Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

03.08.10 - 09:38 Uhr

von: Messina

Besser schlafen mit den BesserAtmen Nasenstrips

Die BesserAtmen Nasenstrips öffnen sanft die Nase für eine verbesserte Nasenatmung. Insbesondere nachts schaffen sie deshalb Erleichterung. trnd-Partnerin doros hat sie ausprobiert und bekommt einfach besser Luft.

@all: Habt Ihr die Nasenstrips auch schon nachts ausprobiert? Wenn ja, wie ist Eure Atmung mit den Nasenstrips?

trnd_besseratmen_schlafen

Hallo, letzte Nacht habe ich den “Selbstversuch” gestartet. Ich war skeptisch, ob ich das Pflaster auf der Nase haben kann. Aber ich nuß sagen, daß das überhaupt kein Problem ist. Nach wenigen Minuten merkt man es gar nicht mehr. Ich bin, was die Atmung anbelangt total begeistert. Mein Mund war lange nicht so trocken heute morgen, wie er es sonst immer ist und Luft bekommt man einfach viel besser. [...] Einfach klasse der Strip! Meine Tochter kam ins Bett gekuschelt und fand das Pflaster sehr lustig. Sie erzählte später meiner Freundin am Telefon davon und die will, das wir am Wochende [...] auf jeden Fall welche mitbringen. [...] trnd-Partnerin doros

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 03.08.10 - 10:42 Uhr

    von: xxEngel80xx

    Ich bin auch total begeistert von den Strips. Mir wurde dank den Strips eine viel ruhigere Nacht beschwert. Auch mein Mann meinte das ich viel ruhiger war.

    Also echt super

  • 03.08.10 - 11:10 Uhr

    von: Butterblume

    Für Nachts find ich die auch super. Man hat morgens tatsächlich das Gefühl, besser atmen zu können. Ich hab das Teil auch auf dem Ergometer ausprobiert. Ehrlich gesagt konnte ich da keine Verbesserung der Atmung feststellen.
    @ doros: hübsches bild :-)

  • 03.08.10 - 12:00 Uhr

    von: Nikaschaf

    Als ich den Nasenstrip zum ersten Mal aufgeklebt habe, konnte ich mir nicht vorstellen, das ich das die ganze Nacht aushalten kann – zuerst war das ein richtiges Fremdkörpergefühl, so als hätte man eine Brille auf der Nase, die einen aber nicht besser sehen lässt ;-) Doch überraschenderweise habe ich mich sehr schnell daran gewöhnt und: ich habe geschlafen wie ein Baby! Endlich bin ich mal nciht nachts wach geworden und hatte das Gefühl, kurz vorm Ersticken zu sein. Ich bin von der Funktion richtig begeistert, auch wenn meine Nase sich anfühlt, als wäre sie eingeschlafen. So ein leichtes Kribbeln wie wenn die Füße eingeschlafen sind, nur eben an der Nase. Das finde ich aber nicht so schlimm, so dass ich seit ein paar Tagen nur noch mit BesserAtmen-Strips schlafe und das sicher während der Allergiezeit beibehalten werde!

  • 03.08.10 - 12:39 Uhr

    von: Markus22

    Also ich habe jetzt auch zwei Nächte hintereinander den Selbstversuch gestartet. Es ist ein sehr ungewohntes Gefühl. Wobei man sagen muss, dass es am zweiten Abend nicht mehr so als Fremdkörper empfunden wird wie beim ersten Mal. Ich habe in beiden Nächten relativ gut geschlafen und war auch morgens sehr fit. Angeblich habe ich auch weniger geschnarcht als sonst. Morgens fühlen sich meine Nasenflügel ein bißchen entzündet an und an der Stelle, an der das Nasenstripes geklebt ist, sind auch rote Flecken, die allerdings nach ca. 1 Stunde wieder verschwunden sind.
    In den beiden Nächten, in denen ich jetzt mit den Nasenstripes geschlafen habe, bin ich jedes Mal morgens mit Kopfschmerzen aufgewacht. Weiß allerdings nicht, ob ich das auf die Nasenstripes zurückführen kann….. Es kann auch von anderen Umständen her kommen.
    Werde auf jeden Fall heute Nacht nochmals die Nasenstripes testen und dann mal abwarten, wie ich mich morgen früh fühlen werde!

  • 03.08.10 - 12:55 Uhr

    von: holzman

    Ich habe nun drei Nächte mit Nasenstripes hinter mir und vergangene Nacht als Kontrollversuch ohne. Dir Stripes stören ein wenig beim müde werden, aber dank der verbesserten Atmung (vor allem in der von mir so geschätzten Rückenlage) nicht beim einschlafen.
    Ob ich weniger geschnarcht habe, kann ich nicht sagen, doch morgens war die Nase nicht zu “zu” wie ohne Stripes. Allerdings hatte ich den Eindruck, die Nase ist noch ca. 1/2 Stunde etwas “dicker”.
    Heute Morgen dann wie erwartet “so wie immer” (weil ohne Stripes geschlafen), jedoch auch kein ggf. gegenteiliger Effekt (ggf. “Abhängigkeit von den Stripes”).
    Soweit ein guter Eindruck bislang. Werde weiter testen !

  • 03.08.10 - 13:20 Uhr

    von: bubb

    habe nun eine woche besser atmen nasenstrip jede nacht getragen,strip bereitet mir keine problme.ich bin ausgeruhter wen mein wecker um 5 uhr klingelt.bekomme auch über tag besser luft bin einfach nur begestert.

  • 03.08.10 - 14:00 Uhr

    von: FeeLuna

    Hurra, ich gehörte zu den Glücklichen, die ein Startpaket zugeschickt bekommen haben!!! Ich konnte es noch gar nicht glauben ;-)

    Da ich seit vielen Jahren zu den “Nasenspray-Abhängigen” gehöre, eine schiefe Nasenscheidewand besitze und nun auch noch zusätzlich 2 Zysten in den Nasennebenhöhlen habe, war ich total gespannt, ob mir die Nasenstrips da überhaupt noch helfen würden…
    Sofort noch am gleichen Abend musste ich dies natürlich testen. Die Verpackung war sehr leicht und schnell zu öffnen, nur ungewohnt war es schon, da etwas auf der Nase kleben zu haben. Schon nach kurzer Zeit hatte ich mich daran gewöhnt und merkte unmittelbar nach dem Anbringen, dass ich doch noch Luft durch meine Nase bekommen kann – irgendwie war ich sehr erleichtert.
    Endlich mal eine Nacht ohne den obligatorischen Griff nach meinem Nasenspray und ohne Kopfschmerz – ca. 2x in der Nacht musste ich bislang „nachlegen“. Ein wirklich erholsamer Schlaf! Meine Tochter, die mich diesmal morgens weckte, bemängelte bzw. machte sich über meine etwas dicklich aussehende Nase lustig, aber nach einer kurzen Erklärung, waren auch ihre Fragen beantwortet.
    Jetzt habe ich bereits 4 durchgeschlafene Nächte hinter mir und bin total begeistert. Als nächstes werde ich meinen Strip mal beim Sport auf meinem Crosstrainer ausprobieren. Müsste eigentlich auch tagsüber testen (auch da greife ich alle 2 Stunden zum Nasenspray), aber was mache ich, wenn es mal klingelt **grins** . Meinen Mann werde ich ebenfalls noch überreden, auch mal damit zu schlafen. Er gehört ebenfalls zu den „offenen Mund-Schläfern“.
    Bin gespannt, wen ich in meinem Bekanntenkreis da noch begeistern kann und bleibe am Ball!

  • 03.08.10 - 15:48 Uhr

    von: Rascall

    Also ich habe sie auch schon ausprobiert und bin vollends begeistert! Ich war auch erst skeptisch, ob man die Dinger doll spürt. Aber nee garnicht. Hab schon nach wenigen Minuten getastet, ob noch alles auf der Nase klebt. Ich schnarche zwar wohl nie, aber ich habe aufgrund von Katzenhaarallergie und Hausstauballergie (und Katze und Staub) immer schlecht Luft bekommen. UND das ist dank der Nasenstrips Schnee von gestern. Ich würde sie zwar nur Nachts nutzen, da ich damit ziemlich doof aussehe, da ich eh schon nicht mit einer kleinen Nase beschert wurde, aber das ist ja schon sehr hilfreich. Beim Sport brauche ich sie nicht. Hab die Allergieprobleme nur in der Wohnung und natürlich am schlimmsten Nachts. Fazit: ich bin total begeistert und dankbar, dass ich sie durch trnd testen konnte!!!!!!!!!!

  • 03.08.10 - 16:27 Uhr

    von: 1.Gaenseklein

    Also, ich habe nun auch schon einige Nächte mit den Strips verbracht und bin total begeistert.. Anfangs war ich doch eher skeptisch und in der ersten Nacht hat das Pflaster auch nicht so richtig gehalten. Wahrscheinlich habe ich es aber auch nicht korrekt aufgeklebt. Interessant fandf ich die ersten Minuten nach dem Aufkleben. Die Nasenflügel werde etwas auseinander gezogen – aber nicht unangenehm. Ich hatte den Eindruck viel mehr Luft zu bekommen. Morgens war meine Nase auch nicht so wie sonst zu und ich hatte keinen trockenen Mund. Den nehme ich anscheinend zur Hilfe, wenn die Luft “knapp” wird. Habe direkt überall rumerzählt wie die Dinger klappen und etliche Päckchen verteilt. Nun warte ich auf die Feedbacks… Ich werde berichten!

  • 03.08.10 - 17:33 Uhr

    von: SuDoLu

    Da ich selber leider gegen Pflasterkleber u.ä. reagiere, traue ich mich nicht, die normalen Nasenstrips aufzukleben. Aber mein Freund ist ein Testobjetzt (außerdem schnarcht er, also ideal!). Er hat sie nun brav jeden Abend aufgeklebt und das Schnarchen ist weniger geworden. Prima!!

    Mein Sohn hat auch Probleme mit der Atmung, er atmet nachts meist durch den Mund, also soll er die Strips auch testen,sobald er vom Ferienlager wieder da ist.

    Meine “Probanden” waren bisher begeistert, weil sie schon direkt nach dem Aufkleben spürten, dass die Nasenflügel weiter sind und sie besser Luft bekommen.

  • 03.08.10 - 18:12 Uhr

    von: Krimo

    Ich klebe ihn mir jede Nacht auf und bin sehr zufrieden, endlich wieder Luft.
    Schon beim aufkleben, merkt man den Unterschied.
    Mein Sohn, der auch mit der Nase Schwierigkeiten hat, wirkt das Pflaster auch gut, leider verliert er es immer im Bett.

  • 03.08.10 - 18:44 Uhr

    von: Zafinob

    Habe derzeit oft nachts einen ausgetrockneten Mund, weil ich beim Schlafen oft den Mund offen habe, da die nase irgendwie dicht ist…….finde die Strips sehr hilfreich. Spüre sie auch kaum, bzw. ich empfinde sie nicht als störend oder unangenehm. Kann durch die Stripes ein bisschen besser schlafen und finde die Anwendung auch simple……

  • 03.08.10 - 21:46 Uhr

    von: TL1000Lars

    Tja, also ich war anfänglich auch skeptisch, vor allem, weil ich so einen “Fremdkörper” auf oder besser an der Nase nicht kenne. Aber ich spürte sofort eine Verbesserung der “Nasenatmungsleistung”, so als ob man beim Auto den Luftfilter ausbaut. Also die erste Nacht echt mal wieder gut durchgeschlafen. Auch vor den folgenden Nächten wurde das Pflaster angeklebt und ich schlafe heute mit pflaster besser als ohne.

    Ich habe vorher, besonders in der der “Pollenzeit” immer vorm Schlafengehen mit Nasenspray`s hantieren müssen um überhaupt ruhig einschlafen zu können.

    Also für mich eine echt gute sache.

    Grüsse Lars

  • 04.08.10 - 07:59 Uhr

    von: Helma.W

    Also ich finde die Nasenstrip auch echt toll und bin mehr als begeisert .

    - besser durchgeatmen
    - besser geschlafen / durchgeschlafen
    - sehr viel fiter am Morgen
    - keine verstopfte Nasegefühl
    - kaum bis gar nicht spürbar wenn man den Nasenstrip auf der Nase hat.
    Sehr sehr tolles Produkt :) …Hätte mir auch bei diesen Test für “empfindliche “( “Allergie” )Nasenstrips zum testen gewünscht .

    Prima wäre es gewesen ,wenn z.B. im Therorieteil abgeklärt wäre …
    wieviel Leute lieber ein “normales” Nasenstrip möchten und welche gerne die für empfindliche Haut testen würden .
    Und man vom Hersteller einfach auch 2 verschiedene Angeboten bekommen hätte ,damit man zum Beispiel gleich die “Verträglichkeit ” selbst für die Empfindliche / Allergische Haut testen haben können .
    Dann wäre es für mich der Punkt noch auf dem i gewesen :)

  • 04.08.10 - 08:30 Uhr

    von: BestesStueck

    Ich bin total begeistert. Ich mußte mir die Strips selber kaufen aber das hat sich gelohnt. Kann ich nur weiter empfehlen.
    Aber es ist für viele eine Überwindung mit dem Pflaster ins Bett zu gehen weil der Partner erst mal lacht. Nur Mut – es hilft super

  • 04.08.10 - 09:05 Uhr

    von: Birgit3

    Leider gibt es auch einige Skeptiker(Innen) unter meinen Testern :-)
    Mein Freund und eine Freundin sind erst mal nicht bereit die Strips an sich auszuprobieren ;-) Hilft nichts, bringt sowieso nichts, sind die Argumente..aber ohne zu Testen..mh. Aber..Freundin möchte sie an Ihre Senioren im Altenheim verteilen und der Freund würde sie, falls er erkältet ist ausprobieren. Immerhin :-)
    Also abwarten..die ‘Arbeit’ geht weiter..

  • 04.08.10 - 09:44 Uhr

    von: helgabrix

    ich habe die nasenstrips 2tage jetzt ausprobiert und bin positiv überrascht das die wirlich wrkung zeigen ich kann die nasenstrips nur weiter empfehlen allso wirklich gut

  • 04.08.10 - 11:16 Uhr

    von: Serate

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich ohne Nasenstrip so wenig Luft bekomme
    :-)

  • 04.08.10 - 11:55 Uhr

    von: Sellie04

    mein Freund hat in der letzten Nacht die Strips ausprobiert, da er geschnarcht hat.
    Und tatsächlich gibt es kein schnarchen mehr mit den Pflasren.
    Wir sind total begeistert.

  • 04.08.10 - 12:19 Uhr

    von: Molly150899

    habe die strips selbst einige tage getestet, muß sagen, habe besser geschlafen und meine nase war nicht ständig verstopft.

