Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

04.08.10 - 11:31 Uhr

von: Annette_BesserAtmen

BesserAtmen Nasenstrips: Feedback auf Eure Fragen Teil 2.

Liebe trnd-Partner,

wir sind wirklich begeistert von Eurem großen Interesse und Eurem Engagement im Projekt. Heute gibt’s hier für Euch die zweite Runde Antworten auf Eure Fragen:


Von trnd-Partner myway:
Was beide interessiert ist die Langzeitwirkung.Gewöhnt sich die Nase daran…braucht sie das dann immer?

Hallo myway, die Nasenstrips bergen absolut keine Gewöhnungsgefahr. Sie wirken rein mechanisch und enthalten keinerlei Arzneistoffe, die ein körperliches Verlangen hervorrufen können.

Von trnd-Partner mausimaus:
Heute Morgen dann das Maleur. Der Strip klebte nicht mehr auf meiner Nase, sondern auf dem Kissen. Na Klasse! Und nun? Nun frage ich mich … Habe das Päckchen mit den Nasenstrips auf allen Seiten durchgelesen, doch nichts von der Haltbarkeit finden können. Deshalb meine Frage hierzu: Wie lange kann man sie aufheben und ist es möglich, dass sie bei zu langer Lagerung vielleicht nicht mehr richtig kleben?

Hallo mausimaus, die Haut muss vor dem Anbringen des Nasenstrips gereinigt und getrocknet werden, da das Pflaster nur richtig klebt wenn es auf fettfreier Haut angebracht wird. Damit der Nasenstrip sicher haftet, sollte der Strip an den Nasenflügeln leicht, etwa 3 Sekunden lang, angedrückt werden.
Die Nasenstrips haben kein Haltbarkeitsdatum, weshalb die Haltbarkeit auch bei längerer Lagerung nicht beeinträchtigt werden sollte. Die Packung sollte aber vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt werden.

Von trnd-Partner andrees:
Hallo, danke erst mal für die Möglichkeit den Test machen zu dürfen.
Hat aber jemand einen Tipp, wie man die Klebereste runter bekommt?
Einfach nur Wasser und Seife hat nicht gereicht. Sowohl meine Frau als auch ich hatten kleine Probleme mit etwas Klebefilmrückständen.

Hallo Andress, wenn du bei der Gesichtswäsche den Nasenstrip stark befeuchtest, bspw. einen mit Wasser getränkten Waschlappen kurze Zeit auf das Pflaster legst und leicht andrückst, saugt sich der Strip mit Wasser voll. Wenn du die Enden dann leicht anhebst und danach beide Seiten vorsichtig hochziehst, dürftest du keine Probleme mehr mit Kleberrückständen haben.

Von trnd-Partner rascall:
Und meine Kollegin fragt, ob man diese Strips denn nicht verschrieben bekommen kann. Und das würde mich natürlich auch interessieren.

Hallo rascall, bei den BesserAtmen Nasenstrips handelt es sich um ein nicht verschreibungspflichtiges Medizinprodukt, welches von der Erstattung ausgeschlossen ist.

Von trnd-Partner Claso:
…deswegen ist meine Frage, ob die Firma vielleicht Erfahrung mit der Anwendung von Besser Atmen in verbindung mit cPAP-Therapie hat. Meiner Freundin wäre vermutlich gut geholfen damit, aber ohne Information seitens der Firma möchte ich ihr die Strips nicht geben. Könntet Ihr bitte nachfragen und mir zurückschreiben?

