Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu BesserAtmen Nasenstrips.

BesserAtmen Nasenstrips 2009

27.02.09 - 09:32 Uhr

von: Messina

Wie haften die Nasenstrips am Besten?

Manche trnd-Partner sind sich nicht sicher wie sie es schaffen, dass die BesserAtmen Nasenstrips perfekt halten. trnd-Partner Sonnenschein1981 rät uns die Haut mit warmem Wasser zu reinigen, bevor man den Nasenstrip verwendet. Haften Eure Nasenstrips? Habt Ihr Tipps wie man die Haftung verbessern kann? Schreibt einen Kommentar!

Also wenn man die Nase mit warmen Wasser reinigt kleben die Plaster besser als mit kalten, mein Vater hatte ja das Gefühl, dass sich das Plaster löst, es hat sich aber nur ein mal gelöst und zwar, als die Nase mit kalten Wasser gereigigt wurde.Da mein Vater unterschiedliche Abeitszeiten hat und oftmals früh morgens um 4 Uhr anfangen muss, schläft er dann manchmal Nachmittags vor dem Fernseher ne Runde. Dann schnarcht er auch, aber dann hab ich kein Pflaster geklebt, nur wenn er abends ins Bett gegangen ist. [...] Seit Freitag ist ja die Woche rum und in dieser Nacht hat er auch ruhiger geschlafen! Also entspricht das, der Angabe der verbesserten Nasenatmung nach regelmäßiger Anwendung!!! Ich selber finde es gut es selber mal an jemanden “live” getestet zu haben, denn so kann ich im Berufsalltag diese Ergebnisse auch mit in die Empfehlung nehmen!!!
trnd-Partner Sonnenschein1981

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 27.02.09 - 10:20 Uhr

    von: seituna

    Bisher gab es noch keine Probleme mit dem haften. Hat alles prima gehalten.

  • 27.02.09 - 10:22 Uhr

    von: Missleydi

    Sicher ist es besser, warmes Wasser zu nehmen.
    Sollte die Haut jedoch recht fettig sein oder vorher (kann auch schon ein paar Stunden her sein) eingecremt worden sein, reicht Wassser zum Reinigen und Entfetten möglicherweise nicht aus.
    Ganz wichtig ist das sorgfältige Abtrocknen der Nase vor dem Fixieren des Pflasters.
    Nachdem das Pflaster dann möglichst ohne die Klebefläche mit den Fingern zu berühren aufgeklebt wurde, dieses am besten noch ein paar Sekunden mit den Fingern gut andrücken.
    So haben wir die Nasen bisher ganz gut “bepflastert” bekommen.:-)

  • 27.02.09 - 10:56 Uhr

    von: Clauanna

    Bei mir selbst halten di Stripes super, bei meiner Tochter, die ist 5 sind sie ziemlich schnell abgegangen, lag aber daran, daß sie Schnupfen hatte, außerdem hatte sie danach eine roten Abdruck von den Stripes…..

  • 27.02.09 - 10:57 Uhr

    von: nearthesky

    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit der Haftung der Strips.

  • 27.02.09 - 10:57 Uhr

    von: maaddin

    Bei mir haften die Strips einwandfrei. Die NAse muss nur trocken sein. Mit einem Handtuch abreiben, dann klappt das wunderbar.

  • 27.02.09 - 10:57 Uhr

    von: Bhamritsch

    also bei mir halten die wunderbar (und das obwohl ich mir meine nase vorher nicht reinige) es hält nur dann nicht so gut, wenn man den strip noch einmal anders positionieren muss. aber wenn man vor dem spiegel steht geht das eigentlich sofort beim ersten versuch…

    und ich drücke das pflaster an den nasenflügeln noch einmal ordentlich an…

  • 27.02.09 - 10:58 Uhr

    von: Alessia545

    Kleben tun die Dinger wie Hölle nur wenn ichs abziehe hab ich ne ganz rote Nase :(

  • 27.02.09 - 10:58 Uhr

    von: necroscope

    Hatte bisher auch noch keine Probleme mit der Haftung^^

  • 27.02.09 - 10:58 Uhr

    von: loulou

    als haften tun sie bei uns auch wunderbar…nur das schnarchen vermindern tun sie nicht im geringsten :(

  • 27.02.09 - 10:59 Uhr

    von: nettilotta

    …einmal ist es bei meinem Mann auch abgegangen, da lag es morgens im Bett – aber wie lange es da schon ab war???

    Ich denke auch: die Nase muss auf jeden Fall fettfrei sein, dann haelt es auch!

  • 27.02.09 - 10:59 Uhr

    von: E.Wolfgramm

    Ich habe auch gar keine Probleme mit der Haftung. Alles super. :)

  • 27.02.09 - 10:59 Uhr

    von: Claudia65

    Ich hatte nur einmal Probleme mit der haftung, aber da war meine Nase etwas zu feucht, nach dem Abtrocknen war alles ok. Die Nase sollte nicht feucht oder fettig durch Creme sein.

  • 27.02.09 - 10:59 Uhr

    von: sunny2310

    Bei uns halten sie auch super, nur das schnarchen das ist immer noch da

  • 27.02.09 - 10:59 Uhr

    von: 8486stefanie

    also bei mir haben die Nasenstrips auch nicht gehaftet, aber bei meinem Freund. Vllt. liegts ja an der Nasenform????

  • 27.02.09 - 11:00 Uhr

    von: blaupix

    Hm, ich habe keine Probleme mit der Haftung, seit ich mir die größere Größe besorgt habe.

  • 27.02.09 - 11:00 Uhr

    von: Druckpeter

    Ich denke die Haftbarkeit liegt am wirklich richtigen reinigen. Ich selbst habe sehr fettige Haut und hatte auch nur einmal ein Problem, aber das lag daran, das ich es ein zweitesmal aufgeklebt hatte!
    Vielleicht hilft auch etwas Alkohol, das wirklich porentief alles Fett weg ist.

    Da ich leider keine Schnarchverbesserung damit erreicht habe, ist es mir zuviel die Strips weiter zu verwenden. Meine Frau war auch ziemlich enttäuscht. Ein besseres Atmen habe ich verspürt, aber mich selbst stört es ja nicht. Deshalb in Zukunft wieder ohne Strips.

  • 27.02.09 - 11:00 Uhr

    von: cschuschke

    Mein Tipp für den besseren Halt: Alcopads. Gibt es in jeder Apotheke. Am besten gleich ein Päckchen zu den Strips dazukaufen und die Nasenplaster halten bombig. ausserdem ist das gut gegen Pickel auf der Nase.

  • 27.02.09 - 11:01 Uhr

    von: schlyd

    Also bei mir und auch bei meinem Mann halten die Nasenstrips nicht so gut, Wir haben schon alles ausprobiert, warmes bzw. kalte Gesichtswäsche.

  • 27.02.09 - 11:01 Uhr

    von: yoni

    Ganz klar: vorher Haut reinigen, komplett trocken machen und KEINE Creme benutzen. Dann halten sie Stripes bombenfest …
    Habe einmal den Fehler gemacht und mein Gesicht zur Nacht eingecremt und das hat nicht gut geklappt, da die dann nur schwer haften können …

  • 27.02.09 - 11:01 Uhr

    von: Bampfti

    Also mein Pflaster klebt ebenfalls super. Auch beim Laufen, wenn man leicht schwitzt. Und das unabhängig vom Hauttyp. Mein Freund auf seiner eher fettender Haut ebenso wie auf meiner trockenen Haut!

  • 27.02.09 - 11:02 Uhr

    von: yoni

    Ganz klar: vorher Haut reinigen, komplett trocken machen und KEINE Creme benutzen. Dann halten die Stripes bombenfest …
    Habe einmal den Fehler gemacht und mein Gesicht zur Nacht eingecremt und das hat nicht gut geklappt, da die dann nur schwer haften können …

  • 27.02.09 - 11:02 Uhr

    von: Graulinger

    Die Haftung ist bei mir und meinen “Testpersonen” überhaupt kein Problem. Gegen das Schnarchen helfen sie leider überhaupt nicht…

  • 27.02.09 - 11:02 Uhr

    von: wonnsche1005

    Ich und meine Mittester hatten bisher so gut wie keine Probleme mit den Stripes.
    Bei mir hat lediglich einmal eins nicht so gehalten aber das war auch ein Fehler von meiner Seite, da ich versehentlich auf den Klebestreifen gefasst hatte, von daher war es also logisch dass es nicht mehr so kleben konnte.

  • 27.02.09 - 11:02 Uhr

    von: Scarlett79

    Die Strips haften prima wenn man die Nase vorher gut reinigt zB mit Gesichtwasser.

  • 27.02.09 - 11:02 Uhr

    von: odile

    Bei mir haben die Strips immer gut gehaftet. Allerdings habe ich immer darauf geachtet, nicht vorher die Nase eingecremt zu haben. Sonst benötigt man sicher warmes Wasser.

    Vielleicht liegt es auch an der Hautbeschaffenheit, wenn die Strips nicht halten, also bei fettiger Haut?

  • 27.02.09 - 11:03 Uhr

    von: maajo

    gehaftet haben sie wie die Fliege an der Sch… :-D
    hab sie am nächsten Tag kaum abbekommen. Gegen Schnarchen haben sie schon geholfen, hab gehört wie mein Freund schnarchen “wollte” aber irgendwie nicht konnte *hihi* und es ist unglaublich wie viel Luft man plötzlich aufnehmen kann. Ich fand es nur nicht so toll dass die Schleimhäute durch die viele Luft ganz ausgetrocknet waren.
    Aber bei Schnupfen bestimmt eine gute sehr gute Alternative zu Nasenspray!

  • 27.02.09 - 11:04 Uhr

    von: Mahonie

    Wenn man keine fettige Haut hat haften die Strips auch sehr gut. Auch bei fettigen Hauttypen klappt es, sofern man sich kurz die Zeit nimmt und die Haut kurz reinigt. Wenn die Strips mal kleben, dann ist auch das hauteigene Nachfetten Thema :)

    PS: Beim Aufkleben sollte man die Strips für etwa 5-10 Sekunden mit einer gleichbleibenden Kraft auf die Haut drücken, dass ist alles super

  • 27.02.09 - 11:05 Uhr

    von: MartinRo

    Meine Testpersonen einschließlich mir selbst konnten keine Haftprobleme feststellen.

  • 27.02.09 - 11:06 Uhr

    von: kaddy76

    Bei mir haften die immer schlecht, wenn die Haut leicht fettig ist. Vorher reinigen und kurz trocknen lassen hilft eigentlich immer :-)

  • 27.02.09 - 11:07 Uhr

    von: simsamred

    Ich reinige mein Gesicht mir Wasser und einem Microfasertuch,
    danach habe ich den Strip aufgeklebt und mich dann ganz normal eingecremt.
    Und die Strips haben immer gehalten.

    Mein Sohn 6 J. hatte Probleme mit der Haftung ich vermute aber auch das er die ganze Zeit daran rumfummelte :-) denn er hatte immer eine Seite hochgeklappt konnte es dann natürluch nicht mehr haben und der Strip wurde abgemacht.

    Ein Bekannter hatte beim joggen Probleme mit der Haftung wahrscheinlich wegen dem Schweiß ?!

  • 27.02.09 - 11:07 Uhr

    von: mastejo

    Bei normaler Haut die Strips auf die Haut drücken und einfach haften lassen, sie halten super, nur sollte man sie nicht korrigieren, denn ein zweites mal aufkleben, dann haften sie nicht mehr gut.

  • 27.02.09 - 11:07 Uhr

    von: stefanie8486

    also bei meiner Freundin sind die auch immer abgegangen, aber ansonsten hat mir bis jetzt keiner was gesagt, von wegen sie halten nicht.

  • 27.02.09 - 11:08 Uhr

    von: Melli1978

    Ich reinige meine Haut ganz normal mit lauwarmem Wasser und dann wische ich mit einem in Gesichtswasser getränkten Wattepad übers Gesicht (leider ist meine Haut etwas fettig). Dann haften die Strips sehr gut. Meine Freundin hat letztens den Fehler gemacht und sich vorher die Nachtcreme aufs Gesicht geschmiert…….und dann hat sie sich gewundert, dass der Strip nicht gehalten hat *so also bitte nicht*

  • 27.02.09 - 11:08 Uhr

    von: raggy

    Bei mir haften die Strips ganz schlecht :-(

    Ich habe schon ausprobiert, die Nase vorher mit Alkohol abzutupfen und die Strips dann aufzukleben, wenn der getrocknet ist.

    Hilft aber leider auch nichts…………

  • 27.02.09 - 11:08 Uhr

    von: misasonne

    Ich selbst habe keine Probleme mit dem Haften der Strips- im Gegenteil: muss morgens unter der Dusche ein paar MInuten Wasser über den Strip laufen lassen, bis er sich einigermaßen löst..sonst tuts weh..
    Ich glaube, dass bei einigen (auch bei einigen meiner Bekannten) die Strips abgehen, weil sie mehrere Versuche brauchen, um den Strip an die richtige Stelle zu kleben. Hier hilft nur ein Spiegel oder ausreichend Übung!

  • 27.02.09 - 11:09 Uhr

    von: Ribara

    Meine haben auch prima gehalten. Vielleicht hilt es aber vorher die Nase zu “entfetten”.

  • 27.02.09 - 11:09 Uhr

    von: bine4u

    Bei mir kleben die Strips super … nur leider am Kissen, der Bettdecke oÄ, nur nicht an der Nase … bin noch keinen Morgen mit Strip aufgewacht :-(

  • 27.02.09 - 11:10 Uhr

    von: uschi 62

    bei uns halten die nasenstrips, wir waschen unser gesicht und kleben dann die nasenstrips sofort nach dem abtrocknen auf. sie halten danach perfekt.

  • 27.02.09 - 11:10 Uhr

    von: jualkasa

    Bei mir haften die Nasenstrips hervorragend. Ich mache allerdings vorher meine Nase gründlich sauber… waschen und dann mit Gesichtswasser damit nicht doch noch Fett dran ist und dann die Strips sofort drauf.

  • 27.02.09 - 11:10 Uhr

    von: happyswami

    Also ich habe auch eine sehr fettige Haut und ohne das ich meine Nase mit einem Cleaning-Mittel gereinigt habe, halten sie bei mir auch nicht.

    Außerdem drücke ich das Pflaster ca. 10 Sekunden fest an. Danach hält es zu 90%, selbst wenn ich damit joggen gehe und ziemlich viel schwitze.

  • 27.02.09 - 11:10 Uhr

    von: tara_joelina

    Bei uns haben die Strips super gehalten, ausser bei unserer Tochter (6) da ist die Nase wohl noch zu klein ;-)

  • 27.02.09 - 11:11 Uhr

    von: yvch14

    ALos was ganz gut hilft die Nase mit Spüli zu reinigen und dann ganz wichtig hinterher mit Wasser nachspülen, damit der Schmierfilm weg ist!

  • 27.02.09 - 11:11 Uhr

    von: kingfunny

    Also mit dem Haften habe ich keine Probleme. Das Ding sitzt bombenfest, sodass ich morgens manchmal denke, dass ich mir die Haut mit abziehe!!!

    Einzig eine kleine Ecke an den Flügeln von 2 Millimetern klebt erst, wenn man etwas fester drauf drückt, aber das liegt an meiner schiefen Nase, nach einem Sportunfall.

    Hätte lieber nen Trick gekannt, wie man morgens den Superkleber wieder abbekommt ohne die halbe Nase mit abzureissen! ;)

  • 27.02.09 - 11:12 Uhr

    von: NicoleS

    Hatte bis jetzt keine Probleme. Sie halten sogar so gut, dass ich morgens
    schon fast Probleme habe sie zu entfernen.

  • 27.02.09 - 11:12 Uhr

    von: Monique Puck

    Also man muss wirklich darauf achten, dass die Nase sauber und trocken ist, sonst fallen die Strips gleich wieder ab.
    Ich denke, die Strips müsste es auch in verschiedenen Größen geben, da meine Nase recht klein ist und ich das Gefühl habe, dass die Strips manchmal nicht richtig kleben bleiben, weil sie einfach zu groß sind. Aber abgefallen sind sie noch nicht, nachdem ich die Nase gereinigt hatte.

  • 27.02.09 - 11:13 Uhr

    von: visby

    Wenn man die Nase vorher mit Wasser reinigt und einem Handtuch gut abtrocknet, dann ist diese frei von Verschmutzungen und der Strip haftet 1a. Natürlich muss man diesen auch korrekt anbringen, damit er gut haftet.

  • 27.02.09 - 11:14 Uhr

    von: maxreger

    Da gabs noch nie Probleme, eher im Gegenteil!! Ich rate allen meinen Kunden sich vorher die Nase zu reinigen, am besten mit einem Waschgel oder Gesichtstonique oder Mann leiht sich den Makeup-Entferner der Frau aus. Wichtig für einwandfreie Haftung ist eine fettfreie Hautoberfläche (wie übrigens bei allen Pflastern!). Einem Freund hatte im gemeinsamen Skiurlaub sogar noch morgens beim Frühstück rote Abdrücke auf der Nase.

  • 27.02.09 - 11:15 Uhr

    von: AlexGl

    Also bei mir ist es aussenrum immer so etwas abgelöst – trotz Reinigung und allem Pibabo. Denke auch das das an der Nasenform liegt. Bei meinem Mann haftete es schlecht, weil die Teststrips zu klein waren. Nun mit den Größeren sitzen die Perfekt! Bei mir halt leider nicht so 100%ig! Die Wirkung schneint aber trotzdem voll erreicht zu werden.

  • 27.02.09 - 11:15 Uhr

    von: Wuschelkirsche

    Hier war die Haftung hervorragend, keinerlei Ablösungen!

  • 27.02.09 - 11:16 Uhr

    von: Kicherkuh

    Bei mir haben die Nasenstrips auch perfekt geklebt und ich habe auch von anderen Testpersonen keine Klagen gehört. Ich konnte die Strips sogar nochmal etwas lösen, weil ich sie etwas zu straff aufgeklebt hatte. Bei den Strips für normale Haut war das alles kein Problem. Probleme dabei hatte ich nur bei den durchsichtigen Strips für trockene Haut, die ich mir noch zusätzlich zum Testen in der apotheke besorgt habe. Die sind etwas steifer und ziehen die Nasenflügel noch mehr nach oben. Wenn man die einmal etwas gelockert hat, kleben sie nicht wieder. Fazit, in den Spiegel schauen, wenn man sie aufklebt, damit der Nasenstrip gleich beim ersten Mal richtig sitzt.. Dass die Haut vorher nicht eingecremt werden darf, ist ja logisch. Das wäre auch bei einem ganz normalen Pflaster der Fall.

  • 27.02.09 - 11:17 Uhr

    von: mabibe

    Ich reinige die Haut vor dem Aufkleben mit normalem Gesichtswaschgel, dass ich sonst auch immer zur Reinigung verwende.
    Ausserdem finde ich, dass das Pflaster besser hält, wenn man es vorher einige Zeit in der Hand hält oder in die Hosentasche steckt, durch die Wärme klebt der Kleber irgenwie besser.

  • 27.02.09 - 11:17 Uhr

    von: mandu75

    Ich reinige meine Nase mit Gesichtswasser und tupfe sie anschließend trocken. Danach hält mein Strip hervorragend. War ich allerdings ein bissl nachlässig und hab meine Nase nicht vorher gereinigt, dann hat sich das Pflaster an den Enden leicht gelöst.

  • 27.02.09 - 11:17 Uhr

    von: mona13

    Hilfe! Also ich finde sie haften viel zu gut! Muß da morgens echt dran rupfen bis ich sie wieder ab hab!!! Noch mehr haftung und ich würde die Dinger nie mehr von der Nase bekommen! Ne, klebt einwandfrei, ja nicht die Klebewirkung verstärken!
    Vielleicht extra ein Produkt für schnell fettende Haut, ich denke daran liegt es das es bei manchen nicht gut haftet! Ich z.B. hab sehr trockende Haut, das klebt wie sekundenkleber…!