  • 04.08.10 - 12:26 Uhr

    von: Schnecke68

    Ich kann von meinem Mann berichten, daß er mittlerweile keine Nacht mehr ohne Nasenstrip schläft ;-)
    Er ist total begeistert und sagte schon, daß ich die Strips auf alle Fälle kaufen soll, denn er kann damit viel besser schlafen und hat morgens nicht mehr so einen trockenen Mund.
    Und ich kann ruhiger schlafen, da sein Schnarchen schon jetzt wesentlich weniger geworden ist

  • 04.08.10 - 12:28 Uhr

    von: luette10

    Habe jetzt ausgiebig getestet: Morgens nicht mehr so einen trockenen Mund; fitter nach 6 Stunden Schlaf. Ich find das echt super, hätte ich NIE gedacht!!

  • 04.08.10 - 12:29 Uhr

    von: Devon

    Also ein wenig besser ist es schon geworden. Mein Freund schnarcht aber trotzdem ;) aber er hat mir gesagt, er ist morgens nicht mehr so müde.
    Das Schnarchen ist aber weniger geworden, und das freut mich!!

  • 04.08.10 - 12:37 Uhr

    von: p_brueckner

    Ich habe die Nasenstrips heute Nacht zum ersten Mal getestet und ich muss sagen, dass ich ziemlich positiv darüber überrascht war, um wieviel besser ich dadurch atmen konnte, hätte ich nciht gedacht, dass das so einen Effekt hat.

  • 04.08.10 - 12:39 Uhr

    von: iausos

    Also mir persönlich bringt der Strip viel – ich schlafe zwar nicht besser als vorher (hab von Natur aus einen tiefen Schlaf), aber das “Mundgefühl” beim Aufwachen ist besser. Ich hatte sonst immer das Gefühl am Morgen, eine leichte Erkältung zu haben aufgrund des trockenen Mundes und der verstopften Nase. Das ist jetzt besser geworden. Kompliment an das Produkt!

  • 04.08.10 - 12:40 Uhr

    von: pat1010

    Also, mein Mann schnarcht immer noch…..aber viel leiser und ruhiger…mal schauen ob es ganz weg geht…
    Ich persönlich finde das ich besser Luft damit bekomme.
    Weiter probieren ;-) )

  • 04.08.10 - 12:44 Uhr

    von: laubi

    nachts habe ich es noch nicht ausprobiert, da ich es erst heute erhalten habe. Werde aber dann berichten.

  • 04.08.10 - 12:52 Uhr

    von: Ginemaus

    Letzte Nacht haben wir (mein Mann und ich) die Stripes ausprobiert. Mein Mann war ganz überrascht das er die Wirkung des besser Atmens sofort spürte. Das Schnarchen hörte nicht sofort auf wurde aber besser. Gut geschlafen haben wir beide und das Pflaster hat überhaupt nicht gestört. Wir werden weiter testen.

  • 04.08.10 - 12:54 Uhr

    von: joy77

    Habe die letzten Nächte mehrrere Allergieschübe gehabt. seit 2 BNächte trage ich di Strips und kann deutlich besser schlafen, die Atmung durch die NAse ist wesendlich besser. Danke

  • 04.08.10 - 12:54 Uhr

    von: Milkymouse

    Meine Erfahrung mit den Strips ist grundsätzlich positiv. Anfangs stört der Fremdkörper im Gesicht schon ein wenig, man spürt aber deutlich besseren Luftstrom. Ob das Kribbeln in der Nase vom Strip ausgelöst wird oder eine andere Ursache hat, kann ich noch nicht sicher sagen. Wir testen weiter…

  • 04.08.10 - 12:55 Uhr

    von: feuerlocke1965

    Ich bin begeistert von der Wirkung der Strips, mußte in der Heuschnupfenzeit sonst nachts immer Nasenspray verwenden und komme jetzt ganz ohne aus !!! Allerdings sind die Dinger etwas gewöhnungsbedürftig…na egal…die Wirkung ist perfekt!

    Ich habe auch schon ein paar Proben und Forschungskarten weiter gegeben, alledings sind die meisten meiner Freunde, denen ich die Nasen-Strips empfehlen möchte, gerade in Urlaub!!! …also, liebes TRND-Team, ihr müßt euch mit den Berichten und Mafo-Übermittlungen noch etwas gedulden!!!

  • 04.08.10 - 13:01 Uhr

    von: BorussiaMG

    Mein Mann, meine Tochter und ich benutzen jetzt seit einigen Nächten die Nasenstrips und sind positiv überrascht. Wir schlafen wesentlich besser und die “Schnarchattacken” von meinem Mann sind schon weniger geworden. Allerdings ist er auch der einzige, bei dem der Nasenstrip sich jetzt Nachts schon zweimal abgelöst hat und dieser morgens am Kopfkissen klebte.

  • 04.08.10 - 13:03 Uhr

    von: Gluck

    Huhu, also die Meinungen meiner Tester gehen leicht auseinander. Bei der einen Gruppe funktionieren sie richtig gut, wobei das Ergebnis der anderen Gruppe noch nicht sooo ganz überzeugt. Mir wurde gesagt, dass das Schnarchen bisher nicht ganz weggegangen ist, aber es hat sich eine Verbesserung eingestellt. Und daher geben sie die Hoffnung nicht auf und haben sich gleich ne neue Packung gekauft.

  • 04.08.10 - 13:08 Uhr

    von: nolichris

    Trotz meiner empfindlichen Haut komme ich gut mit den normalen Nasenstrips klar. Meine Haut zeigt keinerlei Irritationen.
    Abends bekomme ich jetzt super Luft und vom Schnarchen ist kein Laut mehr zu höhren! Leider muss man die Strips morgens wieder entfernen. Da merke ich den Unterschied noch viel deutlicher als am Abend.

    Wie siehr es mit dem Kunsttoffsteg aus, soll der rechts und links abstehen? Abends klebt er noch gut an der Haut und morgens hat er sich gelöst. Es kleben nur noch die Flügelchen rechts und links neben dem Steg.

    Ein echtes Problem stellen die Karten mit den Codes da. Die werde ich einfach nicht los. Die Leute nehmen gerne Proben und probieren sie aus, auch sind die MaFo Zettel gerade noch so für die Probanten akzeptabel nur die Karten will keiner.

  • 04.08.10 - 13:10 Uhr

    von: charri11

    zu den vorhergehenden kommentaren…..mir geht es genauso, erstmal fremdkörper und dann gewöhnt man sich dran , ok mit dem durchschlafen kann ich noch nicht so gut beurteilen habe erst zwei ausprobiert, aber die atemprobleme sind definitiv besser , ich habe im normalfall immer eine verstopfte nasenseite und da ich mich nachts oft drehe( merke ich meistens) ist die andere seite zu , jetzt mit den nasenstrips habe ich heute nacht keine probleme gehabt, ich werde nach nochmaligen eigenversuchen die strips publik zu machen , hoffe die resonanz wird gut …also weiter testen …mir gefällt`s…… endlich durchatmen

  • 04.08.10 - 13:11 Uhr

    von: Carola21

    Ich habe bisher mehrere Nächte mit dem Strip geschlafen – ich bin und bleibe begeistert. Ich gehöre glaube ich genau zu der Zielgruppe. Da meine nasenscheidewand etwas schief ist, bekomme ich durch die Nase nicht genug Luft – bevor ich den Strip kannte: ich kann frei atmen, mit geschlossenem Mund einschlafen (ohne zu sabbern.. :-) ) und der Strip hält bei mir wunderbar. Beim ins bett gehen wurde ich am ersten Abend mit dem Spruch “Na, Miss Piggy” begrüßt… aber daran gewöhne ich mich bestimmt auch bald. Ich finde es schade, dass wir nicht die transparenten Strips im Vergleich testen – der Unterschied hätte mich interessiert.

  • 04.08.10 - 13:13 Uhr

    von: jennymegges

    Hallo,
    alle sind total begeister, also wir haben sie ausprobiert und ich konnte keine Verbesserung bei meinem Mann feststellen, vielleicht müssen wir es noch ein paar Nächte länger austesten.

  • 04.08.10 - 13:14 Uhr

    von: annika110479

    Also ich war am Anfang sehr skeptisch. Nun hatte ich auch noch eine schöne Erkältung bekommen. Und nach 2 Nächten war mein Mann auch begeistert, denn er konnte ruhig schlafen weil ich nicht geschnarcht habe :-)
    Probleme mit Kleberesten usw. hatte ich nicht. Klar ist es erst ungewohnt (und sexy ist auch was anderes ;-) ) aber mich haben sie überzeugt und bisher von meinem Freundeskreis nur positive Resonanz bekommen.

  • 04.08.10 - 13:19 Uhr

    von: meluschke

    Also ich war auch sehr gespannt, als ich das erste Mal einen Stripe auf die Nase klebte. da ich nicht so gut Luft bekomme aufgrund Heuschnupfen und Polypen in der Nase war ich anfangs sehr skeptisch. Also Stripe auspacken und aufkleben. Klasse! Merkte sofort wie mehr Luft durch meine Nase strömte. Habe die Nacht sehr gut geschlafen. Die nächste Nacht habe ich dann extra ohne Stripe geschlafen und nicht so gut Luft bekommen wie die Nacht davor.

  • 04.08.10 - 13:19 Uhr

    von: inka99

    Ich werde das Paket noch diese Woche bei der Post abholen, dann werde ich testen was das Zeug hält.

  • 04.08.10 - 13:20 Uhr

    von: ankili

    Also ich habe die Strips bisher nur nachts angewendet, da ich hauptsächlich im Liegen Probleme mit der Atmung habe und ich muss sagen, das klappt mit den Strips besser als ohne. Ich bekomme wesentlich besser Luft und mein Mund ist morgens nicht mehr so trocken, ich wache auch seltener auf, weil ich trinken muss.
    Leider hat mein Mann nicht so einen Erfolg, er schnarcht weiterhin. :D

  • 04.08.10 - 13:21 Uhr

    von: beahexe

    Nach dem aufkleben empfinde ich den Strip erst mal etwas störend, aber nach kurzer Zeit merke ich ihn nicht mehr. Das durchschlafen ist auf jeden Fall angenehmer, morgens ist das kratzen im Hals fast weg – ich bin begeistert.
    Ich werde die Sorte für empfindliche Haut auch mal probieren, habe zwar keine Probleme mit dem Pflaster aber eine trockene Haut.
    Die Rückmeldungen der Tester sind durchweg positiv, Der Strip klebt gut und lässt sich leicht entfernen. Ist auch bei mir so, dass die Tester den MaFo Bogen gerade noch hin nehmen, bei den Forschungskarten gehe ich davon aus, dass sie im Müll landen.

  • 04.08.10 - 13:28 Uhr

    von: Fiolaen

    Ich bin mir noch nicht sicher, ob die Nasenstrips und ich so gute Freunde werden. Das Tragegefühl nach dem Aufkleben finde ich komfortabel. Klebt gut, aber nicht unangenehm und bei mir verschwand das Fremdkörpergefühl innerhalb ein paar Minuten.

    Auch wurde meine Nasenatmung mit dem Aufkleben verbessert. Soweit so gut und bis dahin finde ich das Produkt auch ganz toll. Allerdings mache ich mir seit Beginn der Testphase Gedanken über mein Schlafverhalten. In der ersten Nacht wachte ich mit dem Nasenstrip am rechten Zeigefinger auf. In der zweiten Nacht pappte der Nasenstrip auf meinem Knie. Und so geht es weiter. Irgendwie ist es mir nicht möglich mit korrekt aufgeklebtem Nasenstrip auch morgens wieder aufzuwachen.

    Naja, noch kann ich ja “trainieren”. Von der Wirkung und Handhabung finde ich die Nasenstrips nämlich ganz toll.

  • 04.08.10 - 13:33 Uhr

    von: suse2009

    Wir sind begeistert – ich schlafe sehr gut mit dem Pflaster, bekomme viel besser Luft und kann fast auf Nasenspray verzichten, MEIN MANN aber, der die ganze Zeit mega doll geschnarcht hat und mein Testkandidat Nr. 1 ist, schnarcht kaum mehr!!! Das ist wirklich verblüffend… er findet die Pflaster auch super. Sie kleben gut, man merkt sie nach ein paar Minuten gar nicht mehr – perfekt und bei uns sind sie auch morgens noch da, wo sie hingehören ;-) )

  • 04.08.10 - 13:34 Uhr

    von: 660er

    Ich habe geschlafen, wie ein sattes Baby!!!

  • 04.08.10 - 13:43 Uhr

    von: Jensmama

    Es ist schon sehr lustig, wenn zuerst 2,dann 4 und dann 6 Personen mit dem Strip herumlaufen.im ersten Versuch haben alle gesagt, daß der Strip etwas kann. Das war der erste Eindruck, nachdem alle eine gewisse Zeit das Pflaster auf der Nase hatten,haben sie es nicht mehr gespürt.Meine Freundin ist sogar damit einkaufen gegangen weil sie es völlig vergessen hatte.Alle Personen haben die Strips schon beim Schlafen ausprobiert und sind total begeistert. Die Werbung dafür läuft schon fast von alleine, weil man sich darüber unterhält, daß der Partner z.B. nicht oder weniger schnarcht.Mein Sohn,der große Allergieprobleme hat, wird sie demnächst auch beim Sport ausprobieren;denn hier ist ihm schon oft aufgefallen, dass ernicht so gut atmen kann.
    Also bis jetzt ein durchaus positives Ergebnis.

  • 04.08.10 - 13:49 Uhr

    von: kiki11

    Ich trage den Nasenstrip nur in der Nacht und bin begeistert. Die Nasenatmung ist dadurch viel besser.

  • 04.08.10 - 13:50 Uhr

    von: sanktronny

    hallo zusammen!

    mag auch mal was dazu loswerden.
    bisher habe ich die pflaster nur nachts getragen, da muss keiner meinen anblick ertragen… ;-)
    die mechanik funktioniert schon mal sehr gut, es pfeift besser durch die nase. normalerweise macht meine nase im liegen relativ schnell zu, das ist hier nicht so. also schon mal ein teilerfolg.
    allerdings schaffen die pflaster nur vorübergehende erleichterung, aber die ursache ist trotzdem nicht beseitigt. von dieser seite gesehen, halte ich die pflaster für nicht so gut. auch wird es auf die dauer ziemlich teuer.
    eine verbesserung meines schlafes konnte ich auch nicht feststellen, so dass ich hätte sagen können, es bringt mir wirklich was.

    meine freundin hat es auch mal ausprobiert, sie empfand das teil als störend. und morgens fiel ihr das entfernen recht schwer. klebte etwas zu gut…

    alles in allem sehe ich das ganze als nettes gimmick, aber nichts wirklich sinnvolles. außer man kann damit den gang zum nasenchirurgen vermeiden…

    gruß ronny

  • 04.08.10 - 13:51 Uhr

    von: trudi77

    Nach dem Aufklebeben empfinde ich ihn erstmal als störend, aber dann merkt man den Strip kaum und kann super schlafen! Ob es mit dem Schnarchen anders ist weis ich nicht , hab noch keine Feedback von meinem Mann bekommen ;-)
    Klar ist, das schön was anderes ist, also gesehen möchte ich da nicht werden !