Hallo Claso, die CPAP-Therapie stellt ein sehr spezielles Therapieverfahren der Schlafapnoe dar. Die Nasenmasken werden individuell angepasst, um einen kontinuierlichen positiven Druck den Atemwegen zuzuführen. Da die BesserAtmen Nasenstrips die Nasenwege erweitern und die Luftzufuhr erhöhen, empfehlen wir Euch daher die Verwendung der Nasenstrips bei CPAP-Therapie auf jeden Fall im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt abzusprechen.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 04.08.10 - 12:43 Uhr

    von: trisch

    Vielen Dank für die Antworten.
    Das wäre für viele sicher ganz toll wenn die Strips verschrieben werden könnten.Aber das wird wohl niemals so sein

  • 04.08.10 - 12:59 Uhr

    von: Ruediger

    Also die ersten Erfahrungen mit den Nasenstrips sind super,
    meine Frau schnarcht fast gar nicht mehr.
    Bei mir selbst kann ich nur sagen ich wache morgens erholter auf weil ich viel besser Luft bekomme (bin im moment etwas verschnupft)

    Gruß
    Rüdiger

  • 04.08.10 - 13:01 Uhr

    von: Roberto78

    Vielen Dank für die Info´s.

  • 04.08.10 - 13:02 Uhr

    von: savannah76

    hallo ich bin echt sehr begeistert und hab auch ruhigere nächste allerdings merk ich eine leichte schwellung der nase und auf der haut eine rotfärbung geht das weg oder was kann ich tun

  • 04.08.10 - 13:04 Uhr

    von: Stitch857

    Danke das ich mitmachen darf, ich stehe morgens erholter auf, und mein Mann hat sich noch nicht wieder beschwert das er von meinem schnarchen wach wird oder nicht schlafen kann !!! Kann es sein das es wirkt ;) ;)

  • 04.08.10 - 13:18 Uhr

    von: Rakat

    Hallo! Die Frage, ob die Nasenstrips einen besser atmen lassen ist für mich, und auch für Leute die ich gefragt habe, unbestritten. Leider kann ich persönlich die Strips nicht gut tragen. Es zieht und prickelt etwas. Vielleicht weil eine (sehr leichte) Pflasterallergie vorhanden ist? Allerdings ging es zwei meiner freunde ebenso. Sie hielten es gerade mal eine halbe Stunde aus.
    Aber für jemanden, dessen Haut nicht so empfindlich ist, sind die Nasenpflaster auf jeden Fall zu empfehlen.

  • 04.08.10 - 13:38 Uhr

    von: kathei

    Hmm, klingt gut, aber auch ich hatte schon schwierigkeiten den kleber abzubekommen…..werde es jetzt mal mit dem tipp hier versuchen :-)
    Wie es allerdings schon des nachts verloren geht, keine Ahnung, bei mir klebt es bombenfest.

  • 04.08.10 - 13:51 Uhr

    von: kiki11

    Hallo, habe mich auch schon gefragt ob es die Nasenstrips auf Rezept gibt. Danke für die Infos.

  • 04.08.10 - 13:55 Uhr

    von: Kessy75

    Lieben Dank für die Infos…. wirklich schade das man sich die Stripes nicht verschreiben lassen kann, da diese ja wirklich komplett ohne Nebenwirkungen sind und nur mechanisch wirken :-( Ich habe meinen Stripe letzte Nacht nicht verloren und meine Haut reagiert auch überhaubt nicht auf den Klebestoff (OH WUNDER! sonst habe ich immer das Glück Rötungen oder ähnliches zu bekommen).

  • 04.08.10 - 14:15 Uhr

    von: Leseratte

    Nachdem ich die Strips das erste Mal verwendet habe, war ich erstaunt, daß sie tatsächlich wie beschrieben wirken. Mein Mann meinte auch am nächsten Morgen, so ruhig hätte ich schon lange nicht mehr geschlafen. Es ist zwar am Anfang ein unangenehmes Gefühl auf der Nase, aber nach ein paar Minuten hat man sich daran gewöhnt.

