufen. Jetzt fahre ich erst mal in den Urlaub und werde somit für 2 Wochen pausieren. Mal schauen, ob ich danach noch Feedbacks bekomme.

  • 12.08.10 - 14:58 Uhr

    von: Nikaschaf

    Das Weitergeben der Internet-Fragekärtchen ist im Grunde nicht notwendig, da ich von allen erst einmal die Aussage “nee, da muss man bestimmt seine Daten angeben und überhaupt, ich kann doch dir sagen, was ich von den Dingern halte” (oder ähnlich) erhalte. Von den Nasenstrips sind die meisten ganz angetan, aber Fragen wollen sie keine beantworten – jedenfalls nicht im Internet.

  • 12.08.10 - 15:30 Uhr

    von: mausimaus

    Also ich habe da auch kein Glück gehabt, die Internetkärtchen an Mann und Frau zu bekommen. Auch mit den Testen der Nasenstrips tun sich hier Einige sehr schwer. Komischer Weise können fast ALLE gut schlafen … komisch ??? !!!
    Selbst mein Vater, der schnarcht, dass weiß ich genau ;-) den hört man kilometer weit! nicht mal er wollte die Strips probieren :-(
    Ein Kollege fragte mich, ob die nicht auch was für “Waldi” seinen Hund wären… der würde nachts so führchterlich schnarchen …
    *schulternzuckt*. Na ich antwortete darauf, dass die Strips sicher nicht auf dem Fell halten würden und er das einfach mal ausprobieren soll.
    Vielleicht bekomme ich ja nach dem Urlaub Beweisfoto´s ;-)

  • 12.08.10 - 17:12 Uhr

    von: ommaluise

    @messina: auf das Internetergebnis bin ich ja mal gespannt, vermutlich verläuft es ähnlich im Sande wie früher die Kettenbriefe :-(
    aber so langsam kommen Kolleginnen um doch mal ein Pflaster zu testen……………………….ich berichte auch täglich von meinem eigenen guten Schlaf- und Atemergebnis…………………………..
    bis zu diesen Pflastern ist mir gar nicht bewußt gewesen, das ich fast ausschließlich über den Mund atme……………….man lernt eben immer dazu :-)

  • 14.08.10 - 11:17 Uhr

    von: Korsika

    Ich habe nur positive Rückmeldungen erhalten, alle die mit mir getestet haben kaufen die BesserAtmen Nasenstrips für sich zuhause zu weiteren Anwendung.

  • 14.08.10 - 23:29 Uhr

    von: Rennsemmelblau

    Ich habe auch vorwiegend positive Rückmeldungen, gekauft wird meistens im Internet. Bei den Schnarchern hat es nicht so angeschlagen. Testpersonen die viel Nasenspray benutzt haben sind von den Nasenstrips begeistert. Von den Internetkarten sind erst 5 weg. Ich weiß nicht ob sie auch aktiviert wurden. Man war erst begeistert aber keiner möcht Daten von sich preisgeben!!

  • 15.08.10 - 14:45 Uhr

    von: mausikatausi

    Ich sitze auch noch auf meine Internetkärtchen.Die Strips wollen alle haben aber die Karten? Nein danke.

  • 18.08.10 - 15:44 Uhr

    von: AngelJacky

    Also, jetzt hab ich die meisten Feedbacks erhalten, Fazit: 1 Person kauft sie sich zukünftig, bei allen anderen haben die Strips NICHT das gehalten, was sie so großartig versprechen! Ziemlicher Reinfall!!

  • 18.08.10 - 17:40 Uhr

    von: nocciola

    Ich habe vorwiegend positive Rückmeldungen erhalten: beim Verteilen waren einige zuerst skeptisch, nach dem Motto “ICH schnarche doch nicht und schlafe tief und fest!” . Aber getestet wurde dann doch: manche fanden es unangenehm auf der Nase, aber die Meisten waren begeistert. Die Internetkarten bin ich leider nicht losgeworden: keiner will Daten im Internet preisgeben.

  • 19.08.10 - 13:01 Uhr

    von: Pia2009

    Mausimaus, es gibt die Kategorie von Menschen, deren Lieblingssatz ist: Das hilft sowieso nicht…nach dem Motto: Was der Bauer nicht kennt, klebt er nicht….

    Wir lesen von Nasenstrips auf dem Kopfkissen und von nicht wirksam.

    Es gibt leider Fehlerquellen, die überhaupt nichts mit der Wirksamkeit der Strips zu tun haben:

    Sie wirken nicht, wenn:

    -man eben die Nase vorher NICHT entfettet, dann findet man das Ding eben auch woanders als auf der Nase wieder.

    -wenn man sie zu hoch oder zu tieg klebt. Hier entscheiden bereits einige Millimeter.

    Ehrlich gesagt, es ist nicht so einfach, die Dinger korrekt zu positionieren.

    Ich bin 49 und habe einige der Strips “verfriemelt”, weil ich die rechte Seite klebte und die linke Seit dann zu tief hing. Ablösen kann man es nicht wieder, weil es kein 2. Mal klebt.

    Die Wirkung der Nasenstrips ist super, aber die Handhabung erfordert einige Übung.

    Es müssten irgendwie je links und rechts ein Blättchen dran sein, damit man die Dinger besser greifen kann…

  • 20.08.10 - 17:59 Uhr

    von: tanja161179

    Mich haben sie leider auch nicht begeistert. Entweder klebten sie gar nicht oder sie klebten so sehr dass man vom Kleber noch Rückstände auf der Nase hatte die sich nur schwer entfernen ließen.

    Begeistern konnte ich dafür auch nur schwer Leute. Gerade die Eltern-Generation ist davon schwer zu überzeugen. So ging mein Vater direkt auf Abwehrhaltung und die Mutter einer Arbeitskollegin hatte Angst um ihr Aussehen wenn ihr Freund bei ihr übernachtet.

    Leider keine positiven Nachrichten meinerseits :(

  • 24.08.10 - 12:45 Uhr

    von: lilouniederlande

    Auch ich habe die Erfahrung gemacht das Ältere die Pflaster gar nicht testen wollten ( Da bin ich zu alt für! ICH schnarche doch nicht! – dumme Ausreden). Jüngere sind schon offener und testen die Pflaster schon eher.
    Die meisten meiner Tester waren über das mehr an Atemluft erstaunt oder begeistert. Bei den meisten Schnachern hat es allerdings nicht viel verändert.

  • 26.08.10 - 22:26 Uhr

    von: KwiSi

    Ich bin erkältet und dann schnarche ich eben auch mal. Gott sei Dank hatte ich die Stripes, die meine Atmung shr verbesserten! darüber freut sich besonders mein Mann…der muss dann nict aufs Sofa auswanders. *fg*

  • 29.08.10 - 12:51 Uhr

    von: mamanilu

    Also begeistert waren bei mir immer die Frauen. Die Männer zu Hause wollten es dann aber doch nicht ausprobieren oder nur wenige. Die Frauen freuten sich schon auf ruhigere Nächte. Ich selber fand sie schon komisch auf der Nase, hat mich aber beim schlafen nicht gestört. Morgens hatte ich aber das Gefühl das meine Nase dicker war. Bei meinem Schnarchen hat es nicht geholfen. Die Kärtchen habe ich auch alle noch.