    Meine Kollegin war beim letzten Mal dabei als es die Strips gab, sie freute sich tierisch , da sie damals schon gute Erfolge bei sich und ihrer Familie hatte !

    MafaBögen hab ich noch keinen zurück, die Forschungskarten werden wohl nicht genutzt, das ist den meisten Testern zuviel…

  • 04.08.10 - 13:57 Uhr

    von: helmut33

    Es ist an Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, dann aber kommt man in den Genuss einen ” schnarchfreien” Nacht

  • 04.08.10 - 13:58 Uhr

    von: mayo75

    Mein Selbstversuch mit den Nasenstrips war super positiv. Irgendwie hatte ich das Gefühl viel besser geschlafen zu haben Ob das an dem “mehr” an Sauerstoff lag? Naja, hab ja noch ein paar Stips zum weitertesten *g*.

    Übrigens die halten wirklich super fest !!!

  • 04.08.10 - 14:03 Uhr

    von: lujo

    Mein Selbstversuch ist leider in die Hose gegangen. Habe es vorm schlafen gehen aufgeklebt aber es hat nicht lange an einer Seite gehalten in der Nacht war es dann ganz weg. Versuche es aber heute Abend noch einmal.

  • 04.08.10 - 14:08 Uhr

    von: merli

    Mein Selbstversuch war bislang auch richtig erfolgreich. Schon direkt nach dem anbringen des Strips, hatte ich das Gefühl, dass ich richtig gut Luft bekommen. Ich konnte dann auch komplett durchschlafen und hatte beim aufwachen immer noch ein gutes Nasengefühl und keinen trockenen Mund. Ich werde das jetzt auch noch beim walken versuchen. Da ich hier auch oft durch den Mund atme, weil die Nase zu ist.

  • 04.08.10 - 14:13 Uhr

    von: Katza

    Auch ich muss sagen das ich auf jeden Fall “Besser Atmen”kann wenn das Pflaster auf meiner Nase ist :-) wobei mein Mann mich neulich Nacht “angemeckert hat das ja die Pflaster nix helfen…ich hatt wohl wieder mal geschnarcht. Musste Ihm dann erklären das das Pflaster erst länger getragen werden muss beim schnarchen.
    Habe schon reeichlich Pflaster verteilt und warte auf das Feedback meiner Kollegen.

  • 04.08.10 - 14:13 Uhr

    von: galapasche

    Entgegen aller Erwartung hatte ich kene allergische Reaktion auf die Pflaster. Ist sonst bei jedem Pflaster der Fall.
    Geschlafen habe ich wesentlich besser, auch weil von nebenan das übliche “Geräusch” fehlte (lag wohl auch an den Stripes).
    Zusammenfassend haben die Stripes bei uns zu wesentlcih besseren Schlaf und zu mehr Entspannung geführt.

  • 04.08.10 - 14:15 Uhr

    von: Lokalausgabe

    Mir haben die Strips zu einer erholsameren Nacht verholfen.
    Ich habe sonst oft zu Beginn Nasentropfen genommen um gut einschlafen zu können. Das fiel mit den Strips weg.
    Ich bin um einiges erholsamer aufgewacht als ohne die Teile.
    Die halten bei mir so fest das ich sie nur mit reichlich Einweichung entfernen kann. Hinterher ist meine Haut noch für kurze Zeit etwas empfindlich, legt sich aber rasch wieder.

  • 04.08.10 - 14:20 Uhr

    von: stern2

    Ich merke auf jeden Fall auch, dass mir das Atmen leichter fällt! Hätte ich nie gedacht. Finde es sonst anstrengend durch die Nase zu atmen, vor allem abends im Bett und atme deshalb schon aus Bequemlichkeit durch den Mund.
    Wobei ich dann auch leider schnarche und morgens nen gaaaanz trockenen Hals hab.
    Ich schnarche immer noch, aber die Trockenheit im Mund ist schon viel besser und vielleicht hört das schnarchen ja auch noch auf! :)

  • 04.08.10 - 14:22 Uhr

    von: uknabe

    Aus meiner Sicht her sind die Strips ein echter Flop, da sie nicht das machen was sie versprechen.
    Zum einen heben sie bei mir permanent NUR den rechten Nasenflügel an (auch nach mehreren Versuchen) und mehr Luft bekommt man dadurch auch nicht wirklich. Habe ich zuvor 70% Luft bekommen sind es nun 72%. Und dieses Gefühl man bekomme durch die “Anhebung” mehr Luft verfliegt auch bereits wieder nach 5 Minuten und alles ist wie vorher.
    Dazu ist das Fremdkörpergefühl permanent da und das ist das störendste überhaupt daran.

    Ich hatte schon mehrfach überlegt mir diese Strips zu kaufen, aber dank diesen Testes weiß ich nun das es mir überhaupt nichts bringt und das Geld rausgeworfen ist. Aktuell habe ich zum Schlafen bessere Erfolge erzielt wenn ich so ca. 1 1/2 Stunden vor dem Schlafen gehen ca. 0,2l Rotwein trinke. Dadurch wird bei mir, auch wenn es anders herum sein müsste, die Nase zwar erst verstopfter aber dann auf einmal ist sie total frei und man kann bestens schlafen.

  • 04.08.10 - 14:22 Uhr

    von: Speedy07

    Ich muss gestehen, ich war am Anfang nicht sonderlich begeistert über das Pflaster auf der Nase. Trotzdem habe ich es ausprobiert. Das Resultat war jedoch durch aus positiv. Ich habe gemerkt wie sich meine Atmung verbessert hat. Also durch aus gut…

  • 04.08.10 - 14:24 Uhr

    von: Anyna

    Ich selbst habe die Strips noch nicht asprobiert, da ich unter eine Pflasterallergie leide und mich das im Moment noch nicht so recht “traue”
    Aber mein Mann schnarcht regelmäßig und dem hab ich so einen Nasenstrip ersteinmal verordnet.
    Die erste Nacht war fast schnarchfrei, ich habe es erst morgens früh gehört.
    Er fand das Pflaster am Anfang etwas ungewohnt, aber nicht störend.
    Gesagt, ob er eine Veränderung merkt, hat er nichts.
    Die 2. und 3. Nacht war ähnlich.
    In der 4. Nacht hat er trotz des Pflasters arg geschnarcht.
    Ganz abstellen kann man es wohl nicht..
    Unsere 2 anderen Probanden haben sich über das Pflaster gefreut, aber noch keine Rückmeldung gegeben.

  • 04.08.10 - 14:27 Uhr

    von: mamamelle

    endlich mal eine nacht ohne schnarchenden mann neben mit dank der nasenstrips. Meine Schwester ist auch total begeistert , trotz ihrer allergien bekommt sie wieder besser Luft! einfach super!

  • 04.08.10 - 14:28 Uhr

    von: dr.kaykay

    Mein Freund hat Asthma und Heuschnupfen. Besonders er ist auch begeistert und schläft sogar freiwillig, ohne dass ich Ihn daran erinnern muss, mit einen Nasenstrip. Also 100% Verbesserung

  • 04.08.10 - 14:31 Uhr

    von: Knutschsuse

    ich habe die Nasenstrips natürlich auch selbst ausprobiert und benutze sie auch noch immer. Am ersten Abend wie ich den Strip auf die Nase geklebt habe. Habe ich sofort gemerkt, das die Nase freier wurde. Am nächsten Morgen war meine Nase nicht verstopft, so wie ich das eigentlich immer gewohnt bin. Mein Rachen war nicht rau wie sonst und ich musste nicht soviel husten wie sonst. Ich fühlte mich auch ausgeruhter. Ich empfinde die Nasenstrips nicht als unangenehm, eigentlich spüre ich sie garnicht

  • 04.08.10 - 14:33 Uhr

    von: rottenmeier

    So am Sonntag aus dem Urlaub gekommen, in dem ich fast keine Nacht im gleichen Bett geschlafen habe wie mein Mann. Zuhause lag auf dem Tisch mein Päckchen mit den besser atmen Nasenstrips, ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig :-) . Am gleichen Abend hat mein Mann es ausprobiert und wir sind echt begeistert, er sagt er bekommt viel besser Luft durch die Nase, das Pflaster bewirkt keine allergische Reaktion und das beste er schnarcht fast nicht mehr, in der ersten Nacht hab ich dauerng gehört, weil ich eben nix mehr gehört habe, kein schnaufen, kein schnarchen. Ich hab schon all meine Freunden davon vorgeschwärmt.

  • 04.08.10 - 14:35 Uhr

    von: jala76

    Ich habe die Pflaster jetzt sechs Nächte ausprobiert und finde sie wirklich klasse. Vorher hatte ich manchmal gerade beim Einschlafen das Gefühl, dass nicht genug Luft durch die Nase kommt und wenn ich durch den Mund atme, trocknet der extrem schnell aus, weil ich nur wenig Speichel habe. Durch den Besser Atmen Strip kommt meiner Meinung nach sprübar mehr Luft durch die Nase, so kann der Mund immer zu bleiben :-) Mich stört das Pflaser auch überhaupt nicht, ich merke es gar nicht mehr und finde es eher angenehm. Beim Sport oder verstopfter Nase habe ich es allerdings noch nicht getestet da bin ich mir nicht sicher, ob mein Urteil so positiv ausfallen würde… Kommt noch!
    Ich habe auch schon fleißig Proben verteilt, habe aber noch nicht viel Feedback bekommen. Die Forschungskarten werden eher nicht gut genutzt, dazu haben leider nur die wenigsten Lust.
    Ich freu mich auf jeden Fall bei diesem Projekt dabei zu sein, echt spannend!
    LG an alle Beteiligten

  • 04.08.10 - 14:38 Uhr

    von: Peach43

    Da wir erst aus dem Urlaub gekommen sind, fange ich jetzt mit den Strips an. Ich muss schon sagen: “Sensationell” !!!!
    Obwohl ich keine Allergie und auch keine Erkältung habe, habe ich das Problem, dass ich insbesondere im Sommer, teilweise tagsüber – aber fast jede Nacht, meine Nase zu ist.
    Durch die Strips habe ich sofort meht Luft bekommen. :-)
    Man muss sich zwar erst an das “Tragegefühl” gewöhnen…….aber das ist ja nur ein kleineres Übel …… :-)

  • 04.08.10 - 14:43 Uhr

    von: lasurit

    Auch ich habe jetzt endlich mein Päckchen bekommen und die Strips ausprobiert. Echt Klasse. So gut Luft zu dieser allergiegeplagten Jahreszeit habe ich noch nie bekommen. Ich benutze sie nur nachts und mein Mann sagt auch, dass ich garnicht mehr schnarche – nur noch atme…

  • 04.08.10 - 14:48 Uhr

    von: wetti0

    da ich die besser Atmen strips jetzt auch schon mehrfach nachts, manchmal tagüber getestet habe, kann ich nur sagen, dieser Aha Effekt, beim tragen, schon direkt nach dem anlegen ist der Wahnsinn.
    Meine Nase ist normal im Frühling, Sommer immer dicht, oder ganz kurz vorm dicht sein. Ein Nasenstrip und sofort ist bedeutend mehr Luft da!
    Selbst meine Laune bessert sich, alleine daduch das ich freier atmen kann.
    Ob mein Schnarchen nachts besser wird, kann ich nicht beurteilen, da ich es ja selber nicht höre *g*

  • 04.08.10 - 14:55 Uhr

    von: frank1501

    Ich habe Sie gestern Nacht auch ausprobiert, allerdings hat sich das Pflaster auf der linken Nasenseite gelöst!! Nach gründlicher Gesichtswäsche löst es sich trotzdem ab. Mal schauen, teste es heute Nacht noch einmal. Allerdings war das schlafen mit dem Nasenpflaster nicht unangenehm. Wegen dem Schnarchen, kann ich leider nicht zu sagen, da ich mich nicht selber schnarchen hören kann. Danke

  • 04.08.10 - 14:59 Uhr

    von: Tissi61

    Hab die Strips bis jetzt einmal nachts getestet. Sie sind nicht störend, wie ich anfangs dachte. Sofort nach dem Anbringen hatte ich das Gefühl viel besser Luft zu bekommen. Geschlafen hab ich wie ein Baby und war morgens total fit. Als ich den Strip morgen abgenommen habe, dauerte es nicht lange und das eine Nasenloch war zu. Mein Mann sagte allerdings, dass ich trotzdem geschnarcht habe. Vielleicht wird das erst besser, wenn ich sie öfter hintereinander benutze. Ich werds versuchen!

  • 04.08.10 - 15:12 Uhr

    von: wilmaflintstone

    Mhm, also ich habe es jetzt die erste Nacht ausprobiert und habe noch keinen grossen Unterschied gemerkt, ich bleibe dran :-)

  • 04.08.10 - 15:13 Uhr

    von: schnuffieundschmusie

    Mein Mann und ich hatten erholsame Nächte hinter uns und werden hoffentlich noch viele vor uns haben.

  • 04.08.10 - 15:17 Uhr

    von: Birgit.M

    Mein Mann hat die Strips jetzt ein Paar Nächte hintereinander ausprobiert. Einfach Klasse er Schnarcht nicht mehr……..
    Nun ich habe sie auch ausprobiert und muss sagen sie sind gut, habe zur Zeit einen Schnupfen und auch da sind die Nasenstrips echt gut. Ich brauchte kein Nasenspray…..

  • 04.08.10 - 15:32 Uhr

    von: SchroE1

    Ich habe deutlich besser Luft bekommen und mein Mann hat weniger
    geschnarcht.
    Danke für die bessere Nachtruhe :-) )

  • 04.08.10 - 15:40 Uhr

    von: babscollapse

    Die ganze Familie hat’s getestet und meine Tochter schläft gar nicht mehr ‘ohne’. Echt super!!! Vielen Dank, das war sehr beeindruckend! :-)

  • 04.08.10 - 15:41 Uhr

    von: Makamo

    Bei einem Schnupfen ( Ehepartner ) halfen die Srtips nicht so toll. Da war die Nase doch wohl ein wenig zu voll :-) Aber ansonsten haben wir gute ERfahrung damit gemacht. Nur . . . um zu sagen, dass es einen besseren Schlaf bringt und die Nächte erholsamer sind, muß man es doch länger anwenden. Ich möchte keinen subjektiven Meinungen weitergeben, deshalb . . . mal abwarten.