  • 04.08.10 - 14:20 Uhr

    von: Lokalausgabe

    Ich schnarche zwar nicht, habe aber eine eingeschränkte Atmung zur Nacht und bei Anstrengung.
    Bisher habe ich sie nur zur Nacht aufgeklebt und bin am anderen Morgen erholter aufgewacht als ohne.
    Leider zwiebelt meine Nasenhaut nach der Entfernung immer noch eine kurze Zeit und ich habe die Befürchtung das sich das entzünden könnte würde ich die Strips 365 Nächte im Jahr, nebst Anbringung beim Sport 2-3x/Woche), ankleben.
    Daher habe ich nur ein über die andere Nacht sie aufgeklebt, so ging´s.

  • 04.08.10 - 14:22 Uhr

    von: gabi_h

    Hi, also mein Junior (21J) hat mit dem Pflaster auf der Nase su
    per Geschlafen aber er wollte nicht mit dem Teil Sport machen.
    Seiner Meinung nach sind sie zu uncool. Meine Frage, könnte man die Pflaster aufpeppen.

  • 04.08.10 - 14:45 Uhr

    von: dedeja233

    Also die Nasenstrips sind super, meine ganze Familie hat sie schon getestet und ist restlos begeistert. Sie schlafe alle besser und die Schnarcher unter ihnen sind auch wieder besser zu ertragen. Mir persönlich verschaffen sie, obwohl ich nicht schnarche auch einen erholsameren Schlaf. Schade ist natürlich das man sie nicht verschrieben kriegen kann, aber was solls.

  • 04.08.10 - 15:00 Uhr

    von: helgabrix

    ich hbe eine menge an meinen geschwistern und neffen und nichten verteilt die die nasenstrips ausprobiert haben und die meisten sagen das die nasenstrips helfen allso ein besseres lob gibt es nicht oder

  • 04.08.10 - 15:05 Uhr

    von: stechow

    Also, ich bin ja überrascht solche absurden Fragen zu lesen. Wie Gewöhnungsgefahr. Klebereste, verschieben u:s:w. Ich glaube es ja nicht.
    Aber wenn man es so liest, überrascht einen gar nichts mehr.Oder, was heißt aufpeppen. Er kann sich ja einen Fußball rauf kleben. Ist das nicht irgendwie albern?????????????

  • 04.08.10 - 15:07 Uhr

    von: NickyNo

    so nachdem mein mann und ich die ausprobiert haben —kann ich gar nicht sagen ob wir beide ohne schnarchen geschlafen haben .
    war vielleicht ein fehler beide zur gleichen zeit .:)
    wollen uns das nächstemal aufnehmen um zu hören LOL
    das gefühl auf der nase war echt lustig hatte das gefühl meine nasenflügel heben ab .kurz danach ging es kein unangenehmes gefühl beim tragen
    wollen wir mal weiter testen !!

  • 04.08.10 - 15:32 Uhr

    von: myway

    Danke für die Antworten! Immer mehr Infos – klasse! Ich muss nun auch schon ein Paket kaufen. Die Strips sind in meiner Familie aufgebraucht! ;-)

  • 04.08.10 - 15:37 Uhr

    von: Makamo

    Die Antwort mit den Kleberesten, war schon hilfeich. Ich, bzw. mein Partner hatten zwar noch keine Reste, aber das morgendliche Abziehen, zwickte doch hier und da schon mal. Mal sehen, ob das “Nassmachen” besser hilft.

  • 04.08.10 - 15:42 Uhr

    von: chapeu1976

    mein kollege der testen durfte, meint das er es so tagsüber nicht nochaml tragen würde… ob es die auch in Durchsichtig gibt.

  • 04.08.10 - 17:00 Uhr

    von: ConnyB1979

    Ja die antworten sind echt gut danke dafür. :D Ihr seit toll.

  • 04.08.10 - 17:10 Uhr

    von: mole13

    Die Nasenstrips sind super.Meine Frage ist gibt es die auch für Kinder mit frechen Muster.mfg mole13

  • 04.08.10 - 18:49 Uhr

    von: Krimo

    Bei meinem 8-jährigen Sohn gehen sie auch immer Nachts verloren, ich habe keine Probleme.