  • 27.02.09 - 11:17 Uhr

    von: CindyYvonne

    Habe festgestellt das es Probleme geben kann wenn die Person die die Strips verwendet sehr fettige Haut hat, was sich ja dann meist besonders auf der Nase bemerkbar macht… Mein Tipp: auf jedenfall die Nase mit warmen Wasser und Seife reinigen bevor man die Strips klebt. Noch besser geeignet ist natürlich ein entfettendes Gesichtswasser, welches betroffene Personen meist sowieso verwenden. :-)

  • 27.02.09 - 11:17 Uhr

    von: patricia23

    Also bei mir kleben die Nasenstrips bombenfest – und das sogar wenn ich mir vorher das Gesicht mit Nachtcreme eingecremt habe. Ich habe keinerlei Klebeprobleme und haben auch von meinen Freunden noch nichts gehört.

  • 27.02.09 - 11:17 Uhr

    von: nicky150874

    Man muss die Haut mit warmen Wasser vorreinigen und gut trocknen. Dann beim Abziehen des Pflasters vom Schutz aufpassen, dass man nicht mit den Fingern die Klebefläche berührt. Dann klebt es nämlich auch nicht mehr gut, da auf den Fingern ja auch “Fett” ist. Am Besten nach Entfernung des Schutzes nur außen halten, damit die Finger nicht die Klebefläche berühren!!

  • 27.02.09 - 11:18 Uhr

    von: Jule2211

    Hey..
    Also meine Nasenstrips halten auch bestens..
    Aber ihr müsst euer Gesicht mit Warmen Wasser reinigen..wenn nötig(also bei make up benutzung usw) auch seife dazunehmen..und ganz wichtig,danach nicht eincremen,zumindest nicht die nase;-)..
    Also dann müsste es eigentlich bestens halten :-)
    Lg

  • 27.02.09 - 11:19 Uhr

    von: hessenbiene

    Bei mir haften die Strips einwandfrei, nur beim allerersten mal hatte ich vergessen den Nasenpiercing rauszunehmen, da haftete es natürlich nur auf dem anderen nasenflügel!

  • 27.02.09 - 11:20 Uhr

    von: tillchen4

    Trotz exakter vorgeschriebener Behandlung der Nase, habe ich öfters das Problem, dass eine Seite nicht richtig klebt. Ich muß dann richtig fest auf meine Nase drücken, damit der Streifen, sich der Nase anpaßt und klebt. Wenn er dann mal klebt, ist er auch fest – und wie

  • 27.02.09 - 11:21 Uhr

    von: AdrianCarolin

    Bei uns halten die Nasenstrips auch wunderbar und wir müssen nicht die Nase vorher extra reinigen oder ähnliches.

  • 27.02.09 - 11:21 Uhr

    von: nook

    Ich verzichte auf das reinigen der Nase und hatte noch nie Probleme mit der Haftung.

  • 27.02.09 - 11:22 Uhr

    von: simona28

    bei mir haften sie gut – ich mach sie halt abends drann, wenn ich mein GEsicht gewaschen habe… wenn natürlich Creme drunter ist oder man vielleicht arg schwitzt, dann halten die nicht so gut.

  • 27.02.09 - 11:22 Uhr

    von: aronb

    Vor dem ins Bett gehen wäscht man sich ja mindestens das Gesicht, wenn man nicht sogar komplett unter die Dusche steht. Danach ist die Haupt gereinigt und die Pflaster haften wunderbar.

    Was ich selbst noch nicht getestet habe, wo ich mir aber vorstellen könnte, dass sich die Pflaster lösen ist bei Ausdauersport, wenn man viel schwitzt. Da könnte es durchaussein, dass man das Pflaster regelrecht wegschwitzt.

  • 27.02.09 - 11:22 Uhr

    von: Fionn

    Bei meinem Mann halten die Pflaster sehr gut, er hat allerdings auch sehr trockene Haut.

  • 27.02.09 - 11:26 Uhr

    von: ladybane303

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich der Strip während der Nacht öfters gelöst hat. Dieses wurde mir auch von einigen meiner Freunde berichtet, die den Strip testen. Ich denke mir, dass es vielleicht daran liegt , dass die Nase bevor der Strip angeklebt wurde nicht ausreichend gereinigt wurde. Also mein Tipp: vor dem Anbringen des Klebestreifens die Nase mit warmen Wasser reinigen!!! Dazu kommt noch, dass ich abends Pflegecremes benutze und so die Klebewirkung nicht ausreichend gegeben ist.

  • 27.02.09 - 11:26 Uhr

    von: Steino

    Ich habe neulich den 24 Stunden Test gemacht und die Dinger haften wie Bolle! Wichtig ist halt Abends, das man das Eincremen um die Nase herum einstellt. Ein bisschen Fett reicht schon aus, dass viel Halt verloren geht.
    Aber ansonsten bin ich von der Haftung beeindruckt.

  • 27.02.09 - 11:27 Uhr

    von: Futurama

    Also, wenn man die Nase mit Wasser und nem Lappen reinigt, dann haften auch die Strips. Einfach ein paar Sekunden fest andrücken!

    Bei haften sie, zumindest in der Mitte, so gut dass ich erstmal ne Zeit lang noch eine roten Streifen auf der Nase habe…aber der läßt zum Glück nach ner Zeit nach.

    (Habe eigentlich eher fettige Haut, daher bei dem Hauttyp immer vorher reinigen)

  • 27.02.09 - 11:27 Uhr

    von: escada

    Also bei mir und bei allen die von mir Proben bekommen haben, haben die Strips super auf der Nase gehalten. Auch wenn ich sie mal tagsüber zu Hause drauf hatte weil ich erkältet war und Make-up drauf hatte. Hab ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet, dass die so super haften. Meine Tester und ich waren begeistert! :-)

  • 27.02.09 - 11:27 Uhr

    von: Del Canto

    Also bei mir und meinen Testpersonen, halten die Pflaster auch bombig. Schon fast zu sehr ; ) für einen Tipp wie sie leichter zu lösen sind, wäre auch ich dankbar LG

  • 27.02.09 - 11:28 Uhr

    von: cyberkroko

    also bei mir haften sie gut, mein tipp für die bei denen es nicht so gut hält.
    Die Haut ist fettig man solte die Nase vorher mit einem feuchten Kosmetiktuch reinigen mit warmem Wasser.

  • 27.02.09 - 11:28 Uhr

    von: i.pohlmann

    Ich reinige vorher meine Nase mit Gesichtswasser. Die Nase nicht eincremen, sonst haften die Nasenstrips nicht.

  • 27.02.09 - 11:30 Uhr

    von: japa22

    Bisher haften die Stribes prima, vorher Nase kurz mit Gesichtswasser oder ähnlichem reinigen, hatte bisher noch keine Probleme.
    Lebensgefährtin freut es, mein Schnarchen hat doch nachgelassen. :-)

  • 27.02.09 - 11:30 Uhr

    von: Dobermann

    ich hatte auch das Problem, sie wollten und wollten nicht halten.
    Wichtig ist es auf keiner fettigen Nase kleben. Ich rubbele meine Nase
    immer mit einen stück Klopapier vor dem aufkleben. Klappt super.
    Keine Probleme mehr. Manchmal kleben sie so gut, das es früh beim entfernen schmerzt.

  • 27.02.09 - 11:30 Uhr

    von: Hasenbaby

    Wenn die Nasenhaut fettig ist, kann der Strip nicht kleben. Wer eine fettige Haut hat, sollte sie nach der Reinigung vielleicht nochmal mit etwas alkoholhlatigem Gesichtswasser abtupfen. Dann hält der Strip garantiert.

  • 27.02.09 - 11:31 Uhr

    von: AKA80

    Man muss seine Nase nicht unbedingt reinigen, hauptsache das Näslein ist nicht fettig.

  • 27.02.09 - 11:32 Uhr

    von: lalelu29

    Ich habe keine Probleme mit der Haftung der Strips. Nach Reinigung des Gesichts creme ich mich auch etwas ein, bis ich das Pflaster aufklebe lasse ich die Creme einziehen und dann hälts.
    Sogar dann, wenn ich meine mich “verklebt” zu haben und es noch mal abziehe und neu aufklebe hält es.

  • 27.02.09 - 11:33 Uhr

    von: SilentBob

    Also bei mir halten die nasenstrips eigentlich ganz gut. In zwei Nächten jedoch gingen die nasenstrips ab. Das war am anfang und jetz sind meine Pflaster auch schon aufgebraucht, hätten echt mehr sein können.
    Kurz Frage and das Trnd team: kommt eigentlich noch eine zwischenbilanz der Berichterstatter? das wäre toll.
    Gruß silentbob

  • 27.02.09 - 11:34 Uhr

    von: marklampe

    Ist die Haut etwas fettig, einfach mit Wasser kurz waschen und abtrocknen. Schon halten sie Strips bombig.

  • 27.02.09 - 11:35 Uhr

    von: Baloubaer

    Nun bei mir ist es leider auch so, dass der Strip nicht die ganze nacht durch hält. Das liegt jedoch daran, dass ich die Nacht anfange zu schwitzen und dagegen gibt es nur ein Trick nicht schwitzen. Daran Arbeite ich noch.
    Jedoch sind alle Freune dennen ich die Nasenstrips weiter gegeben habe begeistert.

  • 27.02.09 - 11:35 Uhr

    von: saben

    Ich hatte bisher auch keine Problem mit dem Haften … enfach vorm schlafen gehen Gesicht waschen, (richtig trocknen lassen) und dann aufkleben, dann ieben sie immernoch, wenn man sie am nächstem Morgen abzieht ;-)

  • 27.02.09 - 11:36 Uhr

    von: europarakete

    die nasenstrips hafen wenn man sein gesicht ganz gründlich gereinigt hat und keine nachtcreme oder ähnliches benutzt hat. leider helfern sie nicht gegen schnarchen. mein freund sägt nach wie vor jede nacht einen ganzen wald ab..

  • 27.02.09 - 11:37 Uhr

    von: Yvonne21

    Also ich reinige meine Nase vorher mit Gesichtswasser und das haftet wunderbar.Hatte noch keine probleme.

  • 27.02.09 - 11:38 Uhr

    von: heikewr

    haften bestens, habe auch noch nichts gegenteiliges gehört.

  • 27.02.09 - 11:39 Uhr

    von: europe

    Vor dem aufkleben die Nase gut reinigen ist auf jeden Fall wichtig und bei der anschließenden Kosmetik (Nachtcreme) auf jeden Fall die Nase aussparen. So hatte ich jedenfalls noch keine Probleme, dass das Pflaster nicht gehalten hätte.

  • 27.02.09 - 11:39 Uhr

    von: Khamo

    HI, obwohl ich sehr fettige Haut an der Nase habe, habe ich keine Problem damit. Ich reinige wie gewöhnlich abends mein Gesicht und tupfe dann bevor ich die Nasenstripes aufklebe nochmals kurz mit einem Papiertuch die Nasenflügel ab. Sie halten wie festgenagelt und haben sich noch nie gelöst. Mein Mann ist begeistert, denn seit ich die Stripes benutze schnarche ich viel leiser.

  • 27.02.09 - 11:40 Uhr

    von: yagmurakgun

    Bei mir haften die Ecken des Strips sehr gut. Mitte des Strips, wo die beiden Plastikschienen sind bleiben aber ohne Haftung. Ich dachte ehrlich daß es so gemeint ist.

  • 27.02.09 - 11:44 Uhr

    von: Nudelmonster

    Bei meinem Mann gingen die auch immer wieder mal ab.
    Bisher hat er sein Gesicht mir kaltem Wasser gereinigt und gut getrocknet,
    das reicht wohl nicht.
    Wir werden eure Tipps mal probieren, vielleicht halten die Strips dann besser.

  • 27.02.09 - 11:45 Uhr

    von: Tinman

    Die Nasenstrips lassen sich mit Masse problemlos anbringen.
    Manchmal haften sie halt nicht wirklich gut – oder erst nach mehrmaligem erneutem Andrücken.

    Ich musste bislang nur ein einziges Mal einen neuen Nasenstrip nehmen, da der erste nicht zum Halten zu bewegen war.

  • 27.02.09 - 11:46 Uhr

    von: renged

    Wenn man vorher den Nasenraum fettfrei macht klebt es bombastisch.Ich hatte das gefühl die hatten sich übernacht noch fester an mich geklebt.
    Alle haben gesagt sie kleben super.Ich hatte keinen der es beanstandet hat.

  • 27.02.09 - 11:48 Uhr

    von: Paukenfrosch

    Damit die Nasenstrips gut halten, sollte man sich vor dem Zubettgehen das Gesicht noch einmal gründlich mit lauwarmen Wasser und Seife, besser noch mit einer Reinigungslotion, waschen. An fettigen Nasen klebt der Strip halt nicht so gut. Deshalb auch nach dem Waschen NICHT eincremen. ;-)

  • 27.02.09 - 11:49 Uhr

    von: ddrummer

    Wenn man die Nase davor mit einem trockenen Handtuch abreibt, haften die Strips bei mir bestens. Am besten nach dem Aufkleben den Strip auf die Nase drücken und ein paar mal drüberreiben, dann dürfte sich da eigentlih nichts lösen.
    Ich hatte sonst eigentlih auch niemanden, bei dem die Strips nicht richtig haften.

  • 27.02.09 - 11:49 Uhr

    von: kada123

    Bei mir haben die Pflaster auch ein paar mal nicht gehalten, weil ich das Gesicht 1 Stunde vorher eingecremt hatte. Auch darf man die Klebefläche nicht berühren.

  • 27.02.09 - 11:49 Uhr

    von: alwa

    Wenn ich die Nase vor dem aufkleben mit nem Gesichtswasser reinige und keine Creme auf die Nase mache, dann haften die Strips super. Sobald aber Creme dazwischen ist, halten sie nicht lange.

  • 27.02.09 - 11:51 Uhr

    von: benmunich

    Hallo !

    Also manchmal kleben die Nasenstrips nicht so gut, aber das kann auch sein, dass noch irgendwelche Rückstände auf der Haut sind. Also immer fleißig vorher waschen, dann gehts besser.
    Und vielleicht ist das mit dem warmen Wasser echt besser, einfach mal ausprobieren !

    Gruß ben

  • 27.02.09 - 11:53 Uhr

    von: leflole

    Wir selbst und auch meine Tester, von denen ich bisher Rückmeldung bekommen habe, haben keine Probleme mit der Haftung. Allerdings achten wir schon darauf, vorher den Bereich gründlich zu reinigen und zu trocknen.

  • 27.02.09 - 11:53 Uhr

    von: butter13blume

    bei mir hält nur die seite nicht an der ich einen nasenring habe da hilft das ganze waschen leider nix

    folglich wenn ich die strips benutzen will muss entweder der nasenring raus (das tu ich mir net an) oder ich schneid da wo der ring ist ein wenig den strip ein
    das klappt übrigens supppppper

  • 27.02.09 - 11:53 Uhr

    von: Malo

    Waschen ist für einen optimalen Halt pflicht, so wie es auch in der “Anleitung” steht. Ist das erledigt hebt er auch sehr gut. Hatte damit nie groß Probleme, dass einzige wo man aufpassen muss ist nicht mit den Fingern auf die Haftfläche zu kommen.

    Weiteres Manko ist hatt man die Pflaster mal falsch oder ungemütlich positioniert kleben diese nach dem Abmachen nichtmehr.

    Hierbei ist es aber schwer denke ich einen optimalen Pfad zu finden zwischen Haftung und Lösbarkeit. Ist die Haftung zu stark, so tut es beim abmachen weh.

  • 27.02.09 - 11:57 Uhr

    von: gaunitz123

    Hallo!
    Bei mir klaben die Dinger super.Bevor ich das Pflaster aufklebe wasche ich die Nase und Umgebung noch einmal nur mit klarem kaltem Wasser.Morgens habe ich er Probleme sie wieder ab zu bekommen.Dann habe ich manchmal das Gefühl ich ziehe mir die Haut mit ab.
    LG gaunitz123

  • 27.02.09 - 11:58 Uhr

    von: PKurc

    Also das Wichtigste ist, denke ich, dass die Haut nach dem Waschen auch trocken ist, denn auf feuchter Haut haften die Strips eher schlecht, aber ich leg mich ja nicht mit nassem Gesicht ins Bett ;-)
    Also von daher hatte ich noch keine Probleme.

  • 27.02.09 - 11:59 Uhr

    von: kalo

    nach der Gesichtsreinigung das Pflaster in der Handfläche eine Minute anwärmen aus der Folie nehmen auf die Nase kleben und noch einen
    Moment andrücken

  • 27.02.09 - 12:00 Uhr

    von: orleane

    Bei meinem Mann gab es bisher keine Probleme. Er wäscht vorher klarerweise das Gesicht und die Strips halten tadellos. Allerdings müssen sie beim ersten mal richtig positioniert werden. Als er einmal nachkorrigieren musste, war auf dieser Seite auch nicht mehr die richtige Klebkraft.
    Von anderen Mittestern habe ich allerdings gehört, daß sie teilweise Probleme hatten. Vielleicht hat das ja auch etwas mit der Talgabsonderung zu tun. Wenn die verstärkt ist, wird das Pflaster wohl nicht halten können.

    Haben die Pflaster für sensible Haut eine schwächere Klebkraft ?

  • 27.02.09 - 12:00 Uhr

    von: ViBiggi

    bei mir und all den anderen hat einfach nur einmal trocken abwischen gereicht!

  • 27.02.09 - 12:01 Uhr

    von: Stoeverl

    Bei mir selbst haften die Strips super!
    Sie halten aber nicht so gut wenn man sich das Gesicht gerade erst eingecremet hat.

  • 27.02.09 - 12:04 Uhr

    von: sternschnoppe

    mit dem haften hatte ich garkeine probleme, nur hab ich das gefühl das der “bügel” net wirklich die nase öffnet… :o (

    und jedesmal nachdem aufstehen, hab ich ne zue nase… :o (

  • 27.02.09 - 12:04 Uhr

    von: Susan86

    Also bei mir haften die Strips super auch bei meinen Mann und so…also wir haben keine Probleme….

  • 27.02.09 - 12:06 Uhr

    von: huk53

    Habe selbst keinerlei Probleme mit der Haftung der Nasenstrips.

    Bei einem Verwandten lösten sie sich allerdings schon nach kurzer Zeit wieder ab. Liegt ev. an fettiger Haut. In solchen Fällen könnte die Haftung verbessert werden, wenn vor dem Aufkleben der Strips die Nasenhaut gereinigt und gut abgetrocknet wird.

  • 27.02.09 - 12:07 Uhr

    von: donika05

    einfch mit warmen wasser abwischen.. oder aber bei etwas fettiger haut..mit einem alkoholischem gesichtswasser reinigen

  • 27.02.09 - 12:07 Uhr

    von: Laleli

    Bei uns und den Testern gabs keine Probleme: Haften gut, sogar beim Sport und gehen problemlos wieder ab. Rückfragen bei den “Mittestern” ergaben ebenfalls: Kleine Probleme!

  • 27.02.09 - 12:07 Uhr

    von: Dini1408

    Also ich kann nur sagen das bei mir die Nasenstrips super halten!!
    So gar so gut das ich morgens Probleme habe sie abzubekommen!

  • 27.02.09 - 12:08 Uhr

    von: ptaschlampe

    ich persönlich habe auch keine probleme mit der haftung der nasenpflaster. ich drücke für ca 10 sekunden das nasenpflaster an und dann hält es auch. ich denke personen die unter mischhaut leiden haben ja häu´fig im bereich der nase einen fettige haut. hier sollte man die haut vor anwendung des pflaster reinigen bzw, mit einer alkohol. lösung entfetten.

  • 27.02.09 - 12:14 Uhr

    von: click

    Mit warmen Wasser und Seife das Gesicht=die Nase reinigen und somit entfetten, dann hält das Nasenpflaster bombensicher.