  • 04.08.10 - 15:51 Uhr

    von: TinaMuck

    Ich selbst konnte für mich keinen Vorteil aus den Strips ziehen, weil ich “mit” fast schon zu gut Luft bekam (der Rachen wurde ganz trocken, was dann eher unangenehm ist). Aber mein Mann ist begeistert. Seit einer OP an der Nasenscheidewand bekommt er nur schlecht Luft, was dann beim Atmen zum Schnarchen wird und mir so manche schlaflose Nacht bescherte und am Ende sogar zu zeitweise getrennten Schlafzimmern führte. Doch jetzt ertönt von der anderen Bettseite allenfalls ein liebliches Säuseln. ;) Gestern z. B. bekam er ohne Strip sehr schlecht Luft, aber mit konnte er wieder unangestrengt atmen. Tolle Sache!

  • 04.08.10 - 15:54 Uhr

    von: Magolwes

    Anfangs, nach 3 mit “Besser Atmen” Strips ausgestatten Nächten war ich recht begeistert, meinte ich doch wirklich mehr Luft zu bekommen.
    Geschnarcht habe ich nach Aussagen meiner Frau trotzdem einmal.
    Wobei ich allerdings auch kein Dauerschnarcher bin ;-)
    Die 3. Nacht schlief ich “ohne” und merkte leider keinen Unterschied :-(
    Dennoch habe ich etliche Verwandte, von Opa, Omas bis zu den heranwachsenden Enkeln mit den Strips ausgestattet. Die Ergebnisse stehen noch aus. Ich werde es nicht aufgeben und noch einige Selbstversuche beobachten.

  • 04.08.10 - 15:55 Uhr

    von: cuckma

    Ich habe die Strips auch ein Paar Mal getestet und es recht unterschiedlich wahrgenommen.Manchmal ist das Gefühl da besser Luft zu bekommen und mein Mann bestätigt mir das ich weniger schnarche oder nicht mehr so doll.Dann erlebe ich wieder das es keinen Unterschied macht,hängt wahrscheinlich auch damit zusammen das es nicht immer an der rechten Stelle der Nasenflügel sitzt.
    Ich probiere sie auf jeden Fall noch weiter aus.Im Bekanntenkreis und Freundeskreis wird es auch ausprobiert,aber teils werden diese Strips auch von vornerein belächelt und wenige könne sich dazu entschliessen sie mal zu versuchen.

  • 04.08.10 - 15:57 Uhr

    von: daniel61

    Ich bin begeistert. Ich schlafe nachts viel ruhiger und bin am Morgen bin ich ausgeschlafen

  • 04.08.10 - 16:00 Uhr

    von: starlet69

    Die Strips sind super. Brauche nachts kein Nasenspray mehr. Mein Mann sagt, dass das Schnarchen auch besser geworden ist und ich viel ruhiger schlafe. Denen ich schon Nasenstrips gegeben habe, sagen auch die Nase ist schön frei und man bekommt mehr Luft.

  • 04.08.10 - 16:06 Uhr

    von: Wildkatze2007

    Bin begeistert von den Nasenstrips,denn jetzt bekomme ich viel besser
    Luft durch die Nase.Mein Partner benutzt sie auch regelmäßig.

  • 04.08.10 - 16:06 Uhr

    von: ommaluise

    da ich persönlich zu den Schläfern gehöre, die mit offenem Mund schlafen…………….kann ich jetzt nur sagen, ich schlafe mit diesen genialen Pflastern mit geschlossenem Mund, habe dadurch weniger Durst, bzw. mein Mund ist nicht so trocken und das beschert mir längere Schlafphasen…….:-) Ich fühle mit deutlich erholter und das nach nur 5 Testnächten . Ich werde wohl ein Pflasterfan werden :-)

  • 04.08.10 - 16:07 Uhr

    von: NinaSch.

    Das Anlegen der Pflaster war ziemlich unkompliziert. Ich habe sofort besser Luft bekommen und war am nächsten Morgen gut ausgeschlafen.

  • 04.08.10 - 16:45 Uhr

    von: Doro97

    Hallo,
    auch ich bin ansich begeistert von den Strips. Das Schnarchen war bei mir und meinem Mann wirklich fast weg. Allerdings habe ich in den Nächten, in denen ich die Strips verwendet habe komischwerweise unruhiger geschlafen. Dann habe ich sie jetzt mal 2 Nächte weg gelassen und habe fast komplett durchgeschlafen. Muss jetzt erst man noch mal mit den Strips testen. Kann mir das ganze noch nicht so ganz erklären…

  • 04.08.10 - 16:53 Uhr

    von: Mucklteddy

    Nasenstrip auspacken – auf die Nase kleben – gut atmen können – ruhiger schlafen – weniger schnarchen – erholt aufwachen
    BesserAtmen Nasenstrips – stehen auf meinem Einkaufszette!!!

  • 04.08.10 - 16:56 Uhr

    von: ConnyB1979

    Also wir finden die Nasenstrips auch einfach klasse wenn man mal so ein wenig verstopfte Nase hat klept man so ein strip auf die Nase und schwuptiwup freies Atmen ohne ende, die sind sooooooo supi. Auch Nachts sind die strips der Hammer. Tolle erfindung, daumen hoch.
    Lg Conny

  • 04.08.10 - 17:06 Uhr

    von: mole13

    Ich habe sie noch nicht im schlaf ausprobiert.Kenne aber welche die es getestet haben und sie sind sehr zufreiden von den Nasenstrips.mfg Mole13

  • 04.08.10 - 17:13 Uhr

    von: siramaey

    Habe die Strips jetzt mehrfach ausprobiert und , grad nach den vielen positiven Berichten, immer noch sehr enttäuscht.
    Beim ersten aufkleben habe ich das Gefühl besser atmen zu können, sicher. aber spätestens nach einer halben Stunde fühlt sich meine Nase an, als hätte dort den ganzen Tag eine viel zu schwere Brille gesessen. Trotzdem habe ich mich auch tapfer durch die Nächte gequält. Aber ob mit oder ohne Pflaster, meine Atemgeräusche belieben gleich laut. Einzig, das ich an jedem Morgen mit Plafter auf der Nase, extreme Kopfschmerzen hatte. Die nächste Prozedur, war dann dieses Pflaster wieder von der Nase herunterzubekommen ohne das ich mir dabei die Nase verbiege oder/und die Haut mit abreiße.
    Für mich persönlich ist dieses Pflaster also keine Alternative.
    Bin jetzt gespannt, wie meine Bekannten mit den Strips zurecht kommen.

  • 04.08.10 - 17:22 Uhr

    von: RedBullPorsche

    Nachts schlafe ich besser und bin deshalb auch ausgeruhter mit den Nasenstrips.

  • 04.08.10 - 17:23 Uhr

    von: andreap

    Ich habe die Naenstrips auch mal über Nacht getestet und habe auch eine wesentlich bessere Atmung und freiere Nase festgestellt……….das Schnarchen war wesentlich geringer. Ich habe die Nasenstrips aber auch beim Walken benutzt und dadurch viel besser Luft bekommen.

  • 04.08.10 - 17:26 Uhr

    von: geschnufftes

    hallo und ganz liebe grüße aus dem saarland :-)

    ich konnte die strips leider noch nicht ausprobieren, weil mein freund und ich gestern erst aus dem urlaub gekommen sind und in der zwischenzeit dass päckchen mit den strips angekommen ist. wir werden sie gleich heute abend ausprobieren und ich bin wirklich seeeehr auf das resultat gespannt!
    wie ich hier lese, sind fast alle zufrieden damit und kommen gut klar.
    mein freund und ich haben beide starke allergien und dadurch schnarcht mein freund manchmal wirklich extrem!!

    ich bin gespannt, ob die strips helfen. auch in meinem freudenkreis werde ich welche verteilen und bin auf deren meinung gespannt :-)

    LG

  • 04.08.10 - 17:33 Uhr

    von: Hypnotiseur

    Hallo auch ich gehöre zu denen die probleme mit der Nase haben.
    Und deshalb klebe ich artig jeden Abend ein Strip auf die Nase.Sicher merkt man das man was auf der Nase zu sitzen hat und es auch schon sehr gewöhnungs bedürftig aber egal.
    Wenn es hift warum nicht und es hilft und das zählt

  • 04.08.10 - 17:36 Uhr

    von: coco44

    Hallo!

    Mein Freund ist allergisch gegen Hausstaub.Er hat eine Nacht mit Nasenpflaster geschlafen und eine Nacht ohne.Die Nacht mit Nasenpflaster hat er viel besser geschlafen.Danke,daß ich bei dem Projekt mitmachen darf.Es tut mir immer so leid,wenn er keine Luft bekommt und ich Ihm nicht helfen kann.Aber dank Euch konnte ich Ihm doch helfen.Danke

  • 04.08.10 - 17:53 Uhr

    von: pips72

    Ich habe die Strips auch nachts probiert und ich bin begeistert. Merke sie nicht und kann wesentlich besser durchatmen. Mein Mann will sie jetzt beim Sport ausprobieren, bin gespannt, was er zu berichten hat!

  • 04.08.10 - 17:58 Uhr

    von: cherriemaus

    ich habe sie auch nachts ausprobiert und kann sagen, daß sie auch mir einen erholsameren Schlaf bereitet haben, selbst mein Mann hat sie getestet und findet,daß er genauso wie ich morgens erholter aufwachen…

  • 04.08.10 - 18:13 Uhr

    von: Agie

    Ich habe sie auch nachts probiert.Am Anfang habe ich das Pflaster verloren,aber vielleicht lags am aufkleben. Jetzt klappts und ich bin hoch zufrieden. Ich kann besser durchatmen und fühle mich am anderen Morgen erholt und ausgeschlafen.

  • 04.08.10 - 18:21 Uhr

    von: champagner556

    Ich habe es probiert, da ich aber auf dem Bauch schlafe, hat es mich sehr gestört und ist sofort abgegangen. Ich kann sie nicht nehmen, da ich sonst beim Schlafen Nachts eine Krise kriege, leider!

  • 04.08.10 - 18:25 Uhr

    von: walesig

    Hallo, ich habe einen Selbstversuch gestartet und mir für nachts einen Nasenstrip verpasst…. also ich persönlich finde die Dinger einfach klasse.

  • 04.08.10 - 18:46 Uhr

    von: Aleski

    Hab jetzt auch mehrere Nächte probiert und finde sie auch sehr gut. Den Unterschied merkte ich vor allem als ich sie dann morgen wieder abnahm, dass dann die Atmung schlechter funktionierte. Das Tragen und Anbringen funktioniert einwandfrei und fühle mich wohl dabei.

  • 04.08.10 - 19:17 Uhr

    von: fee63

    Ich habe den Nasenstrip selber ausprobiert. Er klebt wirklich nur gut auf der Nase, wenn diese frisch und sorgfältig mit Gesichtswasser gereinigt wurde. Dann hielt er aber die ganze Nacht und ließ sich auch am Morgen rückstandsfrei entfernen. Ich selber hatte das Gefühl auch auf dem Rücken liegend ruhiger zu schlafen. Von meinen Bekannten habe ich ähnlich gute Rückmeldungen erhalten.

  • 04.08.10 - 19:29 Uhr

    von: Mitrecey

    Hallo,

    diese Strips sind einfach atemberaubend ;-)

    Wir waren auf einer Party eingeladen und mein Schatz ließ sich das ein oder andere Bierchen schmecken. Als er schlief fing er wieder ziemlich an zu schnarchen. Das macht er immer wenn er mal getrunken hat. Er atmet dann durch den Mund :-X Ich packte ein Strip aus und papp war er drauf. Der Mund ging zu und ich schlief selig ein ;-)

    Einfach super erholsam der Schlaf danach…

    LG

  • 04.08.10 - 20:10 Uhr

    von: scorpyyon33

    Hallo,
    also…: Mein Sohn, etwas allergisch, hat so einen Strip ausprobiert und war der Meinung, es hat nur ‘ne viertel Stunde gewirkt. Typisch!!! Was nicht sofort und 100% wirkt, wird erst einmal abgelehnt.
    Mein Mann, etwas allergisch, ist total happy.
    Er hat schon einige Testläufe hinter sich und ist immer noch begeistert.
    Nun sind Freunde von uns dran. Schaun wir mal, ich werde auf jeden Fall berichten!
    LG

  • 04.08.10 - 20:17 Uhr

    von: aidualc13

    Hallo,

    also ich habe nun drei Nächte hintereinander mit den Strips geschlafen und letzte Nacht dann nochmals ohne um einen Vergleich zu haben.
    In den Nächten mit den Strips habe ich wesentlich ruhiger geschlafen, bin auch nicht so häufig mit verstopfter Nase wach geworden.
    Laut meinem Mann hat er mich in diesen Nächten auch nicht schnarchen gehört, was ihn sehr gefreut hat :-)

    Tagsüber allerdings, wenn ich mit meiner kleinen Tochter draußen bin, im Garten oder in Wald und Wiese unterwegs bin, helfen sie mir nicht so viel wie ich es erhoft hatte. Da ist die Nase doch immer noch ziemlich zugeschwollen ( habe allerdings auch echt starken “Heuschnupfen”)!

    In der Nacht werden sie ab jetzt meinen Schlaf und somit meine Träume versüßen.

    LG

  • 04.08.10 - 20:19 Uhr

    von: BIANCA1974

    Hi zusammen,

    ich hab nun das Probepaket seit mehreren tagen und ich nutze es ausgiebig. Bei mir selbst konnte ich keine großen Veränderungen feststellen aber bei meinem mann da rührt sich richtig was.

    Der schnarcht zwar immernoch, aber er selber sagt dass es ein ganz neues Schlafgefühl sei. Er bekommt viel mehr Luft durch die Nase. Er schläft viel ruhiger und fühlt sich am Morgen viel ausgeruhter als bisher.

    Ich denke dass er nimmer darauf verzichten möchte.

    Wir haben gestern auch einige an meine Eltern weitergegeben, und ich bin sehr gespannt was die für Feedback abgeben.

    Bis bald

    Bianca

  • 04.08.10 - 20:31 Uhr

    von: 2Katzenkinder

    Hallihallo!