  • 04.08.10 - 18:49 Uhr

    von: doros

    Letzte Nacht habe ich die Pflaster meinem Mann aufgeklebt.
    Also eigentlich hat er keine große Nase aber irgendwie hat es nicht richtig funktioniert. Ich denke ich habe zu hoch geklebt. Wir machen wieder einen Versuch.
    Bei mir und meinem Sohn(21) so wie bei einigen Mittestern war es toll.

  • 04.08.10 - 19:20 Uhr

    von: mausimaus

    Auch ich Danke für die Antworten. Ging ja richtig fix.
    Ich bekomme die Klebereste von Plastern (allgemein) immer super mit Butter ab und ich denke mal, dass das bei diesen Pflastern hier auch funktioniert. Bisher blieb ich ja von solchen “Restern” verschont, da meine Nasenstrips sich schon in der Nacht auf dem Kissen breit machen :-D
    Aber wir testen nun brav weiter,.

  • 04.08.10 - 19:24 Uhr

    von: GabiWollmann

    Gestern Abend haben wir die Nasenstrips vergessen anzubringen. mein Mann startete gleich nach dem Einschlafen mit seiner Schnarch-Arie. Ich habe ihn dann gleich angestumpt und er hat sich den nasenstrip auch gleich anbringen lassen. Allerdings muss die Nase fettfrei sein. Besser ist es, wenn man die Nasenstrips gleich nach der abendlichen Dusche aufklebt. Aber meine Nacht war dann schnarchfrei!

  • 04.08.10 - 19:25 Uhr

    von: donaldkatze

    Das Aufkleben der Strips und das Abnehmen ist völlig problemlos. Wenn man die Strips trägt hat man sie nach kurzer Zeit schon vergessen. Leider war die Testmenge nicht sehr groß, sodaß man nur eine begrenzte Zahl an Schnarchern zum Testen ausrüsten konnte.

  • 04.08.10 - 19:47 Uhr

    von: carmenzita1979

    Ich habe die Strips jetzt schon 4 Tage getestet und habe bisher keine Besserung spüren können. Am Anfang hatte ich ne gute halbe Stunde eine Besserung der Atmung spüren können und dann wars wie immer, geschnarche und mit dichter Nase aufgewacht, vielleicht hab ich zu viele Allergien.
    Auch im Freundes/Bekanntenkreis kommen sie leider nicht soooo gut an wie erwartet.
    Wir probieren trotzdem unser Bestes.

  • 04.08.10 - 20:50 Uhr

    von: Sandus

    Also am Tage werde ich die Nasenstrips nicht tragen, ich glaub da hätt ich die Lacher auf meiner Seite. Ich möchte Nachts einen erholsamen Schlaf haben, deshalb tage ich sie auch nur Nachts.Allerdings hab ich das Gefühl das morgens meine Nase etwas geschwollen ist, gottseidank geht das aber schnell wieder weg.

  • 04.08.10 - 22:22 Uhr

    von: Ambrusius

    Vielleicht ist es bei stärkerem schwitzen evtl. so, dass sich die Pflaster leichter lösen? Oder vielleicht wird einfach unbewusst im Schlaf dran rumgefummelt…..;-)

  • 04.08.10 - 22:27 Uhr

    von: leoglyx

    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich hab´mich auch gefragt, ob mein Arzt mir die Pflaster nicht verschreiben kann—) aber ich hab es mir fast gedacht, dass es nicht geht. Schade!!!
    Ich habe nämlich auch die Erfahrung gemacht, dass mir die Strips tatsächlich helfen. Ich wache morgens erholter auf und mein Mann sagt, dass ich tatsächlich kaum noch scharche. Beruflich bedingt steht mein Mann entweder in der Nacht auf oder er kommt in der Nacht nach Hause und daher kann er das auch recht gut beurteilen.