  • 27.02.09 - 12:15 Uhr

    von: konnikind

    Manchmal habe ich das Problem, dass die Stripes nicht richtig halten. Muss dann immer kräftig nachhelfen. Ich reinige meine Haut ordentlich, leide aber unter Mischhaut und besonders die Nase ist oftmals “fettig”.
    Eh ich die Stripes auf der Nase anbringe, rubel ich sie erstmal richtig ab. Dafür habe ich aber auch früh das Problem, dass es umso schwerer wieder abgeht. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.

  • 27.02.09 - 12:16 Uhr

    von: pieps

    bei mir haftet irgendwie nur jeder zweite obwohl ich die haut vorher gut reinige :( und einmal ab bleibt ab, da hält dann nix mehr, sehr ärgerlich…
    in meinem bekanntenkreis hab ich von derlei problemen jedoch noch nix gehört

  • 27.02.09 - 12:16 Uhr

    von: Engele

    Bei mir haften die Nasenstrips ganz gut. Bloß 2 mal kleben geht schlecht, wenn man denkt recht sparsam sein zu müssen! Ansonsten etwas Alleskleber ran. Quatsch war ein Spaß ;-) )
    MfG

  • 27.02.09 - 12:17 Uhr

    von: galapasche

    Bislang hafteten die Pflaster immer perfekt. Ich hatte eher Probleme, sie am nächsten Morgen schmerzfrei abzulösen ;-)
    Bei meinem Mann haften sie so gut, dass er die ersten Pflaster sogar 2 Nächte tragen konnte :-O . Finde ich übertrieben, aber, wenns scheee macht!
    Übrigens haften sie bei mir sogar nach einer Nachtcreme, und mein Mann ist auch kein Freund von Gesichtswasser, rasiert wird sich eher morgens. Waschen, Trocknen, Kleben – Hält :-)

  • 27.02.09 - 12:17 Uhr

    von: Ruby85

    Ich habe ebenfalls keine probleme mit der haftung, ich habe abends vor dem schlafengehen mein gesicht ganz normal gereinigt wie immer, nur dass ich den nasenbereich beim eincremen ausgespart habe -> das Ergebnis: das Pflaster klebt auch am nächsten morgen noch wie die seuche. kann mir höchstens vorstellen, dass sich das pflaster selbstständig macht wenn man sehr fettige haut im nasenbereich hat.

  • 27.02.09 - 12:17 Uhr

    von: FuerstvonBabylon

    Bisher haben alle prima gehalten.
    1. Nase/Gesicht waschen (warmes Wasser reicht bei mir, sonst Seife)
    2. Vor einen Spiegel stellen (erleichtert das Anbringen ungemein)
    3. Strip auspacken – Wichtig: Klebestellen nicht mit den Fingern berühren!
    4. Strip mittig auf den Nasenrücken legen, festdrücken und dann nach außen feststreichen/-drücken (nicht korrigieren oder nochmal aufbringen, dann halten sie nicht mehr gut!)
    5. Fertig :-)

    Pos. 1, 2 und 3 dürfen gerne auch in der Reihenfolge getauscht werden ;-)

  • 27.02.09 - 12:19 Uhr

    von: StorfiSandra

    Ich/Wir hatten auch keine Probleme mit der Haftung.
    Auch nicht, wenn z. B. Nachtcreme auf der Haut ist.
    Rundum zufrieden damit!

  • 27.02.09 - 12:19 Uhr

    von: Deliah

    Also bei uns rundherum hielten die Pflaster prima und meist ohne vorher extra Gesichtswäsche, außer bei dick eingecremten Gesichtern oder viel make up.

  • 27.02.09 - 12:25 Uhr

    von: Hero71

    das die nasenstrips bei einigen nicht halten, liegt daran das ihr gesicht nicht ganz sauber ist. das hauttalkum und hautfett verschlechtern den halt. desweiteren können aber auch seifenreste dafür verantwortlich sein oder kratzen in der nacht mit den händen auf der nase

  • 27.02.09 - 12:27 Uhr

    von: susi60

    Bis jetzt gab es keine Probleme die Nasenstrips kleben sehr gut. Ich bin aber auch der Meinung das die Nase fettfrei sein sollte.

  • 27.02.09 - 12:28 Uhr

    von: janamiez

    Erst waschen (warmes Wasser + Seife), dann trocknen und danach kleben (Mitte aufsetzen und Seiten fest andrücken). Klebt super und geht am nächsten Morgen auch nur schwer wieder ab.

  • 27.02.09 - 12:28 Uhr

    von: Conny5

    Bei Männe haben die supi gehalten. Er hat auch eine sehr trockene Haut. Ich habe eine eher fettige Haut (dafür aber keine Falten :-) ) und bei mir sind sie zwar nicht abgefallen, aber morgens waren sie doch nicht so schön straff auf der Haut, wie am Abend vorher. Ich habe mir einfach mal ein paar Pickelpads meiner Tochter gemoppst und die Nasenflügel damit abgerieben (da ist ja Alkohol drin) und danach hat es besser gehlaten.

    LG Conny

  • 27.02.09 - 12:32 Uhr

    von: ItsJustMe

    Bisher absolut keine Probleme! Haften super und sind eher schwierig wieder ab zu bekommen. Aber sie müssen ja auch halten!

  • 27.02.09 - 12:33 Uhr

    von: binelina

    Ich reinige meine Nase vor dem Aufkleben des Strips mit Gesichtswasser und habe so keine Probleme mit der Haftung.

  • 27.02.09 - 12:36 Uhr

    von: Caro90

    Also wie binelina schon gesagt hat bei fettiger Haut einfach davor mit Gesichtswasser reinigen ich hatte aber bis jetzt noch keine probleme das nicht kleben geblieben sind… naja hab ja auch trockene Haut

  • 27.02.09 - 12:37 Uhr

    von: ihoehfeld

    Ich habe bislang mit dem Anhaften der Strips keine Probleme. Wenn es nicht haftet, würde ich empfehlen, die Haut vor dem Aufkleben mit Gesichtswasser zu reinigen.

  • 27.02.09 - 12:37 Uhr

    von: Angel300

    Gar kein Problem bzgl. des Haftens, im Gegenteil.

  • 27.02.09 - 12:39 Uhr

    von: fmpottrick

    Bei mir gehen die Strips morgens eher schlecht von der Nase runter. Leicht unangenehm… Vielleicht sollte es verschiedene Klebestärken geben. Und dazu eine Probepackung mit je zwei Strips in verschiedenen Ausführungen, damit man individuell herausfinden kann, welche die persönlich richtige ist.

  • 27.02.09 - 12:40 Uhr

    von: nvda81

    Ich kann bisher auch kein Problem beim Haften des Strips feststellen. Hält super. Kann daher keine Lösung zum Problem beisteuern.

  • 27.02.09 - 12:40 Uhr

    von: mailo

    also ich hatte bisher keine nacht Probleme das die Strips nicht haften. Ich lasse allerdings abends bei eincremen die nasenpartie aus. So ist auch kein fett mehr an der Stelle wo die Klebestreifen sind.
    Aber bei mir halten die Strips ohne Probleme!

  • 27.02.09 - 12:41 Uhr

    von: Birgid

    Habe noch von keinen Klebeproblemen gehört.Fahre übers Wochenende weg und habe natürlich strips zum testen in Gepäck.

  • 27.02.09 - 12:41 Uhr

    von: viermaedelmama

    die betreffende Stelle kurz mit Haut-Desinfektionsmittel entfetten und es klebt problemlos!

  • 27.02.09 - 12:42 Uhr

    von: croth79

    ich habe bisher keine Probleme mit dem Haften der Strips. Ich habe meine Nase mit klarem Wasser gereinigt und habe nicht drauf geachtet ob das Wasser kalt oder warm war. Ich gehe mal davon aus, es war lauwarm. Ich habe die Strips auch nicht besonders lange angedrückt oder so. Ich creme mich halt nicht ein. Ich denke, das könnte ggf. dazu führen, dass die Strips nicht hafen.

  • 27.02.09 - 12:44 Uhr

    von: zelli71

    Ein paar der Strips, die ich selbst getestet habe, klebten schlecht..bzw. lösten sich direkt wieder an einer Seite. Das ist mir aber von 10 mal vielleicht zweimal passiert. Der Mann meiner Freundin hatte mir auch erzählt, dass es ihm einmal passiert ist, dass es wieder abging.
    Den Tipp mit dem warmen Wasser werde ich mal beherzigen.

  • 27.02.09 - 12:46 Uhr

    von: Crumbie

    Ich persönlich habe auch keine Probleme mit den Stripes.

    Bei Menschen mit fettiger Haut kann ich es mir schon vorstellen, dass die Stripes schlechter Haften.
    Die Personen, an denen ich Probepackungen verteilt habe, hatten bisher auch keine Probleme. Ich habe aber auch bevor ich Stripes ausgeteilt habe gesagt, dass die Haut gereinigt und fettfrei sein sollte, bevor man die Stripes anwendet.

  • 27.02.09 - 12:47 Uhr

    von: dogs62

    Bei mir und bei meinen Bekannten haften die Nasenstrips perfekt.

  • 27.02.09 - 12:48 Uhr

    von: acrothgaard

    Also die Haftung ist einwandfrei!
    Von meinen Test-Personen kam bis jetzt auch noch kein negatives
    Feedback dies bezüglich.

  • 27.02.09 - 12:48 Uhr

    von: supasuse

    Bisher klebten alle Strips einwandfrei, sowohl bei mir als auch bei allen anderen. Frisch eingecremt reibe ich mit einem Wattepad oder sauberem Tuch ein, zweimal über die ‘Kontaktstelle’ vorm Aufkleben, das reicht.

  • 27.02.09 - 12:52 Uhr

    von: gis42

    Die Nase muss ordentlich gereinigt sein, bei fettiger Haut ist das manchmal nicht ganz einfach, dann halten die Pflaster aber gut.

  • 27.02.09 - 12:54 Uhr

    von: qwertz123456

    Also meine Partnerin hat die Nasenstrips schon mehrfach verwendet und sie hatte nie Probleme mit dem kleben. Die Strips saßen am nächsten Morgen noch genauso fest wie abends beim aufkleben. Auch mit dem ablösen des Strips hat sie nie Probleme gehabt. Von anderen Freunden und Bekannten hat auch keiner von Problemen mit der Haftung erzählt.

  • 27.02.09 - 12:55 Uhr

    von: Snails_Groove74

    Nach der Vor-dem-Bett gehen Katzen Wäsche aufkleben..seife und Wasser ist das beste bei Mir. Bei meinem mann muss ich mit Alkohol ran damit sie kleben…..ich denke jeder muss schauen was er für ein Haut typ er/sie ist….
    Wir hatte bislang keine Probleme!

  • 27.02.09 - 12:56 Uhr

    von: Effancy

    Also bei mir und meiner Familie bzw. verwandten haften sie nicht wirklich gut. Nase wurde vorher geputzt. Liegt vielleicht am fettigen hauttyp

  • 27.02.09 - 12:57 Uhr

    von: MamaSanni81

    Das Pflaster klebt sehr gut.
    Die Nase sollte nicht fettig sein oder eingecremt, ggf. vorher mit Gesichtwasser reinigen.
    Bei empfindlicher Haut im Notfall nach der acht eincremen und die Nasenhaut aussparen

  • 27.02.09 - 12:58 Uhr

    von: Sani88

    Also bei mir halten sie auch gut. Aber wenn jemand Probleme aufgrund fettiger Haut hat,kann er sich vorher die Nase mit einem wattepad abreiben,was man vorher mit Ethanol besprenkelt hat. 200ml Ethanol mit 70% kosten in der Apotheke knapp 2-3euro. Das wird von Kosmetikerinnen auch vor dem Wachsen von z.b. Beinen aufgetragen,um sie zu entfetten.

  • 27.02.09 - 12:59 Uhr

    von: jackybee

    Bei meinem Mann halten die Nasenstrips bis auf 2x sehr gut. Er wäscht sein Gesicht und trocknet es gut ab, dann wird das Pflaster geklebt und angedrückt

  • 27.02.09 - 12:59 Uhr

    von: Hausdrache

    Also bei uns klappt das eigentlich sehr gut, natürlich darf man vorher nicht vergessen die Haut zu reinigen. Ich finde diese Plaster genial.

  • 27.02.09 - 13:01 Uhr

    von: Guelbi

    Mein Vorschlag wäre :

    Vielleicht sollten die Strips nicht so dick sein also vom Material her meine ich, weil die Strips sich schnell lösen durch das harte Material.
    Die Strips könnt eman vielleicht aus einem dünneren und leichteren Material entwickeln lassen.

  • 27.02.09 - 13:02 Uhr

    von: arifra83

    bei mir halten nur äußeren ränder nicht so gut. der rest klebt dafür umso besser. ich finde auch schwer, nicht auf die klebefläche zu kommen.

  • 27.02.09 - 13:03 Uhr

    von: killini

    Mein Mann hatte auch Probleme mit der Haftung, da er sehr fettige Haut hat. Bevor er den Strip aufklebt, reibt er die Nase mit einem Papiertaschentuch trocken und hat seitdem keine Probleme mehr.
    Bei mir haften sie ohne Probleme und meine Kollegen, die eine Probe bekommen haben, berichten nichts Nachteiliges.

  • 27.02.09 - 13:05 Uhr

    von: Carmar

    Mit der Haftung hatten wir noch keine Probleme. Eher das Problem, die Strips schmerzfrei wieder abzulösen.
    Wir haben es immer so gemacht, dass wir direkt vor dem Aufkleben das Gesicht gewaschen und sogar eingecremt haben und sie kleben :-)

  • 27.02.09 - 13:06 Uhr

    von: Loewe09

    Bei meinem Mann kleben die Nasenstrips leider nicht perfekt. Er hat schon extra die Nase mit Seife gewaschen, sorgfältig getrocknet, aber dennoch klebt manchmal nur eine Seite. Leider lösen sich auch während der Nase ab und zu die Strips.

  • 27.02.09 - 13:09 Uhr

    von: InvisibleFriend

    Ich hatte bisher noch keine Probleme – aber probiert’s mal mit Mastix, das hält auf jeden Fall! :)
    Nein, ich scherze – einfach mal die Nase nach dem Waschen mit einem zum Hauttyp passenden milden Gesichtswasser (gibbet billich bei dm und anderen Drogerien) abwischen, dann sollte der Strip auch vernünftig haften, wenn alles Fett beseitigt ist.

  • 27.02.09 - 13:09 Uhr

    von: KingstigmA

    also bei mir alten super
    beim schlafen und joggen gehen die nicht ab
    sogar bei joggen durch den regen bleiben die auf der nase

  • 27.02.09 - 13:12 Uhr

    von: Sunwater

    Ok das eine oder andere mal haben wir unsere Pflaster vom Kopfkissen gepellt aber ansonsten haften sie sehr gut. Bei stärkerem Kleber befürchte ich reaktionen der Haut?!
    Schöne Grüße Sunwater

  • 27.02.09 - 13:12 Uhr

    von: angel-1a

    Also so besonders gut haften die nicht. Man könnte die Form ändern- so ähnlich wie eine *Zwille* die langen Teil dann noch hoch auf den Nasenrücken kleben

  • 27.02.09 - 13:15 Uhr

    von: bijou1973

    Einmal hatte mein Mann das Problem, dass der Strip nicht halten wollte, er hat aber auch eine relativ fettige Haut, T-Zone. Wir haben die Nase mit Gesichtswasser gereinigt und dann hat er die ganze Nacht perfekt gehalten, so dass er sich morgens auch kleines Aua nicht verkneifen konnte, als er sich den Strip abzog.

  • 27.02.09 - 13:17 Uhr

    von: maikechristiane

    Ich finde, die Strips haften gar nicht… hab sie genauso benutzt, wie angegeben, also fettfrei gereinigt. Auch Bekannten, denen ich Pflaster zum Ausprobieren gegeben habe, hatten dieses Problem. Schon nach einer halben Stunde löst sich der Strip, das geht gar nicht…

  • 27.02.09 - 13:19 Uhr

    von: Sandra1204

    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit der Haftung. Bei mir kleben die Pflaster immer sehr fest. Ich reinige meine Nase abends mit einem Gesichtswasser und verzichte drauf sie einzucremen. Dann hälts super.

  • 27.02.09 - 13:22 Uhr

    von: aennchen88

    Also meine haften auch oft nicht gut. egal, ob man das gesicht vorher gewaschen und abgetrocknet hat oder nicht…

  • 27.02.09 - 13:24 Uhr

    von: niedung

    Weder bei mir noch bei der Freundin haften die Dinger, schade!

  • 27.02.09 - 13:30 Uhr

    von: Duffs79

    Wenn man leicht fettige-Haut hat und das auch unmittelbar nach-dem Waschen wenn man dann ins Bett geht,säubere ich mit ein Haushaltstuch mir die Nase,in dem ich die Nasen-Haut richtig anrubbeln tue,danach sofort das Pflaster rauf und es hält die ganze Nacht.Hört sich jetzt seltsam an,aber wirkt.

  • 27.02.09 - 13:31 Uhr

    von: FotostudioMorgenroete

    Ich glaube, dass dies ein grundsätzliches Problem ist: Benutzt man die Strips nach der Reinigung der Haut, hat man sich oft gerade eingecremt. Die einzige Alternative wäre, noch eine lange Weile bis zur Nutzung zu warten, damit die Haut wieder trocken/klar ist. Denn die Klebewirkung zu verstärken, würde auch wieder Ablöseprobleme mit sich bringen. Vielleicht müssten die Strips einfach grundsätzlich größer/breiter konzipiert werden.

  • 27.02.09 - 13:33 Uhr

    von: Lanaandfamily

    Ich finde, die Nasenstrips haften bombenfest, auch bei meinem Mann.
    Wir haben sogar die Erfahrung gemacht, dass wenn man die beim Abziehen nicht anfeuchtet, dass es etwas schmerzhaft ist.

  • 27.02.09 - 13:34 Uhr

    von: schosch1512

    Die Strips halten so gut das wir uns nicht diese Fragen stellen müssen, eher wie bekommt man sie wieder ab ;-)

  • 27.02.09 - 13:35 Uhr

    von: bellyblue

    Bis jetzt haften die Stripes super. Der Nasenbereich wird zuvor ausgereinig (mit Wattepad und nicht öliger Lotion) – fertig!!!!
    Wenn der Nasenbereich zu fettig ist, dann zuvor etwas Kieselerde oder Tonerde/Wassergemisch auftragen. Dieses kann schon nach kurzer Zeit wieder abgenommen werden. Nun sollte auch die fettigste Nase bereit sein ;-)

  • 27.02.09 - 13:37 Uhr

    von: modn

    Ich reinige den Bereich auf den ich den Strip klebe vor dem Aufkleben mit Gesichtswasser. Ist kein großer Aufwand, und entfernt sämtlichen überschüssigen Talg, welcher sonst die Haftung verschlechtern würde.

  • 27.02.09 - 13:37 Uhr

    von: Danihektik

    also bei hat es bis jetzt nur einmla nicht geklappt mit der haftung des Strips. Das lang allerdings daran, das ich mir kurz zuvor das gesicht eingecremt hatte, dann kann es auch nicht haften. ;)
    Ansonsten keinerlei Probleme!

  • 27.02.09 - 13:38 Uhr

    von: Koffeinhaltig

    Dass die Strips manchmal nicht richtig haften kann ich auch nur bestätigen aber ich denke wenn man die haut richtig gereinigt und abgetrocknet hat darf es zu keinen Problemen kommen, das einzige was einfach sein könnte ist, dass Menschen nunmal unterschiedliche Hauttypen haben, die einen haben trockene Haut und die anderen fettige, ich glaube dass es bei fettiger Haut zu kleinen Problemen mit der Haftung kommen kann !

  • 27.02.09 - 13:38 Uhr

    von: Vandetta

    In der Regel haften sie gut, manchmal löst sich nur so eine Ecke ab. Es funktioniert aber trotzdem

  • 27.02.09 - 13:46 Uhr

    von: karinwieben

    Im Allgemeinen kann ich sagen, daß die Nasenstrips gut haften. Manchmal löst sich eine Seite, aber grundsätzlich klappt es gut.