    Also mein Freund ist ganz begeistert von den Strips. Er meint, er könne viel besser atmen. Seine lauten Atemgeräusche sind in der Tat etwas leiser geworden, ab und zu höre ich ihn sogar gar nicht mehr neben mir. Aber das ist eher selten der Fall. Naja, aber immerhin! Für beide Seiten ein positiver Effekt. Ich selbst habe den Strip auch 2x probiert. Ist sehr angenehm und auch ich merke, dass die Nase “leichter” wird.
    Viele Grüße

  • 04.08.10 - 20:40 Uhr

    von: Sonike

    Ich bin begeistert und klebe mir jeden Abend ein Nasenstrip auf. Hatte anfangs bedenken ob es wirklich etwas bringt aber es hilft wirklich :-)

  • 04.08.10 - 20:52 Uhr

    von: SaSch78

    Bisher kann ich auch nur Positives berichten. Mein Freund hat weniger und sogar fast gar nicht geschnarcht. Auch meine Nächte waren viel erholsamer.
    Er wird die Strips demnächst beim Motorrad Fahren ausprobieren denn er hat mal gehört das die da gut helfen sollen besser Luft zu bekommen.
    Ich halte euch auf dem laufende ;-)

  • 04.08.10 - 21:05 Uhr

    von: maleika01

    Habe die Strips zwei Nächte ausprobiert. Muß sagen gut geschlafen habe ich. Schnarchgeräusche waren reduziert.Hatte auch das Gefühl, das die Sauerstoffaufnahme deutlich verbessert war. Gestört haben die Nasensrtrips mich schon. Hatte immer das Gefühl mich kratzen zu müßen. Auch am morgen nah den entfernen hatte ich noch lange ein seltsames Gefühl. Da ich mich optisch damit nicht wohl fühlte würde ich die Nasenstrip nie in der Öffentlichkeit tragen.

  • 04.08.10 - 21:11 Uhr

    von: ungi

    auch ich schlafe seit einigen nächten mit den strips.
    anfangs finde ich sie sogar sehr angenehm, weil ich direkt merke, daß ich besser luft bekomme.

    meine freundin meint, ich würde sogar weniger schnarchen dadurch. dies kann ich sogar glauben, da ich nachts seltener mit trockenem mund aufwache.

    ich habe zwischendurch mal 2 nächte ohne verbracht…es war wieder so wie vorher immer.

    mein fazit bis jetzt:
    die strips helfen mir auf jeden fall für einen besseren schlaf, auch wenn das schnarchen nicht ganz beseitigt ist. ich bleib auf alle fälle dabei!

    lg. ungi

  • 04.08.10 - 21:12 Uhr

    von: Klaus2705

    Super !!! Ich bin begeistert und freue mich das ich beim Test , dabei bin.
    Das Atmen durch die Nase ist mit den Strips viel leichter und es stört auch nicht.
    Werde jetzt die Strips in der Nacht ausprobieren.
    Gruß Klaus

  • 04.08.10 - 21:16 Uhr

    von: Spiessbraten

    Also ich bin mir noch nicht so ganz sicher.
    Habe die Strips schon mehrere Nächte hintereinander getragen. Anfangs – geschnarcht wie bisher. Dann einige Nächte ohne zu schnarchen geschlafen (was es bisher noch nie gab). Die letzten Nächte hab ich aber wieder geschnarcht (schade).
    Tragekomfort super. Ich merk die Dinger so gut wie gar nicht.
    Und: Ich merke schon, dass ich deutlich mehr Luft bekomme.

  • 04.08.10 - 21:27 Uhr

    von: turbinchen

    Also ich hab sie auch schon ausprobiert und das aber bis jetzt nur einmal. Das war nicht ganz so schön, weil mich die Strips irgendwie gestört haben. Aber besser Luft habe ich bekommen keine Frage. Heute Nacht werde ich sie wieder ausprobieren. Dann sehen wir mal weiter.

  • 04.08.10 - 21:37 Uhr

    von: Bente

    Seitdem mein Mann die Strips über Nacht benutzt, können wir beide wesentlich besser schlafen. Die bessere Atmung kann nur bestätigt werden.
    Störend wirken sie nicht……… und Versuch macht klug: Man kann den Strip durchaus zweimal verwenden, wenn er wieder auf die Folie geklebt wird.

  • 04.08.10 - 21:42 Uhr

    von: Stesi

    Mit diesen Strips bekomme ich deutlich mehr Luft. Ich schlafe wesentlich besser. Meine Frau sagt, dass ich auch weniger schnarche.
    Sind wirklich nicht schlecht.

  • 04.08.10 - 22:01 Uhr

    von: Tunnel11en

    Ich habe sehr ungeduldig auf das Päckchen gewartet, um mit den Selbstversuch starten zu könne.
    Durch Allergien bedingt habe ich eine chronisch verstopfte Nase und habe in den Nasenstrips meine letzte Möglichkeit gesehen vom Nasenspray los zukommen.
    Das Auflegen war kein Problem und ich merkte sofort wie ich besser Luft bekam.
    Es war etwas ungewohnt aber nicht störrend.Ein leichtes kribbeln habe ich auch gespürt und meine Nase fing erst ein wenig an zu laufen. Habe am nächsten Tag den Strip etwas früher aufgesetzt dann war es kein Problem mehr. Habe super geschlafen und am nächsten morgen war die Nase immer noch frei und ich bekam Luft….. egal auf welcher Seite ich lag.
    Meine Erwartungen wurden voll erfüllt und das Nasenspray steht jetzt ganz hinten im Schrank.
    Vielen Dank, dass ich die Nasenstrips testen durfte.

  • 04.08.10 - 22:06 Uhr

    von: spunk55

    Die Strips sind super!
    Normalerweise wache ich morgens auf und meine Nase ist komplett zu, wie bei einem Schnupfen. Mit den Nasenpflastern ist meine Nase morgens immer noch frei und ich fühle mich besser.

  • 04.08.10 - 22:12 Uhr

    von: greencorsa

    hallo,

    also ich selber habe die strips noch nicht getestet da ich sie ein wenig störend finde. meine freundin dagegen hat schon 2 mal getestet habe sie aber trotzdem schnarchen hören hihi…
    sie selber meinte sie hätte es am anfang störend gefunden weil, das pflaster sehr starkt gedrückt hat aber das hat sich mit der zeit dann gelegt und es ist auch bis zum nächsten morgen drauf geblieben was wir nicht gedacht hätten..

  • 04.08.10 - 22:24 Uhr

    von: xXxJassyxXx

    hallo zusammen,

    ich finde die stripes an sich nicht störend sobald sie aufgeklebt sind. mein empfinden hingegen wiederspricht dem vieler meinungen hier. tagsüber (hatte nun 3 tage frei und konnte unbesorgt mit stripe rumlaufen) bekomme ich durchaus mehr luft als sonst, nachts… nun ja, ich kann nicht sagen ob ich besser schlafe, mehr luft bekomme oder weniger schnarche, denke, das liegt daran, dass ich einfach schlafe und eben nicht beobachten kann bzw. mitbekomme was passiert. morgens hingegen habe ich das gefühl, als hätte ich mir nen dicken schnupfen eingefangen, erst nach 2 stunden niesen und nase putzen habe ich dann, wohlbemerkt ohne stripe, wieder eine einigermassen freie nase. bekomme ich als hausstauballergikerin evtl. nachts zu viel luft ab ? ich teste mal weiter…. weitergegeben habe ich auch schon einige, leider noch keine feadbacks… diese folgen aber

    LG Jassy

  • 04.08.10 - 22:27 Uhr

    von: katzwaggala

    Hallöchen, habe die Strips tagsüber erst getestet, da fand ich sie beim aufkleben gleich toll. Allerdings nach ner Stunde bekam ich Kopfweh auf einer Seite, von der Nasenwurzel, über die Stirn ziehend. Obs vom Strip kam kann ich nicht sagen. Werde morgen erneut einen aufkleben und einen neuen Versuch starten. Auch heute nacht werde ich das erste Mal einen tragen, nachdem alle meine “Tester” bisher nachts total begeistert waren. Also auf gehts jetzt…..
    LG

  • 05.08.10 - 01:10 Uhr

    von: Lausi

    Nach der ersten Nacht mit dem Wunderpflaster fühle ich mich wie neu geboren. Meine zwei Jahre alte Tochter, die bei mir im Zimmer schläft ist auch viel ausgeglichener, da sie nachts nicht durch mein lautes Schnarchen gestört wurde. Die morgendliche Mundtrockenheit fehlt und ich bin viel leistungsfähiger

  • 05.08.10 - 07:03 Uhr

    von: westie

    Hallo…
    ich fühle mich ausgeruhter wenn ich nachts ein Nasenstrips getragen habe, verwende inzwischen die Sensitive- Strips, die ich nicht so sehr als “störend” empfinde wie die “normalen”…………….

  • 05.08.10 - 07:46 Uhr

    von: octo27

    Ich habe die Strips nachts ausprobiert und bin tatsächlich morgens ausgeruhter aufgewacht, d.h. mein Kopf war nicht mehr so “zu” wie sonst…

  • 05.08.10 - 07:59 Uhr

    von: cordoba0209

    Also ich muß sagen bin total begeistert.Endlich keine verstopfte Nase wenn man morgens aufsteht,viel ausgeruhter bin ich auch.Mein Mann schnarcht jetzt auch weniger.

  • 05.08.10 - 08:25 Uhr

    von: lordofessen

    Also ich muss sagen, dass die Strips tatsächlich wirken und die Nasenatmung viel freier funktioniert. Zwar kann ich auch ohne die Strips sehr gut schlafen, allerdings bin ich Gelegenheitsschnarcher und meinen Freund bringt das gelegentlich um den Schlaf. In einer Nacht, in der dies der Fall ist, wäre ich durchaus bereit die Strips zu verwenden, um uns beiden einen angenehmeren Schlaf zu bereiten, auch wenn ich sie vielleicht nicht unbedingt täglich benutzen würde.

  • 05.08.10 - 08:26 Uhr

    von: eispirat99

    Nach einigen Nächten mit den Strips muss ich sagen, ich möchte eigentlich kann nicht mehr darauf verzichten. Die Nase ist sofort nach dem Aufkleben freier und ich bekomme merklich mehr Luft. Ob ich wirklich besser schlafe lässt sich nur schwer sagen, da hier sicher viele weitere Faktoren eine Rolle spielen: Art der täglichen Arbeit, Raumtemperatur, Wetter, Essen usw. Allerdings wenn ich Früh aufwache ist meine Nase noch frei und nicht wie sonst komplett dicht. Das ist sehr angenehm. Ich lass das Pflaster dann auch solange wie möglich Morgens noch auf der Nase. Laut meiner Frau wurde das Schnarchen nicht wesentlich weniger.

  • 05.08.10 - 08:30 Uhr

    von: MontyPython

    habe selber bislang 5 Nächte mit dem Strip geschlafen, und fand tatsächlich, dass die Luftzufuhr deutlich verbessert war. Ich habe seit heute einen leichten Schnupfen und bin mal gespannt, wie dann heute abend der Unterschied ausfällt. Auf der anderen Seite finde ich dieses Pflaster doch irritierend auf der Nase und solange ich jedenfalls wach bin merke ich das auch die ganze Zeit, dass es da ist !

  • 05.08.10 - 08:31 Uhr

    von: Clara12

    Diese Strips sind eine echte Bereicherung für mich und ich werde sie mir definitiv nachkaufen – gleich in der Großpackung.

    Zu Beginn habe ich gedacht, die Strips seien für meine Nase zu klein. In der Zwischenzeit empfinde ich es aber nicht mehr so und werde bei dieser Größe bleiben.

    Es ist sehr angenehm, besser atmen zu können und ich nutze die Strips auch gerne am Tag.

  • 05.08.10 - 08:36 Uhr

    von: giraluna

    Ich und mein Mann haben die Nasenstrips beide ein paar Nächte lang ausprobiert, hier unser Urteil:
    Mein Mann ist begeistert und schläft nicht mehr “ohne”, ich finde das sein Schnarchen etwas besser geworden ist.
    Ich bin leider nicht so begeistert. Mir lief mit Strip die ganze Nacht die Nase und morgens hatte ich Halsschmerzen :-(

  • 05.08.10 - 08:53 Uhr

    von: xsunny1979

    Ich habe die Strips nun auch in einem mehrnächtigen Selbstversuch probiert und kann für mich sagen, daß ich etwas besser Luft bekomme, mich aber irgentwie nicht an diesen “Fremdkörper” auf meiner Nase gewöhnen kann. Außerdem ist es nach wie vor so, daß mir kuze Zeit nach dem aufkeben die Nase etwas brennt. Einen Ausschlag gibt es Got sei Dank nicht. Aber die Nase ist noch kurze Zeit nach dem Entfernen leicht gerötet und optisch ein wenig geschwollen.

    Mein Mann hingegen benutzt sie sehr gerne. Er bekommt deutlich besser Luft, schnarcht aber weiterhin recht heftig. Trotzdem möchte er sie weiter benutzen.

  • 05.08.10 - 10:52 Uhr

    von: Bambusfee

    Bisher sind wir total begeistert!!!!

  • 05.08.10 - 10:55 Uhr

    von: MechLan1

    Ich habe es am frühen Abend schon mal aufgeklebt und hatte das Gefühl, das halte ich bis zum nächsten Tag nicht aus. Aber innerhalb kürzester Zeit habe ich es gar nicht mehr gemerkt auf der Nase, außer ich habe es “gesehen”. Die Nacht war auch super ruhig und entspannt. Am nächsten Morgen fühlte ich mich richtig erholt.

  • 05.08.10 - 11:09 Uhr

    von: Carbonara

    Da ich schon oft auf Pflaster allergisch reagiert habe, habe ich mir vorsichtshalber erst einmal ein Pflaster auf ein Bein geklebt.
    Da sich keine Hautreizungen einstellten, habe ich mir dann ein Pflaster auf die Nase geklebt, bevor ich schlafen gegangen bin.
    Es hat mich am Anfang schon ziemlich gestört, aber dann habe ich mich langsam daran gewöhnt und auch sehr gut geschlafen.
    Ich konnte wirklich besser atmen und hatte heute Morgen auch nicht so einen ausgetrockneten Mund wie sonst.
    Dennoch werde ich das Pflaster bestimmt nicht täglich benutzen, sondern nur in Ausnahmezeiten wie Erkältung und Heuschnupfen.

  • 05.08.10 - 11:33 Uhr

    von: 6392dicke

    Also ich habe die Nasenstrips jetzt eine Woche getestet und kann nicht sagen das ich dadurch besser atme mein Mann sagte mir auch das ich trotzdem geschnarcht habe :-( . Auf der Nase empfand ich die Strips nicht als unangenehm und vertragen habe ich sie auch sehr gut obwohl ich eine Pflasterallergie habe. Ich werde sie aber auch mal testen wenn ich erkältet bin mal schaun wie dann das mit der besseren Atmung ist.