  • 04.08.10 - 23:58 Uhr

    von: MoiraMacMahoon

    Also meine ersten Erfahrungen sind durchwachsen. Mein Mann will die Strips nicht mehr nehmen weil sie ihn beim schlafen stören. Und bei mir ist es so. Ich kann deutlich besser atmen aber ich wache morgens mit total ausgetrockneten Schleimhäuten auf.

  • 05.08.10 - 06:58 Uhr

    von: BorussiaMG

    Vielen Dank für die Antworten. Der Nasenstrip meines Mannes hat morgens auch schon am Kopfkissen geklebt. Wir werden jetzt die Tips nochmal extra beherzigen und hoffen, dass es dann die ganze Nacht hält.

  • 05.08.10 - 07:47 Uhr

    von: nicole14

    hallo, erstmal vielen Dank für die Möglichkeit des Tests.
    Wir haben gerade einen Wochenendtrip hinter uns und da waren die Strips auch gleich gegen das leichte Schnarchen meines Mannes im Test und das mit “fast” zu guten Erfolgen :-) Mein Mann hat definitiv besser und erholter geschlafen als ohne die Strips, und mangels Ordnung in der Reisetasche (konnte das zweite Paar nicht finden) hat er auch gleich mal den Test gemacht die Strips zweimal zu verwenden und siehe da das hat funktioniert, morgens den benutzten Strip mit einer kleinen Kante einfach an eine Flasche geklebt und abends wieder auf die Nase, hat gut gehalten. Ich vermute das hängt davon ab ob man stark fettige Haut hat oder nicht…..aber ein Versuch schadet ja nicht.
    Nachteil war für mich das mir das Schnarchen fehlte :-) ) da mußte ich Nachts tatsächlich mal ganz aufmerksam hören ob da neben mir auch wirklich noch geatmet wird :-) Aber daran gewöhne ich mich sicher noch.

  • 05.08.10 - 09:07 Uhr

    von: SuDoLu

    Bei meinem Freund ist es so, dass sie morgens oft nicht mehr richtig kleben, sondern entweder abgefallen sind oder sich auf einer Seite gelöst haben. Denke mal, weil er im Schlaf schwitzt oder weil er sich vielleicht rumgewälzt hat und dabei das Pflaster über das Kissen abgelöst wurde. Aber Hauptsache, er schnarcht nachts nicht mehr so arg und wir schlafen besser – und das war in den letzten Nächten so!

  • 05.08.10 - 09:14 Uhr

    von: ilonabvb

    Hallo,
    habe sie jetzt auch ausprobiert, weiß allerdings nicht ob ich geschnarcht habe, fühlte mich aber erholter morgens.
    jetzt werden meine Männer sie beim Fussball ausprobieren, die Klebereste gingen mit Wasser und Waschlappen ganz gut ab!

  • 05.08.10 - 12:11 Uhr

    von: Orbit

    hallo,
    also bei mir selbst wirken die Strips super! Ich habe das Gefühl erholter zu sein. :-)
    Es gibt natürlich immer Leute denen etwas nicht gefällt oder die etwas nicht vertragen.

  • 05.08.10 - 14:52 Uhr

    von: Birgit.M

    Hallo,

    nun haben wir alle (Familie) die Nasen-Strips ausprobiert.
    Ich habe die ausprobiert in der Zeit wo ich einen Schnupfen hatte und ich brauchte kein Nasenspray. Mein Mann schläft seit dem er sie benutzt ruhiger und schnarcht nicht mehr.

    Meine Tochter ist 14J und der Strips sitzt sehr gut auf der Nase und ist auch am nächsten morgen noch da wo er sein sollte. Und schön ist auch das sie auch nicht mehr schnarcht.

  • 05.08.10 - 18:48 Uhr

    von: Purple80

    Mich würde mal interessieren, ob die Nasenschleimhäute durch die vermehrte Luft mehr austrocknen?
    Danke!