  • 27.02.09 - 13:47 Uhr

    von: snowsucker

    Die Nasenstrips haften bei uns auch gut, wenn man das Gesicht vor dem schlafengehen eincremt haftet es natürlich nicht, also einfach etwas um die nase herum eincremen.

  • 27.02.09 - 13:48 Uhr

    von: strumpfhosenuschi

    ich hatte auch keine probleme, drauf und fertig :o )

  • 27.02.09 - 13:48 Uhr

    von: klara28

    Meine Testpersonen und ich haben keine Probleme. Allerdings reinige ich die Haut und crme den Nasenbereich nicht ein, nur gut trocken reiben. Wenn die Haut fettig ist hält es auch nicht so gut.

  • 27.02.09 - 13:57 Uhr

    von: Nadin80

    Bei mir gab es bis jetzt noch kein Problem! Ich habe eher schwierig wieder abbekommen. Allerdings hält es bei meinem Freund nicht immer so gut, aber ehrlich gesagt habe ich noch nicht weiter nach der Ursache geforscht.

  • 27.02.09 - 13:57 Uhr

    von: Lookup

    auch bei mir gabs keine problem nur manchmal lösen sich die ecken aber das stört nicht weiter.

  • 27.02.09 - 13:58 Uhr

    von: bager1

    Mit der Haftigkeit der Nasenstrips hatte nur eine Testperson ein paar Probleme. Die haben wir behoben, ndem wir nach dem Kleben den Strip durch leichtes reiben auf Körpertemperatur gebracht haben. Danach gab es kein Problem mehr :)

  • 27.02.09 - 14:00 Uhr

    von: Tanjal

    Normalerweise halten die Strips gut; man sollte nur darauf achten, wenn man besonders fette Haut hat, daß man sich vor dem aufkleben mit Seife wäscht.

  • 27.02.09 - 14:00 Uhr

    von: Greenhorn

    Bei mir gab es auch noch keine Probleme mit der Haftung. Möchte behaupten, dass ich eine stark fettende Nase habe und der Nasenstrip hält noch einer langen Nacht im Bett bombenfest. Halt kräftig an der Nase festdrücken. Hatte sogar mal eine “Druckstelle” so eine Art roter Streifen auf der Nase nachdem ich den Strp abgezogen hatte.

  • 27.02.09 - 14:01 Uhr

    von: feder

    Also ich finde das die Nasenstrips so gut sind sie haften Super gut kann mich nicht beklagen.

  • 27.02.09 - 14:02 Uhr

    von: Brummi2000

    Die Nasenstrips haften gut, aber die Nase muss wirklich absolut fettfrei sein. Haften sie einmal nicht gleich, dann kannste das schon vergessen und nach Reinigung der Nase nen neuen nehmen.
    Nachts natürlich nachteilig, wenn man sein Gesicht gereinigt hat und mit der Nachtpflege versorgt (man will ja auch die Nase nicht aussparen), aber im Nasenbereich bin ich dann immer nochmal mit Gesichtswasser drüber, gut abgetrocknet, dann hafteten die Strips auch.
    nur wenn die Haut nicht richtig fettfrei war, gingen sie entweder gleich ab, oder im Laufe der Nacht (meist nur auf einer Seite).
    Aber ich benutze sie weiter – bin sehr zufrieden

  • 27.02.09 - 14:03 Uhr

    von: jukka9

    Meine kleben sehr gut, man sollte halt vorher die Nase reinigen, da dort viele Poren sind, die Fett abgeben ;-)
    Ich hatte noch keine Probleme. Das Abziehen tut etwas weh, aber ich hatte noch nie einen Abdruck.

  • 27.02.09 - 14:04 Uhr

    von: kleinerTiger

    Ich habe festgestellt, dass die Nasenpflaster besser halten, wenn mann die Nase entfettet, z.B. mit einem alkohlhaltigen Gesichtswasser. Wenn man Glück hat und es gut funktioniert kann man sie auch 2 Nächte benutzen! – Geheimtipp! -

  • 27.02.09 - 14:05 Uhr

    von: 1968

    sie halten gut , wenn man nach dem waschen mit gesichtswasser über die nase geht . die nase beim eincremen aussparen .

  • 27.02.09 - 14:08 Uhr

    von: muecke4

    Meine Tochter hat die Strips auch ausprobiert. Auch bei ihr haben sie außen nicht so gut gehalten, der Rest aber fast zu gut. Ihr hat das Entfernen wehgetan, sie hat sehr empfindliche Haut.

  • 27.02.09 - 14:08 Uhr

    von: zurgo

    Nach dem Waschen mit einem Wattepad und etwas Gesichtswasser die Nasenflügel entfetten. Dann halten die Pflaster.

  • 27.02.09 - 14:11 Uhr

    von: foxlove

    Bei meinen Probanden waren einige dabei bei denen die Pflaster nicht so gut hielten. Wir vermuten dass es an der Beschaffenheit der Haut lag. Bei fettiger Haut hielten die Pflaster trotz vorheriger Reinigung nur unzureichend.

  • 27.02.09 - 14:14 Uhr

    von: miriam_b

    Also in den Kommentaren stehen viele gute Tipps für besseren Halt, aber wir hatten noch nie Probleme mit dem Pflaster.
    Solange man sich abschmink hält’s immer!

  • 27.02.09 - 14:15 Uhr

    von: sanfterstuermer

    also bei mir sind die strips auch schon ein bis zweimal abgegangen. ich weiss nicht wie man die haftung verbessern könnte. vielleicht die klebstoffschciht verstärken

  • 27.02.09 - 14:15 Uhr

    von: winterdream

    Ich hatte noch keine Probleme mit dem Pflaster, dass es nicht haften würde oder so. Auch das Entfernen des Pflasters war ok.

  • 27.02.09 - 14:15 Uhr

    von: knoepfchen1412

    Die Strips hatlen bei mir fast zu gut…

  • 27.02.09 - 14:16 Uhr

    von: StineLine

    Alle guten Tipps wurden in den vorherigen schon genannt, anders würde ich es auch nicht machen. Jedoch hatte weder ich, noch meine “Testpersonen” Probleme mit der Haftung.

  • 27.02.09 - 14:19 Uhr

    von: manon63

    Mein Mann benutzt die Pflaster regelmäßig und sie haften prima.

  • 27.02.09 - 14:19 Uhr

    von: berlimel

    Auf trockener, fettfreier Haut haften die Strips gut. Ich empfinde es fast schon als unangenehm sie wieder zu entfernen. Fester dürften sie wirklich nicht kleben.

  • 27.02.09 - 14:19 Uhr

    von: StineLine

    Kommentare fehlt da

  • 27.02.09 - 14:19 Uhr

    von: RoteFee

    Wir haben die Dinger ja in der Familie getestet und schon aufgebraucht. Sie halten eigentlich ganz gut, die Nase nur kurz abwischen reicht. Nur die kleinen “Schnippel” am Ende der Streifen lösen sich öfters wieder ab. Das ist zwar ein etwas nerviges Gefühl, aber beeinträchtigt die Wirkung nicht.

  • 27.02.09 - 14:20 Uhr

    von: sandra_82

    Ich hatte auch nul Probleme mit dem Pflaster, es hat gut gehalten und auch das ab machen war ok! Wie schon oben gesagt man sollte sich vorher das Gesicht reinigen, so dass keine Creme mehr auf der Nase ist, sonst sitzt es nicht so fest!

  • 27.02.09 - 14:21 Uhr

    von: losi

    Wir hatten keinerlei Probleme.

  • 27.02.09 - 14:23 Uhr

    von: puppensusi

    Bei uns haben sie auch gut gehaftet. Aber ich denke man muss die Nase schon gut entfetten (waschen und dann am besten mit einem Gesichtswasser klären),

  • 27.02.09 - 14:28 Uhr

    von: teimosa

    Bei uns wie auch die Testpersonen hatten überhaupt keine Probleme mit der Haftung der Strips.

  • 27.02.09 - 14:33 Uhr

    von: uli10002000

    Stimmt die Strips kleben schlecht, wenn die Haut fettig ist. Ich wasche die Nase gründlicher als üblich UND knicke die Strips bevor ich sie aufklebe !

  • 27.02.09 - 14:41 Uhr

    von: carmina

    Bei mir und allen anderen Testpersonen haften die Strips sehr stark. Haben sogar teilweise Schwierigkeiten die Strips abzubekommen.

  • 27.02.09 - 14:41 Uhr

    von: laufratte

    Ich habe von meinen Testern noch keine Beschwerden gehört. Aber vorher das Gesicht mit eine Reinigungslcreme und Gesichtswasser reinigen, etwas warten und dann das Pflaster aufkleben wäre mein Tip-

  • 27.02.09 - 14:41 Uhr

    von: celina1304

    Also bei meinem Mann gab es nur einmal das Problem das,das Pflaster abgegangen ist,es lag aber daran das er zuvor geschwitzt hatte und die Nase dann nicht richtig gereinigt hatte.Beim abmachen hatte er auch noch keine Probleme keine rötungen oder ähnliches.Und gegen das schnarchen haben sie auch geholfen.

  • 27.02.09 - 14:42 Uhr

    von: Sristi

    Wie auch bei Pflaster sollte die Haut natürlich trocken und fettfrei sein. Dann klappt es auch mit den Strips.

  • 27.02.09 - 14:46 Uhr

    von: waldorf

    Es ist einfach wichtig, die Nase von allen Cremerückständen zu befreien.
    Wenn sie komplett trocken und sauber ist, kleben die Strips wie bolle.

  • 27.02.09 - 14:46 Uhr

    von: oddy3

    Genau, bin auch der Meinung, dass sie Nase fettfrei sein sollte, dann kleben sie auch.

  • 27.02.09 - 14:46 Uhr

    von: dkdoreen

    hi, wir haben damit keine probleme die strips halten super sicher

  • 27.02.09 - 14:47 Uhr

    von: burn04

    Also auch ich hatte am Anfang ein paar Probleme, aber ich hab nen Trick das es fest bleibt..

    Die Region gut waschen und ordentlich abtrocknen…

    dann das Pflaster anlegen und erst unten fest machen dann langsam nach oben streifen mit den fingern..
    so hält es bei mir

  • 27.02.09 - 14:51 Uhr

    von: Tanu

    Also bei mir und meinen Freunden/Bekannten halten die Stripes super.

  • 27.02.09 - 14:51 Uhr

    von: Astrid777

    Keine Probleme bisher. Die Teile sind klasse. :)

  • 27.02.09 - 14:53 Uhr

    von: indra73

    Bei mir haben die Nasenstrips bisher immer gut gehalten. Ich habe die Klebefläche nicht angefasst, dafür aber nach dem Aufkleben nochmal ein paar Sekunden länger den Strip fest angedrückt.

  • 27.02.09 - 14:54 Uhr

    von: Isabel0610

    Ich habe keine Schwierigkeiten: das Pflaster klebt supi!

  • 27.02.09 - 14:55 Uhr

    von: dieanne1983

    Bei mir ist die Klebewirkung, wenn man nach der Anleitung arbeitet, optimal. Hatte mich einmal abends eingecremt und ich hatte keine Chance, es haftete nicht und blöderweise musste ich dann ein neues Pflaster nehmen. Aber ich creme mich halt erst ein, nachdem ich das Pflaster auf der Nase habe. Wer allerdings sowieso schon Mitesser auf den Nasenflügeln hat, der könnte vielleicht Probleme haben…

  • 27.02.09 - 14:56 Uhr

    von: melvan

    ich schließe mich Missleydi an…damit wär alles gesagt:-)
    hatte keine probleme und das ablösen war auch kein ding…

  • 27.02.09 - 14:56 Uhr

    von: Kaya

    Ab und zu gab es schon ein bißchen Probleme, vor allem am Anang, da ich mich selbstnochnicht so gut damit auskannte. Jetzt gebe ich immer allen mit auf den Weg, das die Nase vorher wirklich sehr gut gereinigt werden muss. So klappts jetzt eigentlich bei allen.
    Gruß Kaya

  • 27.02.09 - 14:57 Uhr

    von: HarryO52

    Ich und meine Testpartner haben eigentlich keine Schwierigkeiten damit , man muß die Nase mit warmen Wasser abwaschen und schön trocken rubbeln.
    HarryO52

  • 27.02.09 - 14:57 Uhr

    von: jasmine_0211

    Ich habe noch kein problem finden,jetzt ist alles ok

  • 27.02.09 - 15:01 Uhr

    von: diesupidani

    Wir hatten nur einmal das Problem, dass der Strip nicht halten wollte, Da die Strips jedoch nicht gegen das Schnarchen helfen, wird mein Mann in Zukunft auch wieder ohne Strips schnarchen.

  • 27.02.09 - 15:03 Uhr

    von: wolkenreiter78

    Bei mir und meinen Freunden gab es keine Probleme, war alles super

  • 27.02.09 - 15:09 Uhr

    von: Blonder.Bln

    Also ich reinige immer mein Gesicht mit Seife (flüssig) und warm Wasser,
    ganz normal waschen also….

    dann abtrocknen, 1 min warten, bis die Feuchtigkeit eingezogen oder
    verflogen ist….

    dann den Strip drauf, und fertig… :)

    hält wunderbar, die ganze Nacht….

  • 27.02.09 - 15:16 Uhr

    von: WildTiger

    Mein Tipp:
    - Mit warmem Wasser Nase anfeuchten
    - mit einem kleinen bischen Seife einschäumen
    - mit VIEL warmem Wasser abspülen
    - GRÜNDLICH abtrocknen
    - Strip wie ein Pflaster vorbereiten, also Schutzfolie an den Enden dranlassen, nur in der Mitte aufklappen
    - vor dem Spiegel solange positionieren, bis es passt (ob die mitte klebt ist schließlich egal)
    - erst dann an einer seite die schutzfolie entfernen, dabei Pflaster andrücken, dann die andere Seite
    - nochmal ordentlich die Kanten der Flügel festdrücken
    Fertig. So kann nichts schiefgehen, da man die relevante Klebefläche nicht berührt und die Nase ganz sicher sauber ist

  • 27.02.09 - 15:17 Uhr

    von: lulatsch

    Also ich hatte keine Probleme damit. Habe die Nase vorher mit lauwarmen Wasser und Seife gewaschen, da meine Nase sonst wohl zu fettig gewesen wär.

  • 27.02.09 - 15:21 Uhr

    von: Denniz

    Bei mir hat es auch super geklappt! man sollte die Nase vorher vom cremen und make up entfernen ! dann halten sie eigentlich wunderbar!!

  • 27.02.09 - 15:22 Uhr

    von: Fury

    Ich habe bisher noch keine Probleme gehabt! Natürlich sollte die Nase fettfrei und trocken sein, dann dürfte das Haften auch klappen.

  • 27.02.09 - 15:22 Uhr

    von: Deego

    eigentlich ist es ganz einfach ,dass die nasenstripes haften bleiben. man muss nur dafür soregn , dass die nase fettfrei ist. das geht am besten mit etwas seife und wasser ! und man darf das abtrocknen nicht vergessen. also bei mir hats bisher keinerlei probleme gegeben.

  • 27.02.09 - 15:22 Uhr

    von: kim192003

    also wenn man strip raus macht darf man ihn vorher nicht an der klebe fläsche anfassen sonst hält er nicht!

  • 27.02.09 - 15:26 Uhr

    von: kokosinseln

    … also bei mir, bzw meinem freund, der die nasen-strips testet, haften die super, fast zu gut. sind sogar richtig schwer wieder ab zu kriegen.

  • 27.02.09 - 15:28 Uhr

    von: snill

    Ich habe keine Probleme mit den Nasenpflastern zu hören bekommen.Es empfiehlt sich das Pflaster möglichst ohne die Klebefläche mit den Fingern zu berühren und dieses am besten noch ein paar Sekunden mit den Fingern gut anzudrücken.
    So haben wir die Nasen bisher ganz gut “bepflastert” bekommen

  • 27.02.09 - 15:32 Uhr

    von: emilie54

    probleme?klebe? Nööööö.
    die haften eher zu gut als zu schlecht. bei mir jedenfalls.
    und meine testpersonen habe auch keine “beschwerde” eingereicht.
    alles bestens.
    gruß emilie

  • 27.02.09 - 15:32 Uhr

    von: Omilein

    Ich habe mich ganz normal mit warmem Wasser gewaschen und dann abgetrocknet.Der Strip hat wunderbar geklebt.Im Gegenteil hat es beim abziehen geziept.

  • 27.02.09 - 15:32 Uhr

    von: schnauzenklempner

    Bei mir gibts eigentlich auch keine Probleme mit dem Haften der Strips, aber ich reinige mein Gesicht vorher auch mit Reinigungsmilch und Gesichtswasser. Durch den Alkohol ist dann natürlich das Gesicht entfettet. Ich hatte eher Probleme die Strips wieder abzubekommen :)

  • 27.02.09 - 15:33 Uhr

    von: Redpolo

    Ich hatte bisher noch keinerlei Schwierigkeiten mit der Haftung der Strips. Das einzige was hierzu scheinbar wirklich wichtig zu sein scheint ist, dass man die Strips nicht auf die vom gesamten Tag “fettige” Nase klebt sondern sich zuvor das Gesicht, oder zumindest die Nase wäscht. Dann klappt das auch mit der Klebehaftung…

  • 27.02.09 - 15:37 Uhr

    von: sarahsuedel

    Also bei mir haften die Pflaster bombenfest. Hatte bisher noch keine Probleme!

  • 27.02.09 - 15:39 Uhr

    von: Libero2001

    bei mir haften sie auch! beim direkten aufkleben sind sie zwar nicht ganz so fest, aber am morgen schon richtig! also bei mir nimmt die klebestärke mit zunehmender zeit zu!
    wichtig ist auch dass die beiden läppchen an den beiden flügeln kleben!

    lg

  • 27.02.09 - 15:42 Uhr

    von: frankyhell

    ich hatte bis jetzt auch noch keine Probleme und auch von Freunden, welche die Testpackung haben, habe ich nichts gehört!
    Aber wenn die Nase und der Strip sauber und trocken sind, sollte es keine Probleme geben!

  • 27.02.09 - 15:45 Uhr

    von: LSchaffert

    Bei mir kleben die Streifen bestens! Kleiner Tipp einfach etwas länger die Streifen andrücken, durch die Wärme klebt der Streifen besser.

  • 27.02.09 - 15:46 Uhr

    von: Pirol01

    Hatte bisher keine Probleme

  • 27.02.09 - 15:47 Uhr

    von: mikymike

    Haftet doch super die ganze Nacht. Habe keine Probleme.

  • 27.02.09 - 15:49 Uhr

    von: onny72

    Ja wenn man sich vorher eincremt ist man ja doch auch selber schuld…
    Sogar bei meiner fettigen Haut haften die Strips die ganze Nacht ohne Probleme.
    Wenn man beim ersten ankleben einen Fehler macht und noch mal nachkleben will, dann ist der Halt natürlich auch nicht mehr so besonders gut!

    Ich bin begeistert!

  • 27.02.09 - 15:52 Uhr

    von: Flexi1

    Den Strip einfach etwas länger fest drücken und dann ist die Haftung genau richtig. Auch die Mittester haben noch nichts davon berichtet. Eher zum Thema “Wie entferne ich die Nasenstrips am besten” wurde ich schon gefragt…

  • 27.02.09 - 15:53 Uhr

    von: Catwoman45

    Also mein Mann wie auch die anderen von mir beauftragten Tester haben kein Problem mit der Haftung von den Nsenstrips, auch wir Frauen nicht, cremen allerdings unsere Nase vorher auch nicht ein, denn sonst ist es doch logisch, dass der Nasenstrip nicht haftet.

  • 27.02.09 - 15:54 Uhr

    von: sharra55

    Also mein Mann hatte keine Haft-Probleme, er verwendet allerdings zur Nacht auch keine Hautpflege ;-)
    Ein Kollege hatte sogar berichtet, dass bei vorsichtigem Ablösen die Nasenstrips ein zweites Mal verwendbar seien.

  • 27.02.09 - 15:55 Uhr

    von: PetraM.

    Da ich mich nach dem Waschen eincreme, muss ich vor dem Strip mit einem trockenen Tuch wohl die Klebeposition fettfrei putzen :-)
    Die Strips kleben bei allen super, auch morgens beim Ablösen gibt es keine Probleme.

  • 27.02.09 - 15:55 Uhr

    von: Tarkil

    Abends wasche ich mir sowieso das Gesicht also haften die Strips auch gut. Das Nonplusultra wäre eine transportable Nasenwaschanlage mit Strips-Automat;-)) viele Grüße an alle Schnarcher

  • 27.02.09 - 16:04 Uhr

    von: deigori

    Ich trage die Dinger im Fitness-Studio – obwohl die Haupt auf der Nase fettig ist, halten die Strips

  • 27.02.09 - 16:04 Uhr

    von: Eveline

    allee hopp nach anlaufschwierigkeiten hat es bei uns auch geklappt bei uns wird mit seife das gesicht nase gewaschen dann mit gesichtswassergereinigt gut trocknen lassen und schon hats geklappt gut schnarch grins :-) eveline

  • 27.02.09 - 16:05 Uhr

    von: Asia1

    Leider klappt es bei mir nicht mit den Pflastern. Beim ersten Mal hab ich gedacht es hätte an der Reinigung gelegen,dass das Pflaster nicht gehalten hat. Der 2.Versuch war nicht besser. Dann hab ich mir ein Alkoholpflegetuch genommen und damit die Nase abgerieben. Brannte wie Hölle,aber das Stripe war nach kurzer Zeit schon wieder gelockert. Meine Nase ist anscheinend zu klein dafür, bei mir kann ich die Dinger gar nicht so positionieren wie auf den Bildern in der Gebrauchsanweisung. Ich habs leider aufgegeben. Aber bei meinem Mann klappts prima und er schnarcht nicht mehr,HURRA!!!

  • 27.02.09 - 16:06 Uhr

    von: Manfredus

    Also – mit wenig Aufwand haften die Strips echt toll: MIt warmen Wasser und etwas milder Seife die Nase waschen (wenn man nicht das ganze Gesicht sowieso wäscht), trocknen und die Strips anbringen. Hält bombenfest!

    Nur – wenn man aus Spargründen die Strips doppelt verwenden möchte, dann sollte man nicht unbedingt damit rechnen, daß sie in der 2. Nacht perfekt halten – da lösen sich schon mal die Enden ab und die Nase hat dann “Doippelflügel”! :-D

  • 27.02.09 - 16:07 Uhr

    von: iizz

    Weder ich noch meine Freundih hatten bis jetzt Haft-Probleme. Auf trockener nich zu fettiger Haut haften die Pflaster super. Nach erstmaligem Abziehen haften sie nicht mehr so gut. Das stört aber nicht weiter, da die Pflaster sowieso nur einmal angewendet werden.

  • 27.02.09 - 16:13 Uhr

    von: rainer_cux

    wenn ich mich abends bett fertig mach… wasche ich mein gesicht incl. meine nase mit einen milden gesichtsreiniger…
    danach klebe ich mir das pflaster auf den nasenrücken…
    noch nie ist der nasen stripe von alleine abgegangen!
    morgens vorm spiegel ziehe ich den stripe dann ab… auch das geht nicht wirklich einfach… weil er so gut klebt…

    ich bin wirklich zufrieden mit der klebekraft :-)

    vielleicht liegt es bei anderen daran, das die haut zu fettig ist… ?

    lieben gruß von der küste
    rainer

  • 27.02.09 - 16:14 Uhr

    von: gelbesMonster1

    Die Nase sollte schon fettfrei sein, dann kleben die Strips ewig und man bekommt sie gar nicht mehr so leicht ab. Selbst mit Wasser lässt sich der Strip nur langsam entfernen.

  • 27.02.09 - 16:15 Uhr

    von: Alexa1980

    Anfangs kleben die Enden nicht richtig,aber dann drück ich nochmal nach und gut ist.
    Das Abreissen am Morgen find ich aber sehr sehr unangenehm.

  • 27.02.09 - 16:18 Uhr

    von: Schnabeltierchen

    Bei mir klebten sie erst nachdem ich meine Nase ganz intensiv mit Gesichtswasser entfettet hatte.
    Nachts fiel es aber ab.
    Auf dem Fußboden klebte es dann aber hervorragend!

  • 27.02.09 - 16:20 Uhr

    von: schumacherrainer

    Ich habe keine Probleme mit der Haftung der Strips. Wichtig ist, dass die Nase vor dem Aufkleben sorgfältig gereinigt wird. Plaster auf Fett oder Schweiss – das hält nimmer. Ich reinige die Nase vorher mit einem Gesichtswasser. So hält der Strip bombenfest und lässt sich morgens aber trotzdem gut lösen. Damit hatte ich auch bislang keine Probleme.
    Da ich diese Erfahrungen vorab selbst gemacht habe, konnte ich diese Tipps schon vor der Benutzung an meine Testpersonen weitergeben.

  • 27.02.09 - 16:40 Uhr

    von: 0Steffie0

    Ich habe keine Rückmeldung, daß die Strips nicht haften. Allerdings, muß man die Nase vorher gründlich reinigen. Ich muß mich nur Morgens überwinden, das Pflaster zu entfernen und feuchte es ein wenig an, sonst ist es unangenehm und ziept.

  • 27.02.09 - 16:46 Uhr

    von: esposa1969

    Ein einziges Mal ist es passiert, als mein Mann nachts zu schnarchen anfing und ich es ihm aufpappte, dass es nicht richtig hielt, da die Nasenhaut zu fettig war. Aber in der Regel,wenn er vo dem zu-Bett-gehen sein Gesicht wäscht und die Nase nicht eincremt und nur abtrocknet, dann haften die Stripes gut. Soweit ich gelesen habe, steht ja auch auf der Anwendungsanleitung, ” die Haut auf der Nase reinigen und trocknen “,das muss man halt auch lesen und befolgen, dann halten die Stripes auch. Was mich eher irritiert und was ich auch schon geschrieben habe, ist dass beim Abziehen der Schutzfolie im Dunkeln so ein fluoreszierendes Licht aufflackert …

  • 27.02.09 - 16:48 Uhr

    von: Bacira

    Bei mir haften die Strips gut. Auch von denen die ich ausgegeben hab hat noch keiner gesagt das sie nicht halten.

  • 27.02.09 - 16:51 Uhr

    von: assi32

    Bei meinem Freund haften die Strips super gut.
    Und auch von Bekannten, denen ich die Strips zum Testen gegeben habe, kamen keine Beschwerden.
    Ich denke, man darf die Nasenpartie nicht eincremen damit eine gute Haftung gewährleistet ist.

  • 27.02.09 - 16:53 Uhr

    von: Fabimama

    Ich wasche mich einfach ab und trockne mich dann ab und klebe dann den strip drauf,noch nie probleme gehabt

  • 27.02.09 - 16:56 Uhr

    von: Fabimama

    stimmt das hab ich auch schon gesehen
    Abziehen der Schutzfolie im Dunkeln so ein fluoreszierendes Licht aufflackert,schon seltsam!

  • 27.02.09 - 16:56 Uhr

    von: Offel

    Keine Probleme beim Haften, eine kleine Ecke hat sich mal gelöst, aber ich glaube, da hab ich eher falsch geklebt. Hab das Gesicht einfach gewaschen, erst mit warmen Wasser, dann mit kaltem gespült, gut abgetrocknet und fertig.
    Mein kleiner Freund, der die Strips beim Basketball getestet hat, dem hab ich die Nase noch mit einem Gesichtswasser abgewischt, der Stip hat gehalten wie ne eins, trotz heftigen Schwitzen.

  • 27.02.09 - 16:59 Uhr

    von: Astra778

    Ja sie haften gut.

  • 27.02.09 - 16:59 Uhr

    von: SauerEllen

    Also bei mir haften die Stripes eher so gut, dass wir sie kaum wieder abbekommen. Nix mit schlecht halten, nur schlecht abgehen.

  • 27.02.09 - 17:00 Uhr

    von: PrianCohn

    Ich habe weder beim Joggen noch beim Schlafen Probleme mit der Haftung.

  • 27.02.09 - 17:04 Uhr

    von: ciss

    bei uns haften die nasenstrips super. einmal mit seife entfetten und rauf damit. und es hält und hält und hält…..

  • 27.02.09 - 17:05 Uhr

    von: AndreaHaubold

    Bei mir hats auch erst nicht richtig gehalten. Habe dann nochmal mit Reinigungsmilch und Tonic die Nase “behandelt” und dann klebte es einwandfrei :-)

  • 27.02.09 - 17:08 Uhr

    von: Trommelhorn

    Ich kann auch nicht klagen :-)
    Meine Nasenstrips haften einwandfrei.
    LG

  • 27.02.09 - 17:12 Uhr

    von: aluengel

    Ich kann mich den Berichten der anderen Tester nur anschließen.
    Man sollte darauf achten, das die Nase fettfrei ist und der Strip gleich beim erstenmal an der richtigen Stelle klebt.Jedes verrücken wollen geht schief….und mit Gesichtswasser und Trocknen danach hält das Pflaster ganz gut.Eventuell beim ankleben etwas länger andrücken…wirkt noch optimaler.

  • 27.02.09 - 17:20 Uhr

    von: hasemuckel

    Habe die Strips sogar mehrere Nächte hinter einander benutzt. Bei mir haben sie fast zu fest geklebt.Tat ziemlich weh beim Abziehen. Doch
    mehr als drei Mal halten sie wirklich nicht. Ich habe die Nase so gelassen, wie sie war-ganz ohne Wasser. Bei sehr fettigen Nasen würde ich ohnehin ein Gesichtswasser anwenden.

  • 27.02.09 - 17:22 Uhr

    von: Hirsch2008

    Also bei uns haben die Pflaster gut geklebt. Ist doch klar, dass ich mir vorher die Nase nicht eincreme und dann das Pflaster draufmache.
    Gut andrücken und vielleicht einen Moment draufdrücken, dann hält das schon

  • 27.02.09 - 17:24 Uhr

    von: yvi1977

    Hallo!
    Ich hatte bis jetzt noch keine probleme mit den Stripes, ganz im gegenteil. Die halten so gut das ich sie morgens kaum ab bekomme und sie mit Wasser befeuchten muß. Ich mache Abends meine Nase richtig sauber, zb. mit Gesichtswasser und trockne sie danach richtig. So hält alles bombastisch.

  • 27.02.09 - 17:25 Uhr

    von: Darkcheyenne

    Hallo, also wir hatten noch keine Probleme mit dem fest kleben. War alles okay.

  • 27.02.09 - 17:26 Uhr

    von: leseratte21

    Die Strips haben bei mir geklebt , obwohl ich gerade mein Gesicht eingecremt hatte ( hatte ich vergessen ) , war aber kein Problem .

  • 27.02.09 - 17:35 Uhr

    von: GK1966

    Es gab bisher keine Probleme mit dem Festkleben auf der Nase.
    Die Stripes kleben eher zu fest.

  • 27.02.09 - 17:40 Uhr

    von: schnarke

    Bisher habe ich und auch alle Testpersonen aus meinem Bekanntenkreis keine Probleme damit.
    Die Strips kleben sehr gut und halten auch, sogar beim Sport.

  • 27.02.09 - 17:41 Uhr

    von: PhantomSpooky

    Hatte bis jetzt auch keine Probleme.

    Vor dem Aufkleben leicht biegen hilft aber auch, falls es trotz Reinigung nicht hält.
    Das beeinträchtigt auch nicht die Funktion der Stripes.

  • 27.02.09 - 17:41 Uhr

    von: Summar

    Wir mussten feststellen,dass die Nasenstrips am besten haften,wenn man das Gesicht vorher mit einem Waschpeeling von allen Unreinheiten und Fett,was die Haut nunmal von alleine abgibt, befreit.

  • 27.02.09 - 17:45 Uhr

    von: MandyGlueck

    Es gibt keine Probleme mit den Nasenstrips. Sie haften sehr gut.

  • 27.02.09 - 17:46 Uhr

    von: echnaton

    Hallo erst mal !

    Ich denke die Klebekraft der Strips hat was mit dem Hauttyp zu tun.
    Wenn jemand sehr fettige Haut hat können die Strips nicht gut haften.

    Ich hatte das Problem bei einem meiner Probanden.
    Ich habe ihm nochmals ein Pflaster gegeben mit dem Tip, sich vorher die zu beklebenden Fächen mit Clerasil oder ähnlichem zu reinigen.
    Er war begeistert und hat sich jetzt ein Päckchen Strips gekauft.

  • 27.02.09 - 17:48 Uhr

    von: strawberry20

    ich hab bis jetzt noch kein problem damit gehabt…
    ich klebe es auch immer direkt nach der abendlichen gesichtswäsche
    (ohne eincremen’) auf die nase

  • 27.02.09 - 17:53 Uhr

    von: kutty

    Die Klebekraft der Strips sind wircklich ein wenig mies….die meisten meiner Probanten haben ein Problem damit….die halten einfach nicht, trotz vorherigem Reinigen des Gesichts…..

  • 27.02.09 - 17:53 Uhr

    von: Schorsi1986

    Bis jetzt toi toi toi, haben alle wunderbar gehaftet, selbst nach 12 Std. maximaler Tragedauer löste sich bisher keines der Pflaster von selbst ab.
    Problemgrund: Es könnte evtl. bei Personen mit gesteigerter Talgproduktion zu Haftungsproblemen kommen, da das Sebum sich wie ein durchgehender Film sich über die Epidermis zieht. Dies führt dazu, dass sich das Pflaster nicht direkt mit der Haut verbinden kann.
    Problemlösung: einfach die Haut vorher gründlich mit Reinigungsprodukten behandeln.

  • 27.02.09 - 17:53 Uhr

    von: sine0815

    Also, bei mir gab es auch noch keine Probleme mit der Haftung…
    nach dem Aufkleben auf die trockene Haut noch ein bissel andrücken, bis die Pflaster “Hauttemperatur” haben und alles sitzt bombenfest.

  • 27.02.09 - 17:54 Uhr

    von: Sansara

    Ich habe keine Probleme mit dem Kleber. Morgens könnte die Klebekraft sogar ein wenig klebriger sein, weil es doch ein klein wenig ziept beim Abreißen.

  • 27.02.09 - 18:00 Uhr

    von: Schoki58

    Ich habe auch keine Probleme bei der Haftung der Nasenstrips. Ich reinige abends meine Haut mit warmem Wasser und trockne sie gut ab. Für mich haften die Strips einwandfrei.

  • 27.02.09 - 18:10 Uhr

    von: fegebesen

    Ich hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit der Haftbarkeit der Strips

  • 27.02.09 - 18:11 Uhr

    von: Wildkatze

    Wir haben die Nase vorher mit Gesichtswasser gereinigt und dann nur trocknen lassen. Die Strips hielten wunderbar! An manchen Abenden hab ich das Reinigen vergessen und dann nur mit kaltem Wasser abgewaschen – auch da hatte ich kaum Probleme. Also für mich haften die Strips einwandfrei und problemlos.

  • 27.02.09 - 18:11 Uhr

    von: Primus2008

    Ich habe auch keine Probleme mit der Haftung. ich wasche mich jeden Abend vor zu Bett gehen ganz normal.

  • 27.02.09 - 18:16 Uhr

    von: Neo21

    bei mir klebt alles super !

  • 27.02.09 - 18:22 Uhr

    von: Janne70

    Habe keine Probleme mit der Klebkraft.
    Ich reinige die Haut vorher gut und dann hält das Pflaster bombenfest.
    Ein Gedanke von mir, vielleicht spielt der Hauttyp des Trägers ja eine Rolle.
    Je fettiger die Haut um so schlechter haftet es.

  • 27.02.09 - 18:23 Uhr

    von: Snuggel88

    Also ich haben keine Probleme mit der Haftung im Gegenteil … ich muss immer aufpassen, dass meine Haut noch dran bleibt ^*LOL*

  • 27.02.09 - 18:23 Uhr

    von: Donut

    bei mir gab es noch keine Klebeprobleme, schon eher beim Abnehmen am nächsten Morgen.
    Die Pflaster kleben super und lassen sich mit Wasser einigermaßen ablösen, manchmal hab ich aber rote Streifen im Gesicht.

  • 27.02.09 - 18:25 Uhr

    von: sh130779

    habe keine Probleme mit dem Halt hat bis jetzt immer perferkt gesessen

  • 27.02.09 - 18:31 Uhr

    von: MikeLemon

    Bei mir hält es perfekt konnte mich noch keinen abend beschweren. habe eher morgens probleme es wieder abzubekommen

  • 27.02.09 - 18:32 Uhr

    von: edel1811

    mit dem haften haben wir keine Probleme. Selbst auf der Nachtcreme
    haften die Strips gut.
    Selbst das Entfernen der Strips erfolgt ohne Rückstände !

  • 27.02.09 - 18:33 Uhr

    von: teddyline

    Hallo!
    Bei mir gab es keine Probleme und es hat mir auch keiner gesagt das sie ab gegangen sind.
    Ich finde das es eine gute Qualität ist.

  • 27.02.09 - 18:34 Uhr

    von: funnyfit

    die halten doch total gut. Meine Tochter hatte am nächsten Morgen sogar eher Probleme es wieder abzubekommen.

  • 27.02.09 - 18:38 Uhr

    von: ZoFeSa

    Komisch, wenn man hier so liest gehen die meinungen echt ausseinander, bei uns haben die Strips leider auch nicht so gut gehalten und sind immer wieder abgegangen, ich denke aber das es vorallem bei fettiger Haut zu Problemen kommen könnte.

  • 27.02.09 - 18:44 Uhr

    von: aurina

    also bei mir halten die immer unterschiedlich. wenn ich meine nase nicht ´direkt vorher reinige dann kleben sie mittelmäßig und sind sogar schon abgegangen.
    wenn ich aber meine nase direkt vorher reinige mit gesichtwasser, dann kleben die bombenfest und lassen sich am nächsten morgen nur mit wasser ablösen.
    meine idee um das klebeproblem zu lösen wäre vll ein paar reinigungs tücher in die packung mit reinzulegen, die bei bedarf benutzt werden könen
    lg aurina

  • 27.02.09 - 18:46 Uhr

    von: Jaezy

    Hallöchen … bei mir halten die Strips wirklich gut! Habe eher Probleme sie morgens von der Nase abzubekommen.
    Vor der Benutzung reinige ich meine Nase. Und selbst wenn ich mir das Gesicht eincreme bevor ich sie aufklebe.
    Kann mich da nur anschließen und sagen: “Gute Qualität”.

  • 27.02.09 - 18:48 Uhr

    von: LittleAnnie

    Ja halten wunderbar, aber ich würde nicht direkt vorm aufkleben reinigen die Haut sollte schon trocken sein. Also lieber nen Moment warten. Probleme könnte es vielleicht bei sehr fettiger Haut geben, aber die habe ich (zum Glück) nicht!

  • 27.02.09 - 18:48 Uhr

    von: kaa19

    Halten super und gehen auch relativ leicht wieder ab.
    Das gleiche meinten auch meine Freunde die es ausprobiert haben.
    Die idee mit den Tüchern für fettige Haut finde ich gut, vielleicht sollte man bei sehr trockener Haut vorher leicht eincremen ?!

  • 27.02.09 - 18:51 Uhr

    von: Playmo

    Also bei uns ist es auch so, dass wenn die Pflaster einmal kleben, dann kleben sie. Keine Probleme zu vermelden.

  • 27.02.09 - 18:53 Uhr

    von: sambus

    Also ich selber kann sie leider nicht mehr nehmen,scheine allergisch auf das Pflaster zu reagieren, rote und brennende Stellen.bei meinem mann halten sie wunderbar, bei meiner Freundin jedoch trotz vorheriger Reinigung leider nicht.Wer weiß warum…lach

  • 27.02.09 - 18:55 Uhr

    von: bettmaedchen

    Also ich hab auch kein Problem mit dem haften. Eigentlich haften sie manchmal sogar fast zu gut.

  • 27.02.09 - 19:00 Uhr

    von: Murrich

    Bei mir war das Problem, dass ich das Ding beim ersten Versuch meist nicht ganz an die richtige Stelle setze und somit beim zweiten Versuch die Klebewirkung deutlich nachlässt.

  • 27.02.09 - 19:04 Uhr

    von: Jenax

    huhu..also ich hatte bisher keine Haftungs-Probleme !!!! ;)

    Also als Tipp für euch,falls die Nasenstrips nicht haften:

    Nasenpatie vor anwenden der nasenstrips gut reinigen so das die haut nicht fettig ist und NICHT eincremen…dann klappts auc h! ;)

  • 27.02.09 - 19:08 Uhr

    von: sabine1952

    also wenn mann die Nasenhaut fettfrei und trocken hat, kann man das Pflaster aufkleben, muß aber gleich an der richtigen Stelle sitzen.ansonsten hält es nicht mehr

  • 27.02.09 - 19:11 Uhr

    von: Buecherjule

    Bei uns haften die Nasenstrips völlig ohne Probleme!

  • 27.02.09 - 19:11 Uhr

    von: Susi.Bergelt

    Wir hatten schon öfters “Haftungs”Probleme mit den Strips. Mussten dann leider ein neues aufmachen.

  • 27.02.09 - 19:17 Uhr

    von: probantin

    Kein Problem mit der Haftung, schließlich weiß man auch von anderen Pflastern, dass die Haut trocken und fettfrei sein muss vor dem Aufbringen.
    Hält alles wunderbar.

  • 27.02.09 - 19:18 Uhr

    von: kaefer81

    ich hatte noch nie Probleme mit der Haftung, obwohl ich mich kurz bevor ich ins Bett gehe dich mit Fettcreme eincreme, trotzdem perfekter halt.Ich habe mir in der Apotheke sogar welche für trockene Haut nachgekauft weil ich fand die für normale Haut kleben zu etxrem.

  • 27.02.09 - 19:20 Uhr

    von: Elfin

    Bei mir haben die strips sogar gehalten, als ich mich fettig eingecremt hatte und wegen der Erkältung sie Strips nurtzte um besser Luft zu bekommen, die ganze Nacht lang, ich bin begeistert.Habe sie ordentlich angedrückt und alles war prima!!!

  • 27.02.09 - 19:40 Uhr

    von: cesar

    Hallo alle zusammen,

    ich konnte bei mir und meiner Familie, die die Testpersonen sind
    ( meine Frau und meine Tochter) keine Haftungsprobleme feststellen.
    Ich muß da zu sagen, das ich meine Nase vorher mit warmen Wasser reinige und sie anschließend richtig trocken reibe. So halten die Nasenstrips über die Nacht am besten.

    schöne Grüße aus NRW

    cesar

  • 27.02.09 - 19:40 Uhr

    von: spatz

    wenn man die nase vor dem aufkleben mit einem gesichtswasser reinigt und hinterher gut abtrocknet, dann halten die strips problemlos die ganze nachr. nur noch feste andruecken und dem entspannten durchatmen steht nichts mehr im wege !

  • 27.02.09 - 19:40 Uhr

    von: knuff

    Also ich reinige die Nase und das Gesicht mit einem Cleaner von Vichy.
    Der Nasenstrip hält super.

  • 27.02.09 - 19:41 Uhr

    von: Fritzilein

    Also wir hatten keine Probleme mit der Haftung. Die hielten prima

  • 27.02.09 - 19:46 Uhr

    von: wakjan

    Hatte bisher auch noch keine Probleme mit der Haftung.
    Hab normal die Gesichts Reinigung am Abend gemacht, wie immer.

  • 27.02.09 - 19:48 Uhr

    von: Koclu

    Joa doch also manchmal is es doch schon so dass die eine seite dann nicht mehr klebt und es dann nur auf einer seite nur noch haftet. wenn ich dann aufwach is es dann fast schon ab. Obwohl ich auch davor mein Gesicht ganz normal reinige , kläre und sogar auf die Nase keine creme auftrag sondern nur im restl. teil vom Gesicht.

  • 27.02.09 - 19:50 Uhr

    von: 27041975

    Ich denke, dass die Haftung bei großen Nasen etwas schwieriger ist. Dafür gibt es doch aber die großen Strips zu kaufen, oder??
    Das ablösen am Morgen finde ich wesentlich unangenehmer, da es ziemlich an der Haut reißt.

  • 27.02.09 - 19:51 Uhr

    von: Teufelkerstin

    Habe bisher keinerlei Probleme, auch nicht von anderen gehört.
    Gruß

  • 27.02.09 - 19:53 Uhr

    von: Schlafmurmel

    Die Nase muss absolut fettfrei und sauber sein und trocken, sonst hält das pflaster nicht

  • 27.02.09 - 19:58 Uhr

    von: dorsa

    ich habe keine Probleme

  • 27.02.09 - 20:04 Uhr

    von: Candybaby

    Hallo zusammen,
    nach dem die Nase *entfettet* ist halten die Strips super.
    Allerdings ist das abziehen etwas unangenehm. Manchmal habe ich auch eine Zeit lang *Abdrücke* und kurze Zeit eine rote Nase.
    Mein Freund hat das Problem zu mind. mit der roten Nase nicht.
    Liebe Grüße
    Candy

  • 27.02.09 - 20:08 Uhr

    von: Owyn

    Bei mir haften die Strips am besten, wenn ich die Nase mit Babyfeuchttüchern reinige. So sind sie gut fettfrei und es geht nicht ab.
    Das erste Mal habe ich die Nase gar nicht gereinigt und da ging es sofort wieder ab.
    Aber die nächsten Male haftete es prima!

  • 27.02.09 - 20:08 Uhr

    von: steffo55

    Ich habe eigentlich damit keine Probleme, benutze aber öfters zur Gesichtspflege ein alkoholisches Gesichtswasser. Die Strips halten auf einer fettfreien haut bestimmt besser

  • 27.02.09 - 20:14 Uhr

    von: Schnicki

    Ich habe keine Probleme mit der Haftung. Mein Freund und seine Mutter schon eher. Die müssen die Stellen erstmal fettfrei machen, dann geht es eigentlich ganz gut. Nach dem Abmachen juckt es aber etwas, und die Haut muss sich erstmal erholen.

  • 27.02.09 - 20:16 Uhr

    von: michaela24187

    Haftet super :)
    Manchmal eher zu gut ;)

  • 27.02.09 - 20:17 Uhr

    von: michaela24187

    Vielleicht liegt es am fettgehalt der haut

  • 27.02.09 - 20:18 Uhr

    von: Pannehanne

    Die Dinger kleben wie Sau…. korrigieren, wenn man sich mal “verklebt” hat geht allerdings nicht….

  • 27.02.09 - 20:19 Uhr

    von: KeKzZ

    also bei mir halten die super manchmal gehen die sogar eher wieder schwer ab

  • 27.02.09 - 20:26 Uhr

    von: michasternchen

    Also bei mir gibt es auch eher Probleme mit dem Abmachen. Ich hatte sogar das Gefühl, dass meine oberste Hautschicht mit abgezogen wurde, was sehr unangenehm war. Ich hatte sie nach der hautreinigung ohne einzucremen aufgeklebt…

  • 27.02.09 - 20:29 Uhr

    von: Sibbi

    Ich habe wenig Probleme mit dem Haften der Strips. Meine Kolleginnen beklagen sich jedoch darüber. Vielleicht liegt es an der Anatomie der Nase? Ich reinige meine Nase bewusst jeden Abend mit Pads, die auch Leute verwenden,wenn sie sich Thrombosespritzen spritzen müssen.

  • 27.02.09 - 20:35 Uhr

    von: drache1001

    Ich wasche mir mein Gesicht und klebe mir den Strip danach auf die Nase, am besten direkt vorm Spiegel.Dann sitzt es direkt auch perfekt. Wenn es klebt, dann bombig.
    Ablösen und anders positionieren kann man dagegen vergessen ;-( leider!

  • 27.02.09 - 20:41 Uhr

    von: RenateA.

    Ich habe keine Probleme.
    Wenn die Strips kleben,dann kleben sie.
    Aber wie Drache1001 schon geschrieben hat,Ablösen und anders kleben geht nicht.

  • 27.02.09 - 20:42 Uhr

    von: hexipola

    In den ersten Nächten lag das Pflaster morgens bei meinem Partner auf dem Kissen. Die Nase muss fettfrei sein, dann hält es auch bombig!

  • 27.02.09 - 20:45 Uhr

    von: Thommy48

    Bei mir haften die Strips super.
    Auch von meinen Bekannten die die Strips zum probieren bekommen haben,habe ich nichts negatives gehört.

  • 27.02.09 - 20:46 Uhr

    von: muecke96

    Nach dem abendlichen Gesicht waschen, mit lauwarmen Wasser, klebe ich den Streifen, und er haftet wunderbar!

  • 27.02.09 - 20:47 Uhr

    von: Firstlaydee

    Ich muss ehrlich sagen, ich hab eine sehr kleine Nase und es hält nicht so richtig an den Nasenflügeln, ansonsten TOP!
    Sonst hab ich keine Beschwerden gehört wegen der Haftung (:

  • 27.02.09 - 20:47 Uhr

    von: cyborg2221

    Also ich habe abends mein Gesicht gewaschen, es richtig gründlich getrocknet, dann das Nasenpflaster aufgeklebt und meine Creme habe ich dann nur im restlichen Gesicht verteilt und das hat ohne Probleme funktioniert. Morgens war es noch dran.

  • 27.02.09 - 20:51 Uhr

    von: Muckel1607

    Ich hatte mit der Haftung der Pflaster keine Probleme. Die hielten die ganze Nacht durch und ließen sich morgens ohne Schmerzen wieder abziehen. ;-)

  • 27.02.09 - 21:09 Uhr

    von: QAndy2001

    bei mir klappt die Haftung prima. Habs wie in der Anleitung gemacht – und funzt super!

  • 27.02.09 - 21:11 Uhr

    von: knuddeldich

    also ich reinige mein Gesicht abends ganz normal mit Wasser und trockne dann gut ab – und dann kommt das Pflaster drauf und das hat bisher auch immer gut gehalten ;-)

  • 27.02.09 - 21:16 Uhr

    von: Nenni_1977

    Hallo. Wir hatten eher das Problem, das wir sie morgens nur unter ziepen abbekamen. Vor dem aufkleben haben wir unsere Nasen gründlich getrocknet und dann kräftig aufgedrückt. Super Haftung garantiert. Haben keine schlechten Rückmeldungen bisher erhalten.
    LG Nenni_1977

  • 27.02.09 - 21:17 Uhr

    von: maxifort

    Bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldungen, dass die Pflaster sich von allein lösen.

  • 27.02.09 - 21:21 Uhr

    von: Sammy07

    Bei mir halten sie und bei meinen “testpartnern” auch also keine Probleme bis jetzt…

  • 27.02.09 - 21:21 Uhr

    von: muttchen

    Meine Tochter hat mir erzählt, dass das Pflaster bei ihr auch schon mal nicht richtig geklebt hat, trotzdem sie ihr Gesicht abends gründlich gereinigt hat. Ich habe es auch schon gehabt, aber bei mir ist es so, dass ich z. Zt. sehr viel schwitze. Aber das ist wirklich nicht oft vorgekommen.

  • 27.02.09 - 21:25 Uhr

    von: mouthscout

    Wenn das Gesicht leicht fettig, schwitzig ist, sind die Pflaster nicht so gut zu fixieren. Auch haften sie dann nicht so gut. Ob warmes oder kaltes Wasser zur Reinigung genommen wird ist gleich. Wichtig ist das die Poren frei und trocken sind. Habe auch mal am nächsten morgen ein vorsichtig “abgeknibbeltes” Pflaster noch einmal zum Halten gebracht. Auch das geht, wenn nicht so optimal beim Ersteinsatz.

  • 27.02.09 - 21:43 Uhr

    von: heidilein

    Also bei mir klebte der Pflaster am ersten abend am besten.Da hatte ich auch ein unangenehmes kribbeln auf der Nase,war vielleicht nur weil ich mich erst daran gewöhnen mußte ,nach 10 minuten hörte das auch auf.an den anderen Abenden klebte der Plaster zwar aber nicht ganz so gut und morgens beim aufstehen,löste er sich schon an den Nasenflügeln von selbst.Habe allerdings nicht ausprobiert ,die Nase vorher mit warmen Wasser abzuwischen.

  • 27.02.09 - 21:47 Uhr

    von: Carmen1912

    ich habe keine probleme bei mir haften sie super ,ich reinige meine Haut auch vorher,das ist doch normal das wenn die Haut nicht gereinigt ist ,sie fettig,bei mir jedenfalls.Wie gesagt ich habe keine Probleme und meine Bekannten und Freunde haben auch nichts negatives gesagt. gruß an alle

  • 27.02.09 - 21:47 Uhr

    von: Yvettte

    Nachdem ich die Nasenstrips bis vorgestern immer nur im “Normalzustand” getestet habe und davon schon recht angetan war, befinde ich mich seit vorgestern im “Extremtest” :)

    Ich bin irre erkältet und bekomme natürlich schlecht Luft, da die Nasenschleimhäute geschwollen sind.

    Ich habe nun bereits 2 Nächte die Nasenstrips “dagegen” getragen und muss sagen, sie halten wirklich, was sie versprechen !
    Ich habe geschlafen wie ein Baby !
    Das “obenliegende” Nasenloch beim Schlafen
    auf der Seite ist ganznächtig frei, das “untenliegende” nicht immer- aber auch nicht völlig “zu”.
    Ein wenig schwierig ist das Schnauben mit den Strips, da sie die Nase doch etwas “unflexibel” machen.

    Beim Aufkleben und Abziehen zwickt es auf der vom Schnupfen entzündeten Haut ganz schön, zumal ich da nicht wie gewohnt Creme auftragen konnte, sonst wären sie nicht haften geblieben.

    Also:
    Super Wirkung- aber zum “praktischen Händling” bei Schnupfen gibt es noch etwas Entwicklungsbedarf.

    herzliche Grüße
    Yvette

  • 27.02.09 - 21:55 Uhr

    von: sly1

    also ich selbst benütze die nasenstrips nicht,aber mein freund jede nacht da er ein schnarchproblem hat!!!!die strips halten bei ihm ohne probleme bis am nächsten morgen!!!!

  • 27.02.09 - 22:08 Uhr

    von: dropossum

    Hey
    Ich habe auch bereits Erfahrungen mit nicht haftenden Strips gemacht. Hatte wohl mit zu fettiger Haut zu tun. Deshalb empfehle ich das Gesicht mit Wasser und milder Seife zu waschen und danach im Nasenbereich KEINE Gesichtscreme oder -lotion aufzutragen, noch nicht mal eine die schnell einzieht oder nicht besonders fettig ist.

  • 27.02.09 - 22:08 Uhr

    von: katakina

    Bei uns haften die Nasenstrips einwandfrei, es hat noch niemand eins verloren :D . Ergo habe ich auch keine Tipps zur besseren Haftung – leider.

  • 27.02.09 - 22:13 Uhr

    von: griechenland

    Keine Probleme mit der Haftung. Alles Super!

  • 27.02.09 - 22:17 Uhr

    von: christelgoerge

    bei uns haften die nasenstrips auch nicht so gut. (normale haut, natürlich gereinigt und nicht gecremt)

  • 27.02.09 - 22:26 Uhr

    von: Nickigraus

    Habe gerade das Problem, daß ich sowohl Nasenstrips, als auch die Nachtcreme gegen Falten testen darf….da bleibt die Nase eben voller Falten, denn eincremen geht nicht.

  • 27.02.09 - 22:27 Uhr

    von: sasch

    Bei mir haften die Strips sehr gut. Man kann sie allerdings nicht zweimal verwenden, weil die Nasenstrips dann nicht mehr kleben.

  • 27.02.09 - 22:32 Uhr

    von: MamaLias

    An den Seiten lösen sie sich manchmal etwas, aber im Großen und Ganzen halten sie sehr gut…zu gut. Tut schon manchmal ein wenig weh wenn man den Strip morgens abmacht. ;-)

  • 27.02.09 - 22:33 Uhr

    von: Raffinessa

    Bei mir und meinem Mann halten die Pflaster auch sehr gut, ist noch keins von alleine abgegangen. Man darf eben nicht vorher eincremen oder so, die Nase muss trocken sein.

  • 27.02.09 - 22:58 Uhr

    von: Qianqian

    Also, mein Mann hat gar kein Problem damit. Aber bei mir ist was anderes. Die Nasenstrips klebt nicht gut, nachdem ich die Nachtcreme trage. Wenn die Nase nach dem Waschen ohne Nachtcreme getragen wird, dann klebt die Nasenstrips, und auch fest. Beim Abziehen tut mir ein bisschen weh…

  • 27.02.09 - 23:34 Uhr

    von: Streetstar

    Die Nasentripes haften nicht so gut auf fettiger Haut. Daher sollte man, bevor man die Stripes aufklebt, das Gesicht ordentlich waschen. Danach hat mein keine Probleme mit dem Haftenbleiben mehr.

  • 27.02.09 - 23:39 Uhr

    von: babe82

    Die haften super,man hat sogar Probleme sie frühs abzubekommen!

  • 28.02.09 - 00:13 Uhr

    von: Berry

    Nasenstrips halten super fest. Natürlich wäscht man sich vorher das Gesicht. Fettig darf die Haut natürlich nicht sein.

  • 28.02.09 - 00:26 Uhr

    von: EvelinB

    ich finde die Strips halten sehr gut. Ich muß richtig fest zeiehn, um sie morgens abzukriegen

  • 28.02.09 - 01:22 Uhr

    von: Perlchens_Welt

    also ganz ehrlich, ich habe null probleme mit der haftung. im gegenteil…ich kämpfe die wieder runter zu bekommen, hehe.
    ich wasche mir nicht mal die nase vorher^^ kurz mit dem ärmel vom pulle mal rüber gewischt, strip rauf, fertig =)

  • 28.02.09 - 08:12 Uhr

    von: Vroni030482

    Die haften gut, man sollte sich nur nicht vorher eincremen.

  • 28.02.09 - 08:17 Uhr

    von: tarasca

    Bei uns gab es auch keine Probleme mit der Haftung, haben prima gehalten und beim entfernen war es auch nicht zu schmerzhaft – also genau richtig. Aber klar incremen darf man die Nase vorher nicht.

  • 28.02.09 - 08:23 Uhr

    von: Plitsch

    Bein uns funktioniert auch alles gut. Manchmal haften sie allerdings ein bisschen zu stark. Wenn mein Mann sie morgens wieder abmachen möchte tut es etwas weh, weil er noch sehr fest klebt.

  • 28.02.09 - 08:37 Uhr

    von: LubyA

    also die dinger sind bombenfest, nur die jucken bzw wenn man die dreauf hat juckt die Nase! Bei wem noch??

  • 28.02.09 - 08:59 Uhr

    von: theogl

    Die Strips haften bei meinem Mann sehr schlecht. Nur wenn er sich die Nase gründlich reinigt(Gesichtswasser) klappt es. Aber das ist ein Problem. Dazu hat er einfach keine Lust. Ist eben keine Frau. Ich hatte eben erst Schnupfen. daraufhin habe ich die Strips verwandt. Bei mir haben sie geklebt und die Nase war schön frei…

  • 28.02.09 - 09:09 Uhr

    von: pakize

    Also ich habe auch die Erfahrung gemacht das die Stripes bei meinem Mann erst nach gründlicher Reinigung halten! Bei mir halten Sie gut!
    Bei meinem Mann reicht eine einfache Reinigung mit warmen Wasser und Seife aus!

  • 28.02.09 - 09:16 Uhr

    von: fraenkin

    Ich hab bis jetzt noch keine Probleme gehabt!

  • 28.02.09 - 09:36 Uhr

    von: cocolou

    Ich habe festgestellt das die Nasenstrips seitlich nicht gut haften wenn Creme vorher angewendet wurde.Ohne Creme haften sie allerdings so gut das man sie morgens unter schmerz abziehen muß.

  • 28.02.09 - 09:38 Uhr

    von: Charlotte.helloween

    Die Nasenstripes halten am besten wenn die Nase pur ist, also keine Creme, Make up oder Puder oben. Ich finde auch man sollte die Nase vorher gründlich reinigen, dann heben sie am besten

  • 28.02.09 - 09:40 Uhr

    von: grummelelfe

    Also mein Partner hatte keine Probleme mit der Haftung der Strips. Eher das Entfernen war dann schwieriger.

  • 28.02.09 - 09:56 Uhr

    von: DjDrugstore

    ich finde die haften super. Ist gar nicht so einfach sie morgens wieder los zu werden

  • 28.02.09 - 10:21 Uhr

    von: Dojoba44

    Also, bei mir haften die auch super. Auch ich habe manchmal “Probleme”, die morgens wieder runterzubekommen, das ziept ganz schön ;-)

  • 28.02.09 - 10:47 Uhr

    von: Taetzy

    Ich hatte bisher keine Probleme mit der Haftung. Ich reinige mein Gesicht abends immer und danach haften die Strips perfekt. Auch von meinen Freunden hat bisher niemand etwas von “Nichthaftung” gesagt.

  • 28.02.09 - 11:03 Uhr

    von: LadyMystic

    Hallo,
    ich drücke den Strip ca 10 Sekunden fest an die Nase und dann hält er bombig. ;-)

  • 28.02.09 - 11:18 Uhr

    von: Kuhtreiber1988

    Ich hatte keinerlei Probleme mit der Haftfähigkeit. Im Gegenteil, die Ablöseprozedur war eher unangenehm bis schmerzhaft. Ich habe die Strips einfach nur angedrückt und fertig. Nichts besonderes.

  • 28.02.09 - 11:38 Uhr

    von: kefi

    Hallo,
    also bei mir haben die Strips super gehalten, aber leider mein Schnarchen nicht verringert….

  • 28.02.09 - 12:03 Uhr

    von: wanjok86

    Hallo,
    also ich reinige die Haut mit einem Reinigungspad da haften sie bei mir am besten

  • 28.02.09 - 12:37 Uhr

    von: scheuli

    Hallo,

    also bei meinem Mann haften sie leider auch nicht die ganze Nacht. Egal wie die Haut vorher gereinigt wurde. Wir haben schon verschiedenes versucht.

  • 28.02.09 - 12:53 Uhr

    von: AleksCgn

    Hallo,
    bei mir halten sie auch sehr gut. fast schon zu gut! :) Ich denke, je nach Hauttyp sollte es verschiedene “Klebestärken” geben.
    Ich reinige die Nase nur kurz trocken und dann drücke ich die Stripes einige Sekunden fest. lediglich die kleinen Flügel am Rand lösen sich schon mal. Die kitzeln dann etwas:)

  • 28.02.09 - 13:18 Uhr

    von: Verne

    Auch ich habe 2-3 Stück auf dem Kopfkissen wiedergefunden. Mittlerweile habe ich aber für mich den Bogen raus:
    Flügel nicht berühren und anschließend einige Sekunden die Flügel (dicken Enden) fest an die NAse andrücken….seitdem hielt alles.
    Habe mir gestern auf die Schnelle eins von meinen letzten Verteilheftchen geschnappt (zugegebenermaßen) da ich erkältet bin und es mir wieder vor der NAcht graute. Der HAmmer: Trotz aufgetragener Bepanthen NAsensalbe (gegen die vom Putzen wunder Nase) und einmal neu kleben (abziehen udn wiederaufkleben nachdem es beim ohne-spieghel-aufkleben total verkehrt saß) blieb es unerwarteterweise die NAcht über auf der NAse.

  • 28.02.09 - 13:24 Uhr

    von: MeaLeik

    Also mein Lebensgefährte wäscht sich abends das Gesicht mit Wasser und Seife und da halten sie eigentlich immer. Ich glaub, einmal hat sich eins gelöst. allerdings muss ich die letzen Tage leider feststellen, dass das Schnarchen doch nicht so ganz verschwindet…. :-( (

  • 28.02.09 - 14:17 Uhr

    von: Meli29

    Hallo
    Meine stripes haften super. Ich wasche mir meine nase mit wasser und trockne sie richtig ab.

  • 28.02.09 - 14:19 Uhr

    von: susannepta

    Es ist wichtig, das Pflaster auf die gereinigte Haut aufzutragen. Da ich abends sowieso immer ein Gesichtswasser benutze, hält das Pflaster super. Das gebe ich auch an meine “Testpersonen” weiter. Erst Gesicht reinigen, dann Pflaster aufkleben und ggf. anschließend eincremen.

  • 28.02.09 - 14:21 Uhr

    von: brotlaenge

    Solange ich die Haut vorher mit Seife wasche hebt alles prima, teilweise schon fast zu gut.

  • 28.02.09 - 14:38 Uhr

    von: Ursandra

    Also eigentlich gibt es keine Probleme mit dem “kleben”.
    Klar die Nase muß fettfrei und trocken sein. Und logisch mit dem warmen Wasser, je wärmer umso besser klebt ein Pflaster, das ist bei allen Pflastern so. Also ruhig das Pflaster mit der Hand lange auf dem “Zinken” an drücken und dabei an wärmen.
    Die Ursandra

  • 28.02.09 - 15:09 Uhr

    von: Traudel82

    Bei mir hat es ganz gutgeklappt, man hat vielleicht am Anfang kurz das Gefühl gehabt, dass sie wieder abfallen.. kurz nochmal dran gedrückt und das war´s

  • 28.02.09 - 15:11 Uhr

    von: MartinW

    naja, eine fettige nase sollte man nicht haben. Einfach nach dem Waschen des gesichtes aufkleben. Dann bleiben die wirklich lange dran. Es ist bei mir eher anders herum: sie kleben fast zu gut, obwohl ich leicht fettige Haut bekomme.

  • 28.02.09 - 15:28 Uhr

    von: eifelring

    Wenn die Haut gut gereinigt ist kleben die Pflaster wirklich bombenfest. Da ich aber vor dem Schalfen gerne eine Nachtcreme auftrage bin ich ein wenig hin und her gerissen … Haut pflegen oder besser atmen ….

  • 28.02.09 - 15:50 Uhr

    von: kisku

    Also, bei mir haftet das Pflaster gut. Bei meinen Probanten die es auch ausprobieren gab es auch keine Probleme. Aber um eine gute Haftung zu erreichen, sollte man das Gesicht gut reinigen und am besten mit einem Gesichtswasser und einem Kosmetikpad die Nase nochmal abreiben, so kommt auch das letzte überschüssige Fett runter und die Pflaster halten bombenfest ;-)

  • 28.02.09 - 16:05 Uhr

    von: sylvana

    Bei mir gibt es keine Probleme mit den Nasenstrips.
    Ich reinige meine Haut Abends mit einem Mikrofasertuch und Reinigungsmilch und klebe dann den Strip auf die Nase.
    Der Strip hält dann die ganze Nacht.
    Meine Nachtcreme trage ich natürlich nicht auf die Nase auf.

  • 28.02.09 - 16:11 Uhr

    von: raetselfan

    Bei mir hat’s bisher immer sehr gut gehoben. Ich hatte davor immer das Gesicht mit Wasser gewaschen und dann abgetrocknet.

  • 28.02.09 - 16:43 Uhr

    von: Care

    Also mir ist das nur 1 mal passiert, dass die Nasenstrips nicht gut gehalten haben und dass war gleich am ersten Testertag, weil ich vorher mein Gesicht nicht mit Wasser abgewaschen habe!!!
    Seit ich vorher mein Gesicht abwasche und dann abtrockne halten sie in jeder Lebenslage, egal ob über Nacht, auf nem Faschingsball oda sonst wo….
    Ich finde der Kleber hält scho deftig, wenn man “mit allen Wassern gewaschen ist” :)
    GLG *CARE*

  • 28.02.09 - 16:55 Uhr

    von: DanAS

    Festtackern…nein…Spaß beiseite. Habe nie Probleme damit.

  • 28.02.09 - 17:00 Uhr

    von: Meier85

    hatte bisher auch nie Probleme kurz mitm handtuch drüber und dann drauf geklebt, hält super

  • 28.02.09 - 19:01 Uhr

    von: dieterbug

    Bisher keiner Probleme ,wasche aber auch das Gesicht gründlich,am besten warmes Wasser.

  • 28.02.09 - 19:24 Uhr

    von: Andrea537

    Ich hatte bisher auch keine Probleme mit der Klebeleistung, ab und an war es morgens mal nicht mehr ganz fest drauf, aber ab war es nie.
    Ich reinige mein Gesicht mit Reinigiungstüchern, von daher ist es weder warm noch kalt, kann mir aber auch nicht vorstellen das dies einen Unterschied macht, es geht ja eigentlich nur ums fettfrei sein und dies geht bei beiden Arten.

  • 28.02.09 - 19:42 Uhr

    von: biggi73k

    Bei mir haften die Strips ganz gut. Es ist sicher wichtig, daß man die Nase vorher nicht eingecremt hat (Nachtcreme !).

  • 28.02.09 - 19:59 Uhr

    von: aldama

    Wenn die Nase fettfrei ist und in der Anwendungsbeschreibung steht ja drin das man die Nase vorher reinigen soll, haften die Strips perfekt. Keiner von meinen Bekannten hat mir das Gegenteil berichtet.

  • 28.02.09 - 20:01 Uhr

    von: Ulster

    Nachdem mein erster Versuch ein Flopp war, mache ich folgendes:
    1. Ich biege vorher den Bügel sanft in der Mitte.
    2. Klebe ich das Pflaster erstmal nur in der Mitte auf.
    3. Mit den Daumen die Nasenflügel nach oben drücken und mit den beiden Zeigefingern die Pflaster draufstreichen.
    4. Gut 10 Sekunden feste drücken und Voila!

    Haftet bei mir wie HULLE! :-)

  • 28.02.09 - 20:44 Uhr

    von: sunny282

    Hatte bis jetzt keine Probleme. Ich klebe den Strip zuerst in der Mitte auf und streiche ihn dann an den Nasenflügeln fest nach unten. Natürlich muss man die Nase gründlich reinigen und gut abtrocknen und auf keinen Fall eincremen.

  • 28.02.09 - 20:58 Uhr

    von: oktobersun

    Hallo,
    also bei meinem “Testobjekt” ;-) meinem Mann, haften die Strips manchmal auch nicht besonders gut. Bei ihm liegts aber wohl daran, dass er sich abends das Gesicht eincremt und, obwohl er es versucht zu vermeiden, doch ab und zu etwas Creme auf die Nase gelangt.
    Wir haben das Problem mit Alkohohlpads gelöst, die ich noch zu Hause hatte: Einfach mit dem feuchten Pad die Nase vor dem Aufkleben des Pflasters nochmal abreiben und trockentupfen, dann hält das Nasenpflaster wirklich booooooooombenfest.

  • 28.02.09 - 22:22 Uhr

    von: Felinchen81

    Also solange ich das Pflaster nicht nochmal runter gezogen habe um den Sitz zu korrigieren, hat es bombenfest gehalten, sogar ohne die Nase direkt vorher zu reinigen. Meist sogar so fest, daß ich fast Probleme hatte es wieder runter zu bekommen ^^. Eingecremt hab ich mein Gesicht immer nach dem Aufkleben, was ja eigentlich auch logisch ist ;-)

  • 28.02.09 - 22:37 Uhr

    von: vreni0

    Bei mir haften die Nasenstrips super außer wenn ich mir vorher das Gesicht eingecremt habe. Hab das aber in Zukunft nicht mehr getan.
    Sie haften jetzt bombig :)

  • 01.03.09 - 08:37 Uhr

    von: Garfield1968

    Ich reinige mein Gesicht abends immer mit Gesichtswasser, von daher sollten die Strips eigentlich ganz gut halten. Manchmal rubbeln sie sich aber auf einer Seite doch über Nacht ab bzw. schieben sich zusammen. Vielleicht hab ich aber auch eine komische Nasenform. Bei meinem Freund haften sie immer, und der “präpariert” sich nicht vorher. :-)

  • 01.03.09 - 09:35 Uhr

    von: Myfairlady

    ja dieses Problem hatte ich auch schon angesprochen, aber wenn man das Gesicht vorher mit Gesichtswasser oder Reinigungsmilch reinigt haften die besser. Natürlich darf man sich nacher nicht eincremen.

  • 01.03.09 - 09:40 Uhr

    von: rita002

    Bei uns hat alles prima gehalten nur beim abziehen da bekommt man eine ganz rote Nase

  • 01.03.09 - 10:16 Uhr

    von: SiggiWidder

    Bei mir haben alle Strips aus der Verkaufspackung gut gehalten. Allerdings gab es Klebeprobleme bei den Strips aus den Probepäckchen. Von 10 Strips hielten dann ca. 8 auch gut.

  • 01.03.09 - 10:39 Uhr

    von: klhrike

    Wir hatten keine Probleme mit der Haftung der Nasenstrips!
    Die Nase sollte trocken und fettfrei sein, damit die Strips gut haften.
    Ausserdem darf man die Strips nicht zu oft abziehen, um den sitz zu korrigeiren.

  • 01.03.09 - 10:44 Uhr

    von: DerGorg

    Ich selber habe nur 1 mal einen abben Strip gehabt. Aber weiss man, ob man nachts nicht auch mal daran zieht oder im Kopfkissen hängen bleibt? Klar, wenn ich abends Dusche und mir das Gesicht eincreme (mache ich als Mann auch), dann kann es innerhalb der nächsten Minuten nicht haften. Das ist wie bei normalen Verklebungen – erst losen Schmutz und Fett entfernen, dann die gesäuberten Klebestellen dünn mit Klebstoff einstreichen und zusammen pressen.
    Übrigens, mal 15-30 Sekunden die Strips nach dem Anlegen andrücken hilft ungemein – Kleber und Haut auf gleiche Temperatur bringen.

  • 01.03.09 - 11:28 Uhr

    von: mona1988

    Also ich habe auch bei meinem ersten Strip die Erfahrung gemacht, dass er sich mitten in der Nacht verselbstständigt hat! Bei mir hats dann beim nächsten mal auch sehr geholfen, dass ich den Strip ein Weilchen angedrückt habe! Das hat dann geklebt wie ne 1!
    Grüße, Ramona

  • 01.03.09 - 12:29 Uhr

    von: makifoto

    Wir benutzen die Nasenstrips vorwiegend nachts.
    Auf nachtcreme oder anderer Pflegecremes haften die Strips in der tat nicht. Es geht nur,wenn man die zu beklebende Stelle fettfrei hält!
    Dann keine Probleme
    LG Maki

  • 01.03.09 - 13:50 Uhr

    von: pueppie

    Am Anfang hatte ich das Problem auch. Aber man muss die Stelle wirklich einfach mit der Creme auslassen und dann haftet es zumindest bei mir und meinen Testpersonen prima.
    Liebe Grüße

  • 01.03.09 - 15:47 Uhr

    von: trully

    Ich hatte am Anfang auch dieses Problem. Aber wie meine Vorgänger auch festgestellt haben: Wenn die Nase frei von Cremerückständen ist, haftet das Pflaster sehr gut.
    Man muss dann wirklich vorsichtig beim Entfernen vorgehen, sonst bleiben rote Flecken sichtbar.

  • 01.03.09 - 17:10 Uhr

    von: Bankhase

    Ich habe auch keine Probleme mit der Haftung. Abends reinige ich ganz normal das Gesicht und die kleben problemlos bis morgens. Und das obwohl ich eigentlich relativ fettige Haut habe. Finde es auch amnchmal schwer die Strips morgens runter zu kriegen, aber denn gehe ich einfach damit unter die Dusche und danach kann ich sie viel einfacher lösen!

  • 01.03.09 - 17:24 Uhr

    von: kira2806

    Bisher gab es noch keine Probleme mit dem haften. Hat alles prima gehalten

  • 01.03.09 - 18:01 Uhr

    von: Island

    Also ich finde das die Haftung einfach nur GIGANTISCH ist! Ich habe morgens immer eine rote Nase, wenn ich das Pflaster abgemacht habe. Aber nach dem waschen und anschließender Gesichtscreme sind die Roten Stellen bald weg.

  • 01.03.09 - 18:01 Uhr

    von: nikolaus62007

    Bisher habe ich keine Probleme gehabt. Auch von meinen Mittestern habe ich diesbezüglich nichts gehört.

  • 01.03.09 - 19:06 Uhr

    von: Bstlwstl

    Ich habe die Strips 1 mal beim Schlafen probiert als ich total verschnupf war und schlecht durch die Nase atmen konnte. Über die Haftung kann ich nichts negatives berichten – hat gut funkrioniert.
    Beim Sport (Laufen, Radfahren) gab es trotz starkem Schwitzen keine Probleme mit der Haftung. Die Streifen haben bei mir auch sehr gut gehalten, ohne vorher (wie empfohlen) das Gesicht zu reinigen.

    Fazit: keine Probleme!

  • 01.03.09 - 19:17 Uhr

    von: Sugarshorty

    es gab 2 oder 3 die nicht richtig gehaftet haben, aber ansonsten war/ist alles bestens, die halten die ganze Nacht

  • 01.03.09 - 19:40 Uhr

    von: kunsterzieher

    Ich denke die haut darf nicht fettig sein und es muss beim ersten mal richtig sitzen. habe einmal korrigieren wollen es aber dann nicht mehr fest bekommen. wichtig ist auch das das pflaster so wie in der anleitung gezeigt aufgeklebt wird. könnte mir vorstellen, das leute mit breiten nasenflügeln schwierigkeiten haben.

  • 01.03.09 - 19:59 Uhr

    von: Sweetuwe

    Hallo und guten Abend,
    ich habe echt noch keinerlei Probleme
    mit dem kleben/haften gehabt:-)
    bei mir halten die Strips wunderbar
    auf der Nase.
    glg uwe :-)

  • 01.03.09 - 21:38 Uhr

    von: cheftester

    Bei mir haben die Nasenstrips eigentlich auch immer ganz gut gehaftet. Nur einmal da musste ich den Nasenstrip noch einmal korrigieren, da hat er dann auf der einen Seite nicht mehr gehaftet. Und ich reinige die Haut vorher mit Gesichtswasser.

  • 01.03.09 - 22:09 Uhr

    von: Schokodings

    bei mir halten sie nicht so gut.. vll passt ja auchdie größe nicht. oder kann es sein, dass man an der nase “schwitzt” ?
    im training hab ich sie teilweise bisschen an der seite angeklept mit tape. xD

    eine freundin von mir hat auch immer rote abdrücke und zu viel angst allergisch zu reagieren,… also sie hatte nur ne halbe std. eins drauf und wills nicht während sie schläft..

    eine andere behauptet, sie bekommt davon pickel. aber ob das korrekt ist, wage ich anzuzweifeln :D

    grüße

  • 01.03.09 - 22:19 Uhr

    von: sweetalice

    ich merke auf jeden fall ob meine haut unrein war oder nicht… wenn ich schon ein wenig verschwitzt war dann haften die dinger echt nicht so dolle… aber das ist glücklicherweise nicht oft

  • 01.03.09 - 22:58 Uhr

    von: Tictac57

    Wenn ich meine Nase vorher mit warmem Wasser und Gesichtsseife reinige, kleben die Nasenstrips fast zuuu fest: ich habe morgens dann das Gefühl, daß ich mit dem Strip gleich die Haut mit abziehe.
    Mit warmem Wasser ist es okay, mit Gesichtscreme auf der Nase hält es nicht gut.
    Das muß halt jeder für sich ausprobieren- hängt natürlich mit dem Fettgehalt der Hautoberfläche zusammen!
    Die Reaktion auf Schweißbildung habe ich nicht getestet, weil ich – wie meine “Probanden” auch- die Strips nur nachts getestet habe.

  • 01.03.09 - 23:04 Uhr

    von: roma49

    Im großen und ganzen bleiben die Strips schon auf der Nase, nur seitlich lösen sie sich ein wenig, vielleicht weil mein Partner nachts viel schwitzt.

  • 02.03.09 - 06:57 Uhr

    von: Smily68

    Ich habe mit der Haftung keine Probleme, könnte mir aber vorstellen, daß Kosmetika die Haftung beeinflussen- also vorher schön abschminken , gut trocknen und dann kleben

  • 02.03.09 - 08:22 Uhr

    von: sunita

    Also wenn mein Mann seine Haut vorher reinigt und gut abtrocknet gibt es keine Probleme mit der Haftung. Einmal lag er schon ne weile im Bett und dann ist ihm eingefallen das er den Strip noch nicht drauf hat und hat ihn dann einfach so festgeklebt. Dieser hat dann nicht so gut gehalten. Aber wenn er so vorgeht wie es auch auf der Packung steht gibt es keine Probleme.

  • 02.03.09 - 08:23 Uhr

    von: adrima

    moin, moin, also ich finde, die strips haften sehr gut.
    ich muss meine nase gar nicht sehr reinigen oder trocknen vorher.
    ich habe eher probleme beim abziehen ;)
    bei meinem papa hafteten die kleineren nicht so gut, einfach weil sie wohl zu klein waren. also: wer eine große nase hat sollte nicht aus eitelkeit trotzdem die kleinen nehmen ;)

  • 02.03.09 - 09:50 Uhr

    von: chroom

    Also bisher haben sie bei allen wunderbar gehalten, wir haben bisher auch immer mit trockenen Tuch die Nase abgerieben.
    Aber ich würde mir dennoch wünschen, das man die Ecken bisschen korrigieren könnte. Weil wenn man das versucht, kann man den gleich wegschmeißen ..

  • 02.03.09 - 10:20 Uhr

    von: Hanke

    Bei mir haften die Strips sehr gut, die Nase darf nur nicht fettig sein.

  • 02.03.09 - 13:01 Uhr

    von: 26spike

    Bei uns haften sie super, allerdings reinigen wir die Nase vor Gebrauch auch mit warmen Wasser und Reinigungslotion.
    Mein Schwiegervater hatte da größere Probleme. Meine Schwiegermutter bearbeitet ihn nun mit Fettaufsaugenden antiglänz Kosmetikpads. Jetzt gehts.
    Beim Sport ist Ende. Wir Schwimmen. Aber zwei Stunden Dauerwasserbeschuß wäre für jedes Pflaster zuviel:-)

  • 02.03.09 - 13:12 Uhr

    von: Yumini

    Also ich muss sagen, dass ich bis jetzt auch keine Probleme mit dem Haften hatte!?
    Die Haut ganz normal reinigen und dann das Strip drauf!!
    Natürlich ist es klar das die Strips nicht haften, wenn man gerade frisch eingecremt ist!?
    Ich habe einen Kommentar zu den Ecken gelesen…dem kann ich nur zustimmen!! Manchmal kommen die kleinen “Drähtchen” an den Enden heraus. Vielleicht könnte man diese etwas verstärken damit so etwas nicht passiert.

  • 02.03.09 - 13:15 Uhr

    von: gulli26

    Also ich muss sagen , bei meinem Mann kleben die Bombe ….
    Bei mir haben sie wieder rum nicht so gut gehalten , das lag aber daran , das ich meine Nase nicht sauber gemacht habe, also man muss sie schon vom Fett befreien .
    Mindestens mit einem Handtuch über das Gesicht oder aber über die Nase gehen und dann hält es oder aber auch mit Wasser , das Gesicht waschen .

  • 02.03.09 - 14:24 Uhr

    von: pillenschrauber

    Es gibt Haftprobleme, wenn sich eine Fettschicht auf der Nase befindet. Also auf keinen Fall vorher eincremen und am besten mit Gesichtswasser vorher entfetten, trocknen lassen, dann drauf. Dann hält es bombig!

  • 02.03.09 - 14:48 Uhr

    von: ridgihund

    Bei meinem Freund und mir gibt es keinerlei Haftprobleme – alles bestens, auch das Schnarchen hat sich gebessert – WUNDERBAR !!!!

  • 02.03.09 - 15:11 Uhr

    von: Geizgallus

    Bisher gab es noch keine Probleme mit dem haften. Hat alles prima gehalten.

  • 02.03.09 - 16:17 Uhr

    von: Cassis0407

    Bis jetzt gab es keine Probleme mit der hAFTUNG

  • 02.03.09 - 17:41 Uhr

    von: trosti

    Hallo!
    Bei mir und den anderen Testern gab es keine Probleme mit der Haftung.

  • 02.03.09 - 18:40 Uhr

    von: testerrrr

    Die Pflaster haften sehr gut. Auf gecremter Haut haften sie natürlich nicht.

  • 02.03.09 - 18:43 Uhr

    von: Vipercatzilla

    Hallöchen,
    also ich nehme neben warmen Wasser (bin halt nen Warmduscher) auch noch ein wenig Seife. Gut abtrocknen und rauf das Pflaster. Wer dann noch ne Stunde wartet, sollte von vorn anfangen, da sich sonst halt schnell wieder Schmeiß etc bilden kann.

  • 02.03.09 - 20:27 Uhr

    von: schokoblau

    Manchmal kleben sie wie die Hölle und ich hab eine rote Nase nachdem ich es abnehme. Dann sagt mein Mann morgens Rudi Rotnase zu mir. Manchmal sind sie morgens schon fast abgelöst. Warum das so ist, weiß ich nicht. Vielleicht habe ich manchmal eine zu fettige Haut, und manchmal nicht. Dafür hat sich aber das Schnarchen erheblich verbessert, d.h, ich schnarche wohl mit den Pflastern nicht mehr. Und ich fühle mich morgens ausgeschlafener. Das ist das ganze Rotnasige wert. Alles in allem ein Gutes Produkt !!!!!

  • 02.03.09 - 20:32 Uhr

    von: chuchuu12

    Evtl. wenn Sie etwas dünner und länger wären würden sie besser halten…………………….

  • 02.03.09 - 21:35 Uhr

    von: haumischblau

    also leicht die nase reinigen entfetten ..und die dinger halten.wie ..sau..
    nicht mit finger auf die klebefläche fassen..!!! selbst ab bingen sie..straff
    und meine nase he die war super .. frei über nacht.. gerade bei verschnupfter nase .. echt supi… da macht schlafen wieder spaß

  • 02.03.09 - 22:15 Uhr

    von: Talk.to.me1

    Keine Probleme, bei mir haften die gut … wenn Frau aber mit gecremtem “Gute Nacht Gesicht ” kommt, ist aber klar: Der Nasenstrip haftet nicht.

  • 03.03.09 - 00:12 Uhr

    von: fabian2911

    Also, die Haftung wurde bei vielen Bekannten und von mir auch kritisiert.
    Am besten haften die Strips jedoch, wenn man die Nase mit warmen wasser reinigt und die strips leicht vorformt.

  • 03.03.09 - 00:38 Uhr

    von: chrissi2008

    Die Nasenstrips haften gut, ich reinige die Nase aber vor dem Aufkleben mit Gesichtswasser, da die Haut dort etwas fettig ist. Habe aber festgestellt, dass sich manchmal die oberste hautfarbene Pflasterschicht von der unteren Klebeschicht löst, kommt aber wahrscheinlich vom Nase putzen. Die Wirkung bleibt gleich, sieht nur etwas seltsam aus mit der abstehenden Ecke.

  • 03.03.09 - 00:44 Uhr

    von: Manzol

    Hab überhaupt keine Probleme mit der Haftung der Strips. Schau halt immer, daß die Nase einigermaßen fettfrei ist und klebe dann den Strip auf. dann drück ich die Nasenstrips noch ein wenig an (denke so 1-2 Minuten) und hab dann eher Probleme sie morgens wieder ohne weiteres abzubekommen, als daß sie sich lösen würden.

  • 03.03.09 - 09:15 Uhr

    von: Diamond_Princess

    Hallöchen,

    bei mir und meinen Testern gab es bis jetzt keine Probleme mit der Haftung. Beim ersten mal draufkleben sah es zwar aus als würde es gleich wieder abfallen, aber es hat tapfer die Nacht überstanden und das Schnarchen weggezaubert ;-)

    Also alles super!

    LG,

    Diamond_princess

  • 03.03.09 - 12:41 Uhr

    von: sophie2005

    Nebenwirkung der Nasenstrips!!

    Hallo,

    mein Mann, der nachts immer Probleme wegen seiner verstopften Nase hatte, ist so begeistert von der Wirkung der Nasenstrips, dass er sich in einer Apotheke ein Päckchen gekauft hat. Er benutzt sie also jetzt seit etwa drei Wochen (fast) jede Nacht.

    Probleme mit der Haftung hat er überhaupt nicht, ganz im Gegenteil: Weil die Strips so fest sitzen, hat sich die Haut unter den Nasenstrips abgelöst, so dass er jetzt eine ziemliche Wunde auf der Nase hat, die höllisch weh tut. (Bild erspare ich Euch) Offenbar sind die Nasenstrips für den Dauergebrauch nicht geeignet !? Mein Mann hat sonst eine sehr unempfindliche Haut.

    Sonst sind die Strips super und über die Farbe habe ich mir auch noch nie gedanken gemacht.

    LG,
    sophie2005

  • 03.03.09 - 13:19 Uhr

    von: Neddlein

    Also die Nasenstrips halten bei mir wunderbar. ich hab dann auch immer zu tun um das wieder abzukriegen. Ich hab auch von Bekannten noch nichts anderes gehört!

  • 03.03.09 - 13:31 Uhr

    von: ClaSo

    @sophie2005
    Hallo, dein Mann sollte einmal die transparente Variante von Besser Atmen ausprobieren. Allerdings sollte die Wunde erst vollkommen abgeheilt sein. Ich vermute eine Unverträglichkeit der Pflastermasse, die transpareneten Teile haben einen allergenarmen Kleber und werden sehr gut vertragen.

    Hoffentlich habe ich mit dieser Antwort der medizin.-wissenschaftl. Abteilung nicht in die Arbeit “gepfuscht”.
    Viele Grüße und noch viel Spaß beim Testen
    ClaSo

  • 03.03.09 - 14:11 Uhr

    von: Eisfee

    Hallo
    Bei meinem Mann kleben die Strips manchmal nicht. Wir sind aber noch nicht dahinter gekommen, warum das so ist.
    Ich habe auch ab und zu das Problem durch fettige Haut. Wenn sie aber kleben, dann richtig. Bei mir schält sich die Haut durch den täglichen Gebrauch. Ich muß erst mal eine Weile aussetzen.

  • 03.03.09 - 14:31 Uhr

    von: gittl

    no problem, wenn man sich an die Vorgaben hält!

  • 03.03.09 - 17:24 Uhr

    von: marnke

    Von mir bekommen die Strips ein schlechtes Urteil, da sie
    - nicht immer gehaftet haben
    - die Atmung dementsprechend auch nicht viel verbessert haben
    - und ich außerdem Ausschlag (wahrscheinlich vom Pflaster) bekommen habe.

  • 03.03.09 - 18:59 Uhr

    von: Dionys123

    Ich hatte auch noch keine Probleme, die Strips kleben immer einwandfrei.

  • 03.03.09 - 19:41 Uhr

    von: mark73

    Hallo,
    ich persönlich muß sagen, das die Strips auch bei mir anfangs nicht gut hafteten.
    Da ich aber zur Zeit einige Probleme mit unreiner Haut habe und deshalb ein Gesichts-Reinigungswasser (z. B. Clerasil) benutze, haften die Pflaster danach optimal.

  • 03.03.09 - 20:39 Uhr

    von: abakus

    Hallo zusammen
    Auch ich hatte anfänglich Probleme, die Strips zum haften zu bekommen. Habe dann die neuralgischen Stellen genauestens mit Gesichtsreiniger bearbeitet. Danach hafteten sie hervorragend- leider nicht immer bis zum nächsten Morgen

  • 03.03.09 - 21:34 Uhr

    von: butterblume1

    Hallöchen.
    Ganz ehrlich…Ich dachte Ich bin die einzige, die sie nicht zum kleben bekommen
    Habe alles ausprobiert…Sie haften bei mir persönlich garnicht??? Zumindest nicht lange.
    Mein Sohnemann hat es dann ausprobiert, bei Ihm haben Sie bis zum nächsten morgen bombenfest gehalten.

  • 03.03.09 - 22:02 Uhr

    von: Probetante007

    Bei uns kleben die Pflaster auch wunderbar. Sie gehen sogar morgens schwer ab, da sie so gut kleben. Nur meine Mutter hat berichtet, dass sie Probleme damit hat.

  • 03.03.09 - 22:13 Uhr

    von: KU323

    mein Tip damit die Strips besser halten.Den
    > Nasenrücken mit reinigungslotion abwischen.so ist die Nase
    > fett frei u.der Strip rutscht nicht mehr.U.er haftet
    > richtig
    lbg.KU323

  • 04.03.09 - 00:27 Uhr

    von: maus0607

    also ich hab vor dem ankleben meine nase mit einem günstigen gesichtswasser gereinigt, dann haben sie gehalten… problem ist nur, wenn sie nicht optimal sitzen, und man die nasenstrpis nochmal lösen muss halten sie die nacht nicht durch…

  • 04.03.09 - 09:56 Uhr

    von: FrauderRinge

    bei mir haben die Nasenstrips immer super gehalten und von meinen Testern habe ich bisher auch nichts negatives gehört. Teilweise haften sie sogar zu gut und wollen morgens dann fast nicht mehr abgehen ;-)

  • 04.03.09 - 11:33 Uhr

    von: Allzeittrendy

    wenn ich abends mein Gesicht mit meiner Nachtcreme einschmiere, spare ich die Nase und Nasenflügel dabei aus. Ich hatte bisher also keine Probleme mit der Haftung. Im Gegenteil. Da ich ein Nasenpiercing trage, muß ich immer sehr vorsichtig sein, daß ich mir den Piercing beim Abmachen des Nasenstrips nicht mit herausreiße.

  • 04.03.09 - 14:53 Uhr

    von: Minimiez

    Weder ich noch meine Tester hatten bislamg noch keine Probleme mit der Haftung.
    Ich habe aber auch alle darauf hingewiesen, das sie vor der Nutzung die Haut des Nasenrückens entfetten sollten.
    Klappt alles zur vollsten Zufriedenheit!

  • 04.03.09 - 18:23 Uhr

    von: jmoser

    Wichtig ist, dass die Nasenflügel vor Applikation fettfrei sein müssen, also zb. vorher nicht eincremen etc. – so empfehle ich meinen Testern bzw. Apothekenkunden und bislang sind mir keinerlei Probleme bekannt!

  • 04.03.09 - 20:45 Uhr

    von: bantje

    Also ich kann nicht gerade behaupten, das die Besser Atmen Nasenstrips nicht haften, für mich haften sie eher zu sehr, es ist morgens manchmal eine Qual sie abzubekommen!

  • 04.03.09 - 20:50 Uhr

    von: Tiggerle

    Ich habe sehr fettige Haut und habe meine Nase absichtlich mal nicht fettfrei gemacht und der Strip hält super!! Auch von meinen Testern hab ich nur positives Feedback bekommen.

  • 04.03.09 - 20:59 Uhr

    von: medea1972

    bei mir und meinen Testern gabs bisher auch noch keine Aussage darüber das die Strips nicht richtig kleben, aber ich könnte mir vorstellen wenn man die Haut vorher mit einem Gesichtswasser abreibt, das es dann besser funktioniert

  • 04.03.09 - 23:10 Uhr

    von: etiennede

    Also, ich reinige die Stelle immer vorher mit einem Gesichtsreinigungswasser und trockne sie danach gut ab, die Stelle muss fettfrei sein und natürlich trocken, beim Ankleben halte ich dann das Pflaster noch etwas länger fest, dann hat es bisher auch immer gut gehalten!

  • 05.03.09 - 21:03 Uhr

    von: elsa163

    Ich persönlich habe keine Probleme damit, dass die Strips nicht haften, allerdings müssen es dann auch die sein, für normale Haut.
    Aber was ich sonst als Tipp habe: Vorher die Haut gut reinigen und den Nasenstrip dann ganz fest andrücken.

  • 08.03.09 - 11:25 Uhr

    von: Play

    Wenn sich das Pflaster leicht löst, kann man auch mit etwas Alkohol z.B. Wunddesinfektionsspray oder eben Gesichtswasser die Nase vorm Kleben leicht abreiben.
    Beim Sport geht es bei mir oft ab weil ich auf der Nase sehr schwitze.

  • 08.03.09 - 13:47 Uhr

    von: robinia

    Bei mir haften die Nasenstrips am besten wenn ich die Nase vorher mit Reinigungsmilch reinige.Einmal habe ich die Strips wieder abgemacht weil ich sie zu hoch klebte. Leider haben sie da nicht mehr ein zweitesmal geklebt. Das sollten sie aber, da sie doch nficht billig sind.
    Grüße robinia

  • 08.03.09 - 14:24 Uhr

    von: Kati40

    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit der Haftung der Nasenstrips.

  • 09.03.09 - 21:29 Uhr

    von: Tramonto

    Durch meine fettige Problemhaut an der Nase habe ich trotz anleitungsgemäßer Reinigung häufig Probleme mit der Haftung…vielleicht liegts auch an meiner Nasenform?!
    Keiner der Tipps konnte mir bisher helfen :-(

  • 10.03.09 - 00:09 Uhr

    von: Anja.Gehring

    Mit warmem Wasser doie Nase reinigen und dann noch mal mit Tempoabtrocknen und die Stripes halten wochenlang(na ja ,bisschen übertreiben darf man ja) aber einen ganzen Tag kein Problem.Also luftzufuhr sehr gut ,aufhören zu schnarchen hab ich aber nicht.Ich schnarch jetzt halt irgendwie anderst sagt meine Frau (aber mich hats Schnarchen eh noch nie gestört).Werd die Dinger auf jeden Fall weiter benutzen,d.h.ich erwerbe welche käuflich!

  • 10.03.09 - 21:27 Uhr

    von: Grischka

    Also waschen alleine klappt bei uns nicht! So haben wir dann Desinfektionsmittel genommen. Danach klebten die Pflaster super!

  • 11.03.09 - 21:37 Uhr

    von: Stresswoman

    Bei meiner schnarchenden Versuchsperson haben die Stripes auch nicht über Nacht gehalten. War am nächsten Morgen immer irgendwo unterm Kissen zu finden…..doch mal besser waschen…

  • 12.03.09 - 16:55 Uhr

    von: Freiheit

    Meist liegt es an zu fettiger Haut. Der großteil der Leute hat eine Mischhaut mit der T-Zone, Nase und Kinn fettig. Mit einem Reinigunggel oder einem Gesichtwasser müsste das Pflaster besser auf der Nase haften.

  • 21.03.09 - 13:30 Uhr

    von: sberger

    Ich nutze ein Gesichtswasser und habe diese Tip auch an die anderen Testpersonen weitergegeben. So halten die Plaster prima.

  • 29.03.09 - 17:00 Uhr

    von: franzi501

    Nicht vorher das Gesicht eincremen (was ich vorm Schlafengehen immer mache), damit bis hinterher warten. Bei mir haftet der Strip gut, wenn ich nach dem Andrücken noch mit den Zeigefingerkuppen auf beide Nasenflügel etwa eine halbe Minute Druck ausübe. Danach hält das Pflaster problemlos die ganze Nacht. Ich könnte eher einen Tip gebrauchen, wie man sie leichter abbekommt.