  • 05.08.10 - 13:22 Uhr

    von: Tuffi1979

    Ich kann nur sagen: Super! Die Strips lassen mich wirklich besser Luft bekommen vor allem habe ich morgens nicht mehr so eine verstopfte Nase.:-)

  • 05.08.10 - 14:56 Uhr

    von: jaci78

    Ich habe sie selber versucht bevor ich sie weiter gebe und ich muß sagen trotz meiner jetztigen Erkältung brauch ich dank dieser Nasenstrips keine Nasentropfen. Ich bin einfach begeistert.
    lg Jaci78

  • 05.08.10 - 15:12 Uhr

    von: bleimling

    Also, ich kann mich nur anschließen, egal wo man die Dinger verteilt man hört nur Gutes darüber und ich selbst bin auch begeistert. Die Nase ist so frei wie mit Nasentropfen,auf ganz natürliche Art. Klasse !! ;-)

  • 05.08.10 - 15:48 Uhr

    von: peanutboy78

    ich habe sie auch jetzt schon öfter selber getestet. in der nacht ist das cshon klasse mit der atmung, allerdings hat mein strip sich dann irgendwann gelöst und hat morgens am kissen gehangen. liegt eventuell an meiner ´haut. beim mountainbiken fand ich sie dann echt klasse. schön viel luft durch die nase, dann kann der mund ganz geschlossen bleiben und man muß keine kleinen mücken mehr schlucken!

  • 05.08.10 - 16:05 Uhr

    von: Pepsa

    Zwischenzeitlich hab ich die Nasenstrips schon 4mal ausprobiert und finde sie wirklich gut. Beim ersten Versuch (Nachts) hat sich der Strip zwar nach ca. 4 Std gelöst und hing mir dann irgendwie an der Nase, aber die anderen Male funktionierte es einwandfrei!
    Auch meine Mittester sind durchweg positiv überrascht. Die Atmung wird wirklich erleichtert und ein Schnarcher meinte, er fühle sich bei Anwendung am nächsten Morgen wirklich erholter! Super!

  • 05.08.10 - 16:14 Uhr

    von: Lolli39

    Wie schon berichtet, verwende ich die Nasenstrips nur nachts, da ich schnarche….und siehe da, ich schlafe wesentlich besser und schnarche auch kaum noch. Durch die Strips schlafe ich auch länger. Sonst bin ich immer früh wach geworden, da meine Nase zu war….einfach super. Bin total begeistert.

  • 05.08.10 - 16:29 Uhr

    von: bastieule

    nach meine test der letzen woche muss ich leider sagen, dass ich nicht besser schlafe als auch vorher, den durch die stripps würd bei mir irgendwie immer nur eine seite der nase frei.

  • 05.08.10 - 16:29 Uhr

    von: kerstinchr

    ich habe es auch in der nacht ausprobiert anfangs war es etwas störend aber ich weiß nicht wieviel zeit vergangen ist ich habe es dann nicht mehr gemerkt das atmen war besser und heute morgen hatte ich es fast vergessen meine tochter fand das jedenfalls sehr lustig ich bin davon begeistert

  • 05.08.10 - 16:34 Uhr

    von: Protoni98

    Nach mehreren Testtagen kann ich sagen:Die Atmung ist erheblich besser geworden.Das Schnarchen ist nach Aussagen meiner Frau weniger geworden.Obwohl einige Hausbewohner gesagt haben,daß ich immernoch solche tierischen Laute von mir gebe.Bin ja mal gespannt ob sich das gibt.

  • 05.08.10 - 16:49 Uhr

    von: colle

    …ich habe meine ganze Packung jetzt aufgebraucht und kann sagen ich schlafe SUPER damit.Man ist morgens wirklich “ausgeschlafener”.Ich bin damit nachts gar nicht mehr aufgewacht, habe einfach durchgeschlafen….zzzzzzzzzzz :o ) und mich morgens super gut gefühlt.Das kann nur an den Strips liegen.Man bekommt definitiv besser Luft.Einfach GENIAL!!!

  • 05.08.10 - 17:28 Uhr

    von: bzzzz80

    Ich bin total begeistert! Seit den Strips bin ich tagsüber viel fitter und viiiel besser gelaunt! (Vielen Dank von meinem Mann! ;-) )

  • 05.08.10 - 17:47 Uhr

    von: Lady_Sunshine

    Es ist der Hammer….seit 6 Tagen schnarcht mein Mann nicht mehr – welch eine Ruhe in der Nacht! Da hört man nur noch das schnurren der beiden Kater wenn sie sich mal zu uns verirren ;-)

    Mein Mann steht jeden Früh auf – und die erste Frage ist “hab ich geschnarcht?” – meine Antwort “Nein” – er: “das gibts nicht – die dinger scheinen echt zu helfen”

    Wir werden die Strips jetzt immer kaufen….und ich muß meinen Süßen nicht immer in die nachtschicht schicken *lol*

  • 05.08.10 - 18:27 Uhr

    von: TESTit2

    Ich bin auch sehr ueberrascht ueber die gute Wirkung der Strips! Ich habe seit ich klein bin eine zu enge Nasenscheidewand und mein Freund verscheucht mich regelmaessig durch “laute Nasengerausche” aus dem gemeinsamen Bett… :-) Beides hat sich durch diese Strips deutlich verbessert!! Wir sind sehr zufrieden!

  • 05.08.10 - 19:21 Uhr

    von: Chaosulla

    Ich selbst habe keine Probleme mit der Atmung, aber mein Mann schnarcht excellent. Die Stripa wurden ausprobiert, mit dem Ergebnis: er hat nicht geschnarcht – aber beim Entfernen des Pflaster blieb die Haut daran hängen. Nun muß alles abheilen bevor der nächste Versuch gestartet wird.
    Im Bekanntenkreis habe ich fleißig verteilt und erklärt – nun warte ich auf die Resonanz

  • 05.08.10 - 19:31 Uhr

    von: thlstdnc

    sodele, hab die strips jetzt auch ein paar nächte getestet :) die atmung hat sich um einiges verbessert und das schlaen fällt ruhiger aus. als ich das erste mal einen strip aufgeklebt hab, hatte ich das gefühl, endlich atmen zu können :) meine freundin hat auch schon einen verpaßt bekommen…leider sind die strips zu groß für ihr näschen. ansonsten hab ich ne neurodermitis…auch sehr im gesicht…aber, bis auf eine leichte reaktion (krabbeln) hab ich nicht wirklich was gemerkt. die strips für normale haut können also auch bei neurodermitikern genutzt werden.

  • 05.08.10 - 20:25 Uhr

    von: Heike1707

    Ich bin positiv überrascht von den Nasenstrips!!! Leide ab und an unter Heuschnupfen. Die Atmung war sofort besser mit den Strips. Sogar mein Nasenstecker hat nicht gestört. Nur beim entfernen mußte ich aufpassen, dass er nicht mit dran kleben bleibt. Also… alles prima!!!

  • 05.08.10 - 20:34 Uhr

    von: kaniliar

    Wir haben zu dritt die Strips bisher einmal ausprobiert (wir waren noch im Urlaub) und sind geteilter Meinung:
    Meine sechsjährige Tochter fand es unangenehm weil das Pflaster spannte, mein Mann war begeistert und ich fand das Atmen mit Strip zwar toll, aber das Entfernen tat weh (ich war wohl zu ungeduldig).
    Mein Mann als starker Schnarcher erhoffte sich keine Besserung des Geräuschpegels, da bei ihm das Problem im Rachen liegt, aber er fand, dass er erholter erwachte, weil er mehr Luft durch die Nase bekam. Er wird sich die Strips definitiv weiterhin kaufen! Ich bin erkältet und werde sie in der Zeit nutzen, dafür werde ich die Hausapotheke mit den Strips bestücken.
    In der nächsten Zeit werde ich die Proben an Freunde und Bekannte verteilen, weil es etwas ist, wo ich mit Fug und Recht sagen kann, dass es etwas Gutes ist!

  • 05.08.10 - 21:11 Uhr

    von: marionundleon

    Wir sind auch alle total begeistert, wir alle schlafen viel ruhiger, jetzt habe ich sogar meine Kolleginnen Neugierig gemacht.
    Diese Strips sind auch ideal für die Sommergrippe geeignet.

  • 05.08.10 - 22:29 Uhr

    von: Anita55

    Ich und mein Mann,haben nun eine Woche lang die Nasenstrips, jede nacht getragen.wir sind beide super begeistert.
    Die stris waren am Anfaáng sehr ungewohnt,aber ab der 2. Nacht haben wir sie beide kaum noch bemerkt.sie bereiteten uns auch keine Probleme, wir haben keinen Morgen eine etnzündete Nasen oder so gehabt.
    Ich bin morgens viel ausgeruhter und mein mann habe ich nur 1 Nacht kurz mal schnachen gehört. Also ein voller Erfolg.

    Meine Frage wäre mal an euch:

    Helfen die Nasenstrips auf Dauer auch ohne sie jede Nacht tragen zu müssen ?
    Mein Mann sagte nur ob er sie nun immer tragen müsse,damit er nicht mehr schnarcht ?

  • 05.08.10 - 22:29 Uhr

    von: Ralf72

    Ich habe den Nasenstrip schon Nachts ausprobiert und man merkt direkt das man deutlich besser Luft bekommt.
    Auch konnte ich kein unangenehmes oder störendes Gefühl bei Tragen feststellen! Alles in allem sehr positiv, ich bin begeistert!

  • 06.08.10 - 08:33 Uhr

    von: Melly1979

    Ich hab jetzt auch schon ein paar Mal mit den Nasenstrips geschlafen und bin von der Atmung ganz begeistert. In den Nächten in denen ich es getragen habe habe ich auch durchgeschlafen, sonst wache ich ein paar Mal pro Nacht auf.
    Allerdings habe ich mich an das Pflaster noch nicht so gut gewöhnt und finde es als eher störend. Ich hoffe das wird noch besser,
    Aber ansonsten bin ich begeistert.

  • 06.08.10 - 09:05 Uhr

    von: Silke776

    Also, nachdem ich auch etwas skeptisch war, ob der Strip auf der Nase vielleicht doch als störend empfunden wird, kann ich wirklich nur vom Gegenteil sprechen. Nach ein paar Minuten merkt man den Strip gar nicht mehr und man bekommt wirklich viel besser Luft. Sonst habe ich Nachts nie richtig Luft bekommen, aber letze Nacht war es anders. Ich meine auch, dass ich heute morgen viel entspannter und ausgeschlafener bin.
    Ich bin schon einmal sehr begeistert!

  • 06.08.10 - 09:28 Uhr

    von: Merl

    Ein großartiges Projekt, bei mit einem durchschlagenen Effekt von Beginn an.
    Ich trage die Nasenstrips hauptsächlich über Nacht.
    An schweren Tagen — sehr mit meiner Alergie zu tun gehabt — habe ich auch mal gegen Nachmittag einen Nasenstrip auf der Nase gehabt.

    Mit den Nasenstrips kann ich erheblich besser und intensiver durchatmen, der “dicke Kopp” am Morgen ist deutlich zurück gegangen.
    Mein Nasenspray ist nicht mehr so notwendig wie sonst bzw. an manchen Tagen brauche ich es sogar gar nicht.
    Ich stelle eine deutliche Erleichterung/Verbesserung/Entlastung fest.

  • 06.08.10 - 09:36 Uhr

    von: hellocat

    hallo, also meim erster versuch nachts war beim einschlafen ok, aber das pflaster hat nicht bis zum nächsten morgen gehalten.
    als störend habe ich es nicht empfunden da ich auch richtig müde war.
    beim 2. versuch hab ich die nase vorher noch gründlicher gereinigt,
    jetzt hat das pflaster gehalten, aber ich muss sagen dass morgens die haut so etwas gejuckt hat… mal weiter beobachten…
    morgens hab ich mich sehr gut ausgeruht gefühlt.

  • 06.08.10 - 12:05 Uhr

    von: Funny72

    Da ich empfindliche Haut habe,war ich anfangs skeptisch.
    Wenn es aufgeklebt ist wirkt es erst mal wie ein Fremdkörper,
    das sich aber dann mit der Zeit legt. Ich habe die Nasenstrips 2 Nächte ausprobiert und bin begeistert,wieviel Luft ich dadurch bekomme.

  • 06.08.10 - 12:19 Uhr

    von: tatzelwurm6

    Mein Mann hat gleich die Strips probiert, und ich war erstaunt dass er die ganze Nacht keinerlei Schnarchgeräusche von sich gegeben hat (was sonst eigentlich immer ist!)

  • 06.08.10 - 12:51 Uhr

    von: Haranschi

    Leider mache ich mit den Strips keinerlei Fortschritte. Ich bin aber inzwischen davon überzeugt, dass dies weniger am Produkt selbst liegt, sondern an den anatomischen Gegebenheiten in meiner Nase. Meine Nasenatmung wird eher in einem hinteren Teil der Nase behindert – eine Art von temporärem Zuquillen – wo der Strip einfach nicht mehr wirksam sein kann, da zu weit entfernt von den geweiteten Nasenflügeln.

    Auch wenn es nicht die “Schuld” des Strips ist, bin ich ein wenig enttäuscht, dass sich die Vorteile des Nasenstrips bei mir nicht einstellen können. Werde aber weiter mit anderen interessierten Menschen über das Produkt reden und bei deren Interesse die Proben verteilen; Hoffentlich haben die etwas mehr Erfolg mit den segensreichen Linderungen, die das Produkt verspricht!

  • 06.08.10 - 13:02 Uhr

    von: Heli75

    Habe die Nasentrips schon mehrere Nächte probiert, habe viel ruhiger und fester geschlafen. Auch meine Frau konnte besser schlafen, da meine Atmung ruhiger und gleichmässiger ist.

  • 06.08.10 - 14:08 Uhr

    von: kreuzroteschwester

    habe mehrere Nächte probiert und habe jedesmal sehr gut geschlafen,ohne mehrmals aufzuwachen weil meine Nase zu ist. Nasenspray konnte ich deutlich reduzieren. Auf alle fälle bekommt man vilel besser luft ,das ist schon mal sicher. Hab sie auch meinem Mann gegeben ,kann aber nicht feststellen ob er noch schnarcht,weil ich ja jetzt selber viel besser schlafe.

  • 06.08.10 - 14:16 Uhr

    von: 14Angel07

    Habe es an meinem Mann als erstes ausprobiert, das Schnarchen ist zwar weniger geworden, hat aber leider nicht aufgehört.
    Wie ich sie getestet habe, hatte ich einen guten schlaf.