  • 05.08.10 - 21:30 Uhr

    von: Tabiz

    So nach einer Woche brauche ich Nachts immer noch keine Nasenspray und ich schlafe gut durch. Mein Mann schnarcht auch weniger finde ich sehr posotiv. Für kleinere Kinder wären noch kleinere und mit bunten Motiven toll. Aber ich bin froh sie kennen gelernt zu haben.

  • 06.08.10 - 07:06 Uhr

    von: inki07

    Ich finde es schon sehr erstaunlich ,das die kleinen Dinger so gut wirken. Natürlich ist damit nicht die Ursache des schnarchens behoben.Auf Dauer ist das keine Lösung und auch ein bischen nervig.

  • 06.08.10 - 11:42 Uhr

    von: Annemiken

    Mein Mann hat jetzt schon die ganze Woche die Nasen-Strips benutzt und ich muss sagen er schnarcht bedeutend weniger. Er selber sagt das er mehr Luft bekommt und beim schlafen sogar den Mund zu hat. Er schläft auch ruhiger. Alles im allem, eichfach Toll!

  • 06.08.10 - 17:09 Uhr

    von: natascha69

    Also ich muß sagen, ich bin einfach nur begeistert!!

    Bei mir halten sie bis zu 18 Stunden, bei der Arbeit, beim Sport oder einfach so!!
    10 Stück kosten 6 € schon happig abeer wenn es hilft ;o)))

    schönes Wochenende
    Gruß Mel

  • 06.08.10 - 17:56 Uhr

    von: hugo52

    Hallo,
    habe sie auch jetzt über eine Woche probiert.
    Ergebnis: konnte leider bei mir fast keine Veränderung feststellen.

  • 06.08.10 - 20:18 Uhr

    von: fraeglepizza

    Ich habe die Strips an Verwandte, Bekannte und Freunde verteilt, ich hatte niemanden dabei der mit Stripes geschnarcht hat. Das heißt einer meinte nur ganz flach aber wesentlich leiser! Bei Erkältungen finde ich sie auch sehr gut, mir hats geholfen besser Luft zu bekommen. Mein Sohn hat mitgetestet und meinte wenn es die in etwas besseren Farben geben würde wäre das super! Also wir sind begeistert!

  • 07.08.10 - 01:07 Uhr

    von: Sofiak

    Meine Schwägerin hat sie getestet und ist begeistert, noch mehr ihr Mann, sie schnarcht fast nicht mehr und sagt, dass sie auch irgendwie besser Luft bekommt-
    Zwei Freundinen meinten, sie bekämen besser Luft und eine sagte, sie sei morgends irgendwie nicht mehr so müde. 2 fanden keine positive Veränderung

  • 07.08.10 - 09:27 Uhr

    von: Kochjule

    Hallo,ich verteile frleißig an jeden Übernachtungsgast Naasenflügel und die Reaktionen siind immer positiv.Alle sind der Meinung :Ich bekomme besser Luft !
    Das macht richtig Spass, man wird ein bezogen in die Schlafgewohnheiten .Z:B: ich schlafe auf dem Bauch bleibt der Nasenstrip auf der Nase usw…..

  • 07.08.10 - 11:55 Uhr

    von: SabsiOe

    Tut mir Leid , aber mich stören die Strips auf der Nase. Von anderen habe ich noch keine Meldung, weil ich im Urlaub bin.

  • 07.08.10 - 19:25 Uhr

    von: liesje

    Hallo,
    also auch ich kann sagen die Dinger sind klasse, ich bekomme besser Luft und nach Aussage der Familie würde ich auch weniger schnarchen
    allerdings habe ich die Strippes auch schon 2 mal nachts verloren
    keine Ahnung wieso.
    Die Meinungen der Mittester sind auch im großen und ganzen possitiv
    Das einzige was keinem gefällt ist der Preis, den finden alle etwas übertrieben :-( (
    Kann man vielleicht durch den Einsatz von Großpackungen etwas senken ?
    Trotz allem ” Danke” das ich mittesten darf

  • 08.08.10 - 01:15 Uhr

    von: zmaus

    bei meiner leicht verstopften nase (durch heuschnupfen) haben die strips ganz gut geholfen. es bleibt abzuwarten wie sie helfen wenn die nase richtig dicht ist.

    bei 2 testpersonen haben die strips gegen schnarchen nicht geholfen (laut partnerinnen), die testpersonen selber meinten jedoch sie haben besser luft bekommen.

    den preis finden alle übertrieben.

    einige berichteten die strips würden sie stören, aber sie wollen noch ein wenig pobieren, vielleicht gewöhnen sie sich ja doch noch daran.

  • 08.08.10 - 17:45 Uhr

    von: M1125ELLI

    Wenn die Pflaster gut kleben blieben, wären sie sicher
    eine große Atemhilfe. Man merkt es in der ersten Minute, (so lange
    bleiben sie bei mir kleben) daß man leichter Luft durch die Nase kriegt.

  • 09.08.10 - 06:32 Uhr

    von: mr.special

    Zum PReis: Bei den Briten kosten 30 Stück 12 Euro.

    Siehe zB. amazon.co.uk. Schade nur dass sie nicht nach Deutschland liefern.

  • 09.08.10 - 10:20 Uhr

    von: laubi

    Da ich eine Nasenscheidewandkrümmung habe, war der Effekt mehr Luft zu bekommen sofort vorhanden. Beim Sport habe ich es auch ausprobiert, da war allerdings nach etwa einer Stunde das Pflaster gelöst.

  • 09.08.10 - 12:08 Uhr

    von: Nine40

    Hallo,

    ich kann mit den Strips super atmen, aber ich kann damit nicht einschlafen. Die stören mich noch enorm. Ich werde es dennoch weiter probieren. Vielleicht gewöhne ich mich doch an den ständigen Druck.

    Gruß Nine

  • 10.08.10 - 09:09 Uhr

    von: Pia2009

    Die Strips gibt es auch völlig transparent, hatte mir vorher welche gekauft. 10 Stück für 6:35 €, die passen auch noch viel besser als die aus dem Test, scheinen etwas kleiner zu sein.

  • 10.08.10 - 10:57 Uhr

    von: gialu

    hallo, ich hab die strips gleich ausprobiert und war völlig überrascht, welchen unterschied es macht!
    ich konnte sooo viel besser atmen, obwohl ich bisher nicht dachte, dass ich zu irgendeiner “problemgruppe” gehöre. zwar hat sich mein (schnarchender) mann geweigert, einen strip auszuprobieren (weil er meinte, er würde damit seltsam aussehen..tststs), aber ich habe mit der kombi ohrenstöpsel und nasenpflaster richtig gut schlafen können!!! weder der druck auf die nase noch das spätere ablösen des strips machten mir probleme.

  • 14.08.10 - 10:07 Uhr

    von: Antonia007

    leider waren wir zu Beginn des Projektes in Urlaub. Aber nun geht es endlich los. Bin ja mal gespannt. Grüße

  • 16.08.10 - 22:06 Uhr

    von: Letizia2004

    Bei mir kleben die Strips ebenfalls super.Ich finde das es für Menschen mit schlafproblemen auch ein Rezept für Nasenstrips geben sollte.

  • 25.08.10 - 10:19 Uhr

    von: IngeF

    Also unsere gesamte Familie hat die Stripes getestet und ich muss sagen, einfach nur TOP:
    Ein Bekannter, dem ich die Nasenstripes gegeben habe, war so begeistert, denn er konnte endlich mal wieder Nachts durchschlafen, dass er sofort in die Apotheke ist und diese jetzt regelmäßig kauft.
    Sogar mein Sohn, er leidet unter Asthma kann damit bedeutend besser schlafen.