Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips

09.07.10 - 09:08 Uhr

von: Messina

5 Fragen an den BesserAtmen Nasenstrip.

Nachdem wir gestern Bruce Johnson, den Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips, kennen lernen konnten, widmen wir uns heute dem Nasenstrip selbst. In einem kleinen Interview „verrät“ er uns alle wissenswerten Infos.

2070-07-07_besseratmen-intervie-nasenstrip
Der BesserAtmen Nasenstrip steht uns Rede und Antwort. ;-)

Lieber BesserAtmen Nasenstrip: Wie wirkst Du eigentlich genau?
Nun ja, ich bestehe aus zwei elastischen Kunststoffstreifen, die in ein Spezialpflaster eingebettet sind. Das Pflaster klebt man sich auf den Nasenrücken – mittig und in der richtigen Höhe – und durch den Widerstand der Kunststoffstreifen werden die Nasenflügel sanft auseinander gezogen. Dadurch werden dann also rein mechanisch die Nasengänge geweitet und die Nasenatmung verbessert.

Wie lange hält diese Wirkung an?
Ich als BesserAtmen Nasenstrip kann bis zu 12 Stunden am Tag angewendet werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

08.07.10 - 10:48 Uhr

von: Messina

Der Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips.

Heute wollen wir den Erfinder der BesserAtmen Nasenstrips etwas besser kennen lernen, den Amerikaner Bruce Johnson. In einem kurzen Videoclip erzählt er uns, warum er die BesserAtmen Nasenstrips entwickelte und was sie so effektiv macht.

Hinweis: Da Bruce Amerikaner ist, spricht er im Video Englisch. Im folgenden Text könnt Ihr aber genau nachlesen, was er sagt. ;-)

Bruce Johnson, der Erfinder der Nasenstrips, litt nachts selbst unter einer verstopften Nase und infolge dessen unter schlechtem Schlaf. Auch morgens nach dem Aufwachen und tagsüber war er deshalb häufig un­ausgeschlafen und müde – und konnte sich schlecht auf seine Arbeit konzentrieren. Um etwas zu finden, dass seine Atmung im Schlaf erleichtert, entwickelte er zuhause die Idee des BesserAtmen Nasenstrips.

Der Nasenstrip mit seinen beiden Kunststoffstreifen zieht sanft die Nasenflügel auseinander und öffnet so den sehr engen Teil der Nasen­passage. Das erleichtert das Atmen bei verstopfter Nase. Und endlich konnte Bruce nachts frei durch die Nase atmen. Das ist sehr wichtig, um aus­geschlafen und frisch in den Tag zu starten. Deshalb benutzt er seither jede Nacht einen BesserAtmen Nasenstrip. Besser Atmen – Besser Schlafen – Mit den arzneifreien BesserAtmen Nasenstrips.

Selbst ist der Mann: Was haltet Ihr von so viel Erfindergeist?

BesserAtmen Nasenstrips

07.07.10 - 12:53 Uhr

von: Messina

Ursachen und Folgen eingeschränkter Nasenatmung.

Wie wir bereits erfahren haben ist die Nase normalerweise die „Eintrittspforte“ für unsere Atemluft. Verschiedene Faktoren können aber dazu führen, dass die Nasenatmung eingeschränkt wird.

2010-07-07_besseratmen_ursachen

Ursachen für eine eingeschränkte Nasenatmung sind unter anderem:
• Schnupfen bei Erkältung und Infektionen.
• Allergien, wie Heuschnupfen oder Tier- und Hausstauballergien.
• Trockene Luft, verursacht durch die Heizung oder eine Klimaanlage.
• Rauch und Staub.
• Eine Nasenscheidewand-Verkrümmung.
• Medikamente, aber auch Genussmittel wie Alkohol, die die Nasenschleimhaut anschwellen lassen.

Ist die Nasenatmung gestört, wird im Schlaf automatisch auch durch den Mund geatmet. Das kann etliche Nachteile haben.

Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

06.07.10 - 14:33 Uhr

von: Messina

Die Nase – mehr als nur Riechorgan.

Herzlich willkommen zum BesserAtmen Theorieteil. Wie angekündigt, werden wir uns alle gemeinsam in den nächsten zwei Wochen rund um die BesserAtmen Nasenstrips schlau machen. Wer dann im Theorietest mit zu den Besten gehört, kann sich sogar für den Praxisteil im BesserAtmen Projekt qualifizieren. Jetzt nochmal tief durchgeatmet und schon geht‘s los:

trnd_die-nase-mehr-als-nur-riechorgan

Die Nase ist eines der markantesten Merkmale des Menschen. Groß oder klein, breit oder schmal – so unterschiedlich sie auch ausgeprägt sein mag, ihr innerer Aufbau ist immer der gleiche und sie erfüllt folgende drei Aufgaben:

• Die Nase ist Sitz des Riechorgans.
• Sie bietet Resonanzraum für die Stimme.
• Zu guter Letzt: Unsere Nase erwärmt, reinigt und befeuchtet die Atemluft.

Den ganzen Beitrag lesen »

BesserAtmen Nasenstrips

02.07.10 - 10:34 Uhr

von: Annette_BesserAtmen

Eure Ansprechpartnerin für BesserAtmen Nasenstrips.

trnd_BesserAtmen_Ansprechpa

Hallo liebe trnd-Partner,
mein Name ist Annette Gebhardt. Ich bin verantwortlich für das Produkt­management von BesserAtmen und damit Eure Ansprechpartnerin für das aktuelle BesserAtmen Projekt. Zusammen mit dem trnd-Team stehen wir Euch bei allen Fragen zu BesserAtmen Nasenstrips zur Verfügung. Mit diesem Projekt möchten wir an den Erfolg des BesserAtmen Projektes aus dem letzten Jahr anknüpfen. Allerdings haben wir uns etwas Neues überlegt: Wir werden dieses Mal mit einem zweiwöchigen Theorieteil starten, in dem Ihr wertvolle Informationen rund um das Thema „BesserAtmen“ erfahren werdet. Nach zwei Wochen beginnt dann der Praxisteil.

Ich freue mich auf einen tollen Projektstart!

Viele Grüße
Eure Annette