  • 06.08.10 - 15:01 Uhr

    von: oehrly

    Ich bin begeistert. Die Nasenstrips sind einfach phantastisch. Erst wollte ich es nicht so recht glauben, doch dann habe ich es ausprobiert. Meinen Mann habe ich gleich mit ins Boot geholt. Und wahrlich ein unbeschreibliches Gefühl schon beim”anbringen” der Strips. Gleich verschaffen sie eine bessere Atmung. Man bekommt besser Luft. Auf alle Fälle hae ich eine tolle erholsame Nacht hinter mir.

  • 06.08.10 - 18:15 Uhr

    von: sugar78

    also ich mußte die testphase unterbrechen. dicke erkältung….
    die ersten nächte waren zu anfang besser, aber morgens konnte ich keine änderung feststellen….weiß aber nicht ob die anbahnende erkältung schuld war… ich probiere es in ein paar tagen nochmal…

    das einzige: morgens taten mir meine “nasenlöcher” weh

  • 06.08.10 - 21:01 Uhr

    von: becky6677

    Mich ahben die Strips schon nach der ersten Nacht überzeugt! Kein trockener Mund und Männe könnte ich ohne Störung schlafen! =)

  • 06.08.10 - 21:11 Uhr

    von: homegirl

    Ich habe die Strips schon nachts getragen und stelle fest, daß sie die Atmung erleichtern. Ich hatte morgens keine verstopfte Nase. es tat nur weh als ich den Strip abziehen wollte. lg

  • 06.08.10 - 21:14 Uhr

    von: nettihexe

    Also ehrlich gesagt, war ich erstmal sehr skeptisch, was das Versprechen der Nasenstipes betrifft. Nachdem ich dann meinem Mann zur Nacht eins verpasst habe, wunderte er gleich: ” Ey da kriegst Du ja voll die freie Nase!” Ich habs dann auch aufgeklebt und wirklich, Du kannst danach erstmal richtig durchatmen. Wir haben super geschlafen. Aber was das Schnarchen angeht, hilft das Nasenpflaster dagegen nicht wirklich. Aber wir testen fleißig weiter :- )

  • 06.08.10 - 21:34 Uhr

    von: alnimax

    Die ganze Familie hat die Strips gleich nach dem Auspacken ausprobiert, und bezüglich der verbesserten Atmung sind sie echt toll. Bis jetzt hat sich allerdings noch kein Anti-Schnarch-Erfolg bei meinem Mann eingestellt…aber wir geben nicht auf! Ein paar Probestrips hab ich an meine (schnarchenden) Eltern weitergegeben, vielleicht hilft es ja bei ihnen!?

  • 06.08.10 - 23:10 Uhr

    von: Jamc

    Also ich war erstmals auch skeptisch, obwohl meine Schwester schon geschwärmt hat dass es funktioniert. Ich also das Teil aufgeklebt und mir insgeheim gedacht (das hält doch niemals!) aber es hielt und tatsächlich ich bekam gleich besser Luft. Meine Nase sah zwar aus wie angeschwollen aber nachts sieht man es ja eh nicht.
    Jedenfalls konnte ich wirklich besser schlafen und hatte morgens auch keine Halsschmerzen mehr. Ich denke ich werde sie mir auf alle Fälle auch weiterhin kaufen, dann aber eher die für trockene Haut.

  • 07.08.10 - 08:38 Uhr

    von: KaaEss

    Nachts schlafe ich jetzt öfter durch als vorher. An das Tragen habe ich mich auch gewöhnt, so, dass ich mich morgens erst beim Blick in den Spiegel an den Nasenstrip erinnere. Echt super das Teil.

  • 07.08.10 - 11:06 Uhr

    von: kscpebbles2

    Bin echt sehr angetan von den Strips. Nachts schlafe ich deutlich ruhiger und kann besser atmen. Habe lediglich das Problem, dass die Strips auf meiner Nase nicht szu 100% haften bleiben, sondern sich auf einer Seite der Nase mit der äußeren Schicht immer etwas lösen. Das tut der Funktion jedoch keinen Abbruch. Super!!!

  • 07.08.10 - 14:00 Uhr

    von: marlon0304

    hab erstmal die stripes an meinem mann ausprobiert, der sich anfangs geziert hat. er hat deutlich weniger geschnarcht, als sonst. was er auch selbst morgens dadurch gemerkt hat, dass er viel ausgeruhter war und fitter. allerdings hat er sehr fettige gesichtshaut, das hat zur folge, dass die stripes nicht so gut halten. insgesamt sind wir trotzdem sehr zufrieden mit dem ergebnis.

  • 07.08.10 - 18:34 Uhr

    von: mausikatausi

    Ich habe mit Hilfe der Stripes eine bessere,tiefere Einatmung und finde das sehr positiv.Jetzt bin ich auch noch leicht verschnift und muss dank der Stripes bis jetzt noch kein Nasenspray nehmen.

  • 08.08.10 - 01:29 Uhr

    von: zmaus

    ich habe die strips ausprobiert. sie fühlten sich erst mal an wie fremdkörper, aber mitlerweile hab ich mich daran gewöhnt. bei meiner leicht verstopften nase (heuschnupfen) haben sie ganz gut geholfen.

    da ich eigentlich sehr schnell auf der nase schwitze, habe ich mich morgens echt gewundert wie fest die strips waren, ohne anfeuchten gingen sie nicht ab.

    mein mann berichtet er habe keine änderung bemerkt………….grins er hätte geschlafen, was er sonst auch gut kann. ich hatte das gefühl er atmet leiser (sonst hat er immer einen recht lauten atem). wie es beim schnarchen hilft kann ich bisher nicht berichten, da er selten schnarcht und wenn ich einmal schlafe auch nicht viel mitbekomme.

  • 08.08.10 - 10:30 Uhr

    von: Hennes1_de

    Ich habe obwohkl es heißt, ca. 4 Stunden vor dem Schlafen gehen keinen Alkohol, den Strip benutzt, da ich nach Feierlichkeiten angeblich schnarchen soll. Und siehe da eshat wunderbar geklappt, so meine Frau.

  • 08.08.10 - 10:36 Uhr

    von: mausepups

    Werde morgen beim sport die Nasenstrips mal probieren.
    Beim schlafen habe ich bis jetzt keine verbesserung festgestellt.

  • 08.08.10 - 14:10 Uhr

    von: derpeterle

    Ich habe die Nasenstrips jetzt sowohl nachst als auch beim Sport getestet. Ich muss sagen, die Wirkung ist wirklich gut. Auch die Peronen, an die ich die Strips verteilt habe, sind positiv angetan. Besonders war ich von der Klebwirkung überrascht. Keine Suche nach dem Strip in der Bettwäsche. Das Produkt klebt und klebt und klebt…

  • 08.08.10 - 17:50 Uhr

    von: geschnufftes

    hallööööchen :-)

    wir haben die strips jetzt ein paar nächte hintereinander getestet und haben sie gestern abend mal weg gelassen und waren echt erstaund, wie viel besser wir mit den strips geschlafen haben. mein freund und ich finden die strips klasse! wir sie weder nervig noch störend. klar, man kann beim tragen die nase nicht mehr rümpfen *lach*, aber sonst ist da nix weiter nerviges dran. sie kleben hervorragend und helfen wirklich besser luft zu kriegen.
    ich habe, zum testen, auch welche meiner mutter gegeben und auch meinen freundinnen. meine mutter findet sie auch super und will sie sich sogar kaufen. eine meiner freundinnen fand sie nervend und konnte sie nicht lange tragen, sie fand das gefühl auf der nase nicht soooo toll.

    aber mein freund und ich sind jetzt schon fans von den strips und werden sie uns sicherlich auch kaufen :-)

    ich wünsche euch allen noch einen schönen sonntag und HOFFENDLICH besseres wetter!

    LG aus dem saarland :-)

  • 08.08.10 - 19:56 Uhr

    von: scibi77

    Hallo,

    also ich bin total begeistert von den Nasenstrips, denn direkt nach dem Aufkleben auf der Nase, bekam ich sofort besser Luft; und das, wo ich gar keinen Schnupfen habe. Einfach genial! Hätte ich nicht für möglich gehalten.

    Ich werde mir auf jeden Fall die Nasenstrips auch in Zukunft kaufen.

    Einen schönen Abend noch und
    schöne Grüße…..

    scibi77

  • 08.08.10 - 20:10 Uhr

    von: Merl

    Mir geht es seit Beginn der BA-2010-Projekts mit der nächtlichen Nase echt besser.

  • 08.08.10 - 20:14 Uhr

    von: dirgni

    habe die nasenstrips 3 mal nachts ausprobiert, beim 4. mal mußte ich den strip wieder entfernen, meine ganze nase fing an zu kribbeln und zu jucken. Sehr schade, denn ich habe schon lange nicht mehr nachts so gut luft bekommen. Ich werde auf jeden fall, die strips für die empfindliche haut kaufen. wäre auch ganz gut gewesen, wenn auch einige strips für die “große, als auch für die empfindliche Nase” dabei gewesen wären.

    heute abend, nach 4tägiger pause werde ich sie wieder ausprobieren.
    die nasenstrips sitzen richtig fest,, dafür ist die entfernung der strips am nächsten morgen nicht ganz schmerzfrei.

    bisher habe ich noch nicht so viele schnarcher ausfindig gemacht. die meisten behaupten, nachts nicht zu schnarchen.

  • 08.08.10 - 20:53 Uhr

    von: immiben

    Die Nasenstrips sind wirklich klasse! Ich klebe eins vorm Schlafengehen auf und innerhalb kürzester Zeit ist meine Nase frei, einfach super. Das hätte ich nicht gedacht! Bisher hat auch noch jedes gehalten und dieses komische Gefühl auf der Nase hab ich auch nicht mehr. Ich merke es nachts überhaupt nicht mehr.

  • 09.08.10 - 08:39 Uhr

    von: Sundermeier

    Also ich kann es auch nur bestätigen, nach enormer Skepsis anfänglich bin nicht nur ich, sondern auch meine Frau vollends überzeugt und wir nutzen die Strips regelmäßig, sind beide viel ausgeruhter morgens und können nur noch sagen: Daumen hoch!

  • 09.08.10 - 08:42 Uhr

    von: Trendy66

    Bis Heute kann ich nur Positiv von den Nasenstrips berichten. Auch all denen ich die Nasenstrips übergeben habe, sind überrascht wie gut die funktionieren und haben keine Probleme damit. Im Gegenteil, alle sind sehr zufrieden damit und die meisten wollen sich auch die Nasenstrips kaufen.

  • 09.08.10 - 11:23 Uhr

    von: Korsika

    Die Nasenstrips sind wirklich eine tolle Sache. Allen die ich bis heute weitergegeben habe sind positiv begeistert. Ich selbst habe sehr oft das Gefühl die Nase ist nicht frei. Ich habe sie in der Nacht getestet und ich habe viel besser schlafen können. Mein Mann hat ebenfalls getestet, er schnarcht und siehe da, das Schnarchen ist wesentlich weniger geworden.

  • 09.08.10 - 11:34 Uhr

    von: marenx

    Die Nasenstrips sind eingeschlagen wie ne Bombe!!! Und obwohl wir im Urlaub sind gehen die zu Hause um wie sonst was..aber ich bin mir sicher, dass noch welche über sind!!! Mein Schwager shläft nicht mehr ohne und mein Mann könnte sie so gut gebrauchen…er ist schon ganz neidisch, weil sein Bruder nur Gutes berichtet…also noch ein paar Tage und wir sind dabei!

  • 09.08.10 - 11:43 Uhr

    von: livgrete

    Die Nasenstrips sind super genial. Ich trage sie nur in der Nacht. Beim ersten Mal auftragen hatte ich noch etwas Probleme, da ich etwas fettige Haut habe. Aber der Zweite saß dann sofort. Und ich war begeistert, schon nach wenigen Sekunden habe ich das Gefühl gehabt, dass ich viel besser Luft bekomme. Und ich neige oft dazu durch die Nase zu atmen, was ich mit dem Strip viel weniger mache. Die Nacht war echt super angenehm und mein Mann meinte, ich würde schon etwas ruhiger atmen. Mal sehen wie es die nächsten Nächte dann wird.

  • 09.08.10 - 11:52 Uhr

    von: Surfertrend

    Ich bin begeistert, obwohl ich keinen Schnupfen habe kann ich mit den Strips besser Atmen. Ich erwäge ernsthaft den regelmäßigen Kauf.

  • 09.08.10 - 14:24 Uhr

    von: andreas603

    Die Nasenstrips halten was sie versprechen. Die luftzufuhr durch die Nase wurde um ein vielfaches geteigert. Nur das kribeln auf der Nase nervt am Anfang.

  • 09.08.10 - 20:47 Uhr

    von: Angel78

    Ich benutze die Nasenstrips seit einigen Nächte selbst, weil ich aufgrund meines Heuschnupfens immer Probleme mit der Nasenatmung habe. Ich bin von den Dingern echt begeistert. Gleich beim Auftragen fühlt sich das etwas komisch an, weil ich das Gefühl habe, dass meine Nasenflügel auseinander gezogen werden. Aber man gewöhnt sich schnell daran und das Atmen ist viel leichter! Kein trockenes Gefühl im Mund beim Aufwachen! Wirklich super!

  • 09.08.10 - 22:28 Uhr

    von: motorradfazzo

    Ich habe die Nasenstrips auch bereits zwei mal ausprobiert. Ich kann damit viel besser atmen, da ich Heuschnupfen habe und Hausstauballergiker bin. Ich bin begeistert.

  • 10.08.10 - 00:03 Uhr

    von: ville

    Man muß sich zwar an das ungewohnte Gefühl auf der Nase gewöhnen, aber es lohnt sich doch. Ich werde mir die Strips auch weiterhin kaufen.

  • 10.08.10 - 08:59 Uhr

    von: Pia2009

    Danke, dass ich mittesten darf.
    Ich hatte mir die Nasenstrips vor dem Test in der Apotheke gekauft, weil ich nicht wusste, ob ich im Praxistest dabei sein würde, und konnte somit zwei verschiedene Größen und Sorten gelichzeitig vergleichen.

    Die Nasenstrips aus dem Praxistest, die mit dem hautfarbenen Bezug sind etwas größer als die aus der Apotheke. Und dieser minimale Unterschied macht einen Riesen-Unterschied in der Wirkungsweise.

    Die Strips aus der Apotheke, die ich mit 10 Stk für 6:35 Euro erwarb, sind absolut transparent, scheinen etwas kleiner zu sein und sind sehr viel wirksamer in ihrer Funktion, die Nasenflügel leicht anzuheben.

    Die etwas größeren aus dem Praxistest wirken wesentlich gerinfügiger, da sie für meine Nase scheinbar etwas zu groß sind.

    Für BEIDE gilt aber:

    DIREKT nach dem Aufkleben spürt man eine deutliche Verbesserung der Atmung, in den ersten Minuten ein ungewohntes Kribbeln auf und in der Nase, das aber wieder vergeht.

    Besonders entscheidend für die optimale Wirkung ist die Positionierung des Strips auf der Nase. Hier entscheiden wirklich Millimeter. Wird der Strip 2-3 mm zu hoch oder zu niedrig aufgebracht, ist das Ding wirkungslos.

    Ich weiß nicht, wie es den anderen Probanden ging. Den ersten Strip habe ich wegen der Herumprobierei versemmelt.

    Wichtig zu erwähnen finde ich, dass man den Strip möglichst gleich beim ersten Auflegen richtig und mittig positioniert, denn bei einem zweiten Klebeversuch klebt es leider nicht mehr.

    Vom rein optischen Standpunkt finde ich die transparenten Nasenstrips besser.

    Grundsätzlich verbessern sie die Nasenatmung wirklich sehr gut-vorausgesetzt, man hat die richtige Größe und das Teil sitzt optimal.

    Für mich bleibt die Frage noch offen, ob diese Wirkung auch bei richtig “Verschnupften” so gut ist.

    Gibt es da grad welche unter Euch? Deren Erfahrungen würden mich sehr interessieren.

    Da ich eine gekrümmte Nasenscheidewand und somit einen verengten Nasengang habe, war ich bisher nur mit Meerwasser-Nasenspray unterwegs. Das bekommt man schon für unter 2 €. Das ist preislich zwar sehr viel günstiger, aber wirkt nicht so grandios wie die Nasenstrips.

    Ich bin begeistert, werde sie weiterhin verwenden, aber in Kombination mit Meerwasserspray. Ich hoffe, so zukünftig von weiteren Nasennebenhöhlenenzündungen verschont zu bleiben.

    P.S. Wer sich darüber Gedanken macht, “wie doof das aussehen könnte”, hat noch keine wirklichen Probleme mit Nasenatmung gehabt;-)

  • 10.08.10 - 09:01 Uhr

    von: Pia2009

    Nachtrag: ein paar Minuten nach dem Aufkleben der Nasenstrips spürt man einen sehr deutlichen Nasensekretabfluss.

  • 10.08.10 - 09:45 Uhr

    von: rosiricci

    konnte erst heute mein päckchen auspacken, da dieses während meines urlaubs ankam. später mehr.

  • 10.08.10 - 21:10 Uhr

    von: dreamer1977

    Habe direkt nach erhat der Nasen-Strips dann abends angefangen damit zu schlafen, da ich sehr viel schnarche und dadurch auch selber manchmal wach werde. Bereits in der Ersten Nacht haben ich viel besser geschlafen, und nach Angaben meiner Frau auch viel weniger geschnarcht. Das hat sich in den folgenden 4 Nächten nochmal gebessert. In der 6. Nacht habe ich dann seltsamerweise auf einmal wieder angefangen zu Schnarchen. Ich hab dann 1 Nacht ausgesetzt und dann wieder Angefangen und schon war das Schnarchen weg. Hab mir dann extra noch ein neues Päckchen in der Apotheke geholt und getestet. wenn ich alle 5 Nächte 1 Nacht aussetzte, ist mein Schnarchen fast weg.
    Ein Seltsames Phänomen, aber wenn ich so mein Schnarchen los werde, nehme ich auch sowas in kauf.
    Werde mir die Strips auf jeden Fall weiter holen.

  • 10.08.10 - 23:30 Uhr

    von: lilouniederlande

    bei mir haben die strips mein schnarchpröblem nicht verbessert. mein sagt ich schnarche mehr aus dem hals herraus.

  • 11.08.10 - 08:50 Uhr

    von: Pia2009

    Ich habe gestern dsa erste mal nachts die Strips ausprobiert und gut geschlafen, die Nase war heute morgens immer noch völlig frei. Man sollte vielleicht -für die, die schrieben, es würde sie beim Einschlafen stören, den Strip NICHT erst direkt vor dem zu Bettgehen auflegen, sondern 2-3 h davor.

    Außerdem wollte ich noch bemerken, weil auch hier die Frage kurz kam – dass es zwei Sorten gibt, zum Thema Hautverträglichkeit.

    Die für normale Haut: Das sind die, die diese hautfarbene Beschichtung haben.

    Für trockene Haut: diese SCHEINEN etwas kleiner zu sein, sind es aber nicht, aber sie sind völlig transparent.

    @Lilo: Vielleicht wird das ja noch? Vielleicht würde es dir zusätzlich helfen, wenn du dir einen Stoffgürtel mit einem eingenähten Tennisball anlegst, der drückt, sobald du auf dem Rücken liegst…weil die meisten “lieben Schnarchnäschen” tun dies, sobald sie auf dem Rücken liegen…

  • 11.08.10 - 11:26 Uhr

    von: elsardinho

    also ich muss echt sagen,dass siese kleinen pflaster wirklich richtig gut sind.man merkt ja gleich wenn man sie hin”pflastert” dass man besser luft bekommt.nachts schläft man auf alle fälle besser,ruhiger und schwitzt auch weniger.
    im freundeskreis sind sind die “strips” auch richtig gut angekommen.alle leute,die die pflaster ausprobiert haben,sind sehr zufrieden,wenn nicht sogar begeistert von den teilen.
    auch zum sport hab ich sie ausprobiert.dort bekommt man auch besser luft.allerdings leidet die klebefestigkeit des pflasters durchs schwitzen

  • 11.08.10 - 14:31 Uhr

    von: knutschi2306

    Super! Ich bin total begeistert. Nachts wieder durchschlafen und am Morgen auch erholt aufstehen. Klasse!

  • 11.08.10 - 20:47 Uhr

    von: itssoeasy

    Meine Nase ist bedingt durch Hausstaub seit Jahren dicht, die Nasenstrips sind echt gut nachts zum Schlafen.
    Übrigens, wenn einem mal zum Heulen zumute war und die Tränen versiegt sind , aber die Nase noch dicht, Nasenstrips drauf !

  • 13.08.10 - 02:26 Uhr

    von: reh65

    Mit den Nasenstrips bekomme ich Nachts besser Luft und schlafe entsprechend ruhiger. Ausserdem schnarche ich deutlich weniger, nach Aussage meines Mannes.

  • 13.08.10 - 09:44 Uhr

    von: nadzi77

    An sich gefällt mir die Idee und ich bekam auch viel besser Luft nachts, als ich die Strips verwendete. Erste Nacht war jedoch eine Seite lose, in der zweiten klebte der Strip dann nachts am Kissen.

    Ich habe die Nase immer gereinigt und gut getrocknet.

    Als es dann so richtig heiss draussen war, klebten sie garnicht mehr an meiner Nase. Danach habe ich irgendwie die Lust daran verloren.
    Schade eigentlich.

    Ich scheine wohl ein Nasenschwitzer zu sein….

    Ich werde sie nicht kaufen, denn wenns sogar beim Aufkleben nicht hält, ist der Anschaffungspreis einfach zu hoch.

    Schade, denn das Atmen war echt top damit!

  • 14.08.10 - 02:00 Uhr

    von: grueneGurke

    Zunächst einmal erscheint der Nasenstrip (eigentlich ein komisches Wort ;) ) “fremdartig”, aber das Gefühl gibt sich tatsächlich nach wenigen Minuten und meiner Meinung nach kann man prima damit schlafen: normalerweise muss ich wegen meiner verstopften Nebenhöhlen mehrfachn schneuzen, bevor ich einschlafen kann, das muss ich dann viel weniger (nur einmal), und das “mehr-Luft-Gefühl” bleibt erhalten, wenn ich morgens das Pflaster abnehme, dann mit einem Bedauern (kurz danach muss ich wieder schneuzen).

  • 15.08.10 - 12:20 Uhr

    von: kittycat1002

    Ich fand die Strips eigentlich nicht wirklich fremdartig, allerdings habe ich mir auch zuerst eine Packung für empfindliche Haut gekauft. Die Strips sind nicht ganz so “schwer” und stören fast überhaupt nicht.

    Ich habe auch viel besser Luft bekommen und besser geschlafen. Als Allergikerin muss ich jedoch sagen, wenn meine Nase so richtig verstopft ist, hilft ein Nasenstrip alleine nicht aus. Aber er ist eine super Ergänzung zum Nasenspray (das benötige ich allerdings ja nicht immer).

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass sich manchmal eine Seite des Strips über Nacht gelöst hat. Hier müsste bezüglich der Haftung noch etwas verbessert werden, sofern möglich.
    Ansonsten finde ich die Strips super, allerdings auch etwas teuer.

    Lg,
    simone

  • 15.08.10 - 19:42 Uhr

    von: mersi79

    Seit ich die Strips im Selbstest nutze habe ich das Gefühl nachts besser zu schlafen. Mein Partner ist extremer Schnarcher und hat sie auch verpasst bekommen. Wir haben sie jetzt etwa 2 wochen getestet und ich bin ganz zufrieden. Mein Partner schnarcht zwar immer noch, aber nicht mehr so laut.

    Manche Nächte sind die Nasenstrips abgegangen. Vor allem als es bei uns so heiß war, obwohl ich die Nase gereinigt habe. Vielleicht gibt es da noch eine Verbesserung.

    LG
    mersi79

  • 16.08.10 - 21:59 Uhr

    von: Letizia2004

    Nachdem meine Tochter die Strips Nachts ausprobiert hat und voller Begeisterung sagte das sie soooo gut geschlafen habe,habe ich es selber auch gleich ausprobiert.Ich fühlte mich am nächsten morgen fitter. Mein Mann konnte ich noch nicht dazu bewegen aber ich arbeite daran,denn auch er schnarcht ziemlich.

  • 16.08.10 - 22:51 Uhr

    von: marenx

    genial! Die Dinger sind der Hit. Mein Mann, der sonst voll der Probiermuffel ist, hat brav mitgemacht und nimmt die nun freiwillig jede Nacht. Er ist voll begeistert und scharcht kaum noch. Wenn dann nur leicht und kurz. Er fühlt sich sehr wohl und bemerkt die Strips berhaupt nicht..bin gespannt auf die nächsten Nächte. Auch bei Freunden und Familie ist nachts nun Ruhe und Entspannung angesagt…

  • 17.08.10 - 11:44 Uhr

    von: biecar3

    Habe 3 Nächte hintereinander den Selbstversuch gestartet, mit sehr ungewohntem fremden Gefühl. Finde bisher, dass sich mein Schlafverhalten und Wohlbefinden nicht geändert hat. Meine Nase ist trotz des Nasenpflasters die ganze Nacht teilweise zu. Wache so auch früh auf.
    Werde auf jeden Fall heute Nacht nochmals testen und abwarten, wie ich mich morgen früh fühlen werde.

  • 18.08.10 - 17:33 Uhr

    von: nocciola

    Hallo, ich war anfangs ja skeptisch und habe sie erstmal meinem Mann gegeben: der hat sie zuerst nur mir zuliebe benutzt, weil er ein großer Schnarcher ist. Aber dann war er total begeistert, weil er merkte, dass er besser schläft. Jetzt nimmt er sie jeden Abend mit Begeisterung! So habe ich die dann auch getestet… und auch ich bin begeistert! Zuerst ein ungewohntes Gefühl, aber wenn man sich dran gewöhnt hat, einfach erholsam. Toll!

  • 18.08.10 - 22:27 Uhr

    von: Marini03

    Leider gehörte ich nicht zu denen, die ein Paket bekamen, aber wenn ich mir dienErfahrungen so betrachte, habe ich da auch nichts versäumt!
    Denn es traten ja Hautprobleme auf und es half bei vielen nicht wirklich!

  • 19.08.10 - 09:47 Uhr

    von: Pia2009

    @Marini: Dann hast du nicht richtig gelesen. Nicht böse sein..
    (maa ei machen und umärmeln:-))

    Die überwiegenden Beurteilungen waren positiv. Frag doch mal in der Apotheke, vielleicht haben die auch Einzelproben-Muster?

    Ich war SEHR skeptisch, ich dachte wirklich, das ist Firlefanz und Geldschneiderei, habe mir aber vor dem Test in der Apotheke die für trockene Haut gekauft, weil ich sehr trockene und sensible Haut habe. Und man bekommt wirklich SOFORT nach dem Aufkleben Luft.

    Ich habe ständig mit Nasennebenhöhleninfektionen zu tun, weil ein Nasengang verengt ist durch Nasenscheidewandverkrümmung.
    Wenn man das Plaster aufklebt, kribbelt es erst, man bekommt SOFORT besser Luft -vorausgesetzt, man hat den Strip richtig positioniert und es kommt es zu einem deutlichen Sekretabfluss nach ca 10-20 min.

    Hier schrieb Jemand was von Menthol-Strips.. Die sind wesentlich teurer als die “normalen”, aber die Idee ist Klasse….

    Man könnte auf die Pflaster 2 Tropfen Chinaöl oder etwas Pulmotin geben….wäre der gleiche Effekt. Oder das Öl bzw. Pulmotin direkt an die Nasenöffnung.

    So hat man eine “mobile Inhalation”, denn, wenn man sich mit dem Pflaster über die heiße Schüssel hängt, wird sich das Pflaster lösen.

    Es wird ja vor der Inhalation empfohlen, Nasentropfen zu nehmen, um die Atmungswege frei zu machen, Schwellung der Nasengänge zu reduzieren, um dann eine optimale Inhalation zu haben.. ..

    Bei den Testern sind IMMER einige Wenige dabei, die an ALLEM was zu mäkeln haben..vor allem die, die eigentlich überhaupt keine Probleme mit der Nasenatmung haben.

    Aber ich kann JEDEN nachempfinden, der einfach erleichtert ist, wenn er eine echte Alternative zur Dauerbehandlung mit Nasensprays hat durch die Strips oder, der morgens total erschöpft zum Job muss, weil er wegen der Schnarcherei schlecht schläft und völlig kaputt ist.

    Ich würde Dir empfehlen, kauf dir für ca. 6.30 € einfach mal selbst 10 Stk. in der Apotheke, frage gezielt nach denen für trockene Haut und bilde dir selbst eine Meinung.

    Auf diese wäre ich dann gespannt und vielleicht hast Du dann noch irgendeine gute Verwendungsidee.

    WAS für mich an Fragen offen bleibt, ist, sind die Strips auch dann wirksam, wenn man so richtig verschnieft und verschnupft ist…

  • 20.08.10 - 09:10 Uhr

    von: Paffi

    Bei uns ist es auch so, dass durch die Strips am Ende ALLE besser schlafen können.
    Ich – weil ich sie trage
    und meine Partnerin und meine Tochter – weil ich besser schlafe und nicht mehr schnarche!

  • 22.08.10 - 14:14 Uhr

    von: Hennes1_de

    Dank der Strips ist schnarchen so gut wie keine Thema